PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 18.07.2013, 15:15 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, eShop, DSi Shop, DSiWare, 3DS, Virtual Console, Rabatt, Angebot, Demo, Shantae, Game Boy, Color, Spelunker, NES, Attack of the Friday Monsers, A Tokyo Tale, Robot Rescue 3D, Fashion Tycoon, FABULOUS!, Rabi Lady 2, The Denpa Men 2, Beyond the Waves, Fractured Soul, Virtue's Last Reward, Preissenkung

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

4484°

8

Neu im eShop: Zauberei, Buddler, Riesenmonster und mehr

Darunter auch ein paar kleine Rabatte

Und, habt ihr in den letzten Wochen eure Game-Gear-Sammlung ein wenig aufgestockt? Immerhin gab es den ganzen vorherigen Monat zahlreiche Spiele aus der Sammlung der vernachlässigten Handheld-Konsole. Im Austausch dafür mussten allerdings andere Systeme einstecken, die diese Woche im eShop wieder zum Zuge kommen. Dabei reden wir natürlich vom NES! Aber aus der Game-Boy-Bibliothek, den Archiven von Guild 02 und vom Rabatt-Markt gibt es natürlich auch wieder feine Waren. Seht selbst!

Virtual Console
- Shantae (4,99 Euro)
Jump 'n' Run für den Game Boy Color. Im besten Metroidvania-Stil weist ihr als magisch begabter Halb-Geist Shantae die Piratin Risky Boots in ihre Schranken. Das Spiel zählte zu den letzten GBC-Titeln überhaupt und ging dementsprechend damals leider unter. Trotzdem fanden sich genug Fans, um zwei Nachfolger zu rechtfertigen.

- Spelunker (3,99 Euro)
Geduldsprobe für das NES. Als kleiner Höhlenforscher erkundet ihr ein gefährliches Tunnelsystem und sucht nach Schätzen. Simpel und dementsprechend auch recht kurz.

3DS-Download-Software
- Attack of the Friday Monsters: A Tokyo Tale (7,99 Euro)
Seltsames Spiel von Level-5. In der Rolle des kleinen Jungen Sohta lebt ihr euch in die Stadt Fuji no Hana ein und beobachtet jeden Freitag den Kampf zwischen riesigen Monstern. Ihr müsst herausfinden, was es damit auf sich hat. Dieses Spiel ist der dritte und letzte Teil der japanischen Sammlung Guild 02, zu der auch Bugs vs. Tanks und The Starship Damrey gehören.

- Robot Rescue 3D (2,99 Euro)
Knobelei von Teyon. Eure Aufgabe ist es, in jedem Level eine Gruppe Roboter zu einer Fluchtplattform zu bewegen. Der Trick dabei: Ihr bewegt sie alle gleichzeitig. Ihr müsst also darauf achten, dass bei euren Kommandos keiner in ein gefährliches Hindernis kracht.

DSiWare
- Fashion Tycoon (4,99 Euro / 500 Points)
Story-Epos von MSL. Aufgepasst: Ein Mädchen namens Lilly möchte Mode-Designerin werden. Damit sie an ihrem Traum arbeiten kann, gewährt ihr die Mode-Fee die Fähigkeit, sich Inspirationen von anderen Leuten zu holen und diese dann umzusetzen. Die MODE-FEE! Ist das was oder ist das was?

- Rabi Lady 2 (1,99 Euro / 200 Points)
Teil 2 des Wunderland-Trips. Alice und Rabi müssen mal wieder den Fängen der Königin entkommen. Für euch bedeutet dies: Zahlreiche Puzzle-Plattformer-Abschnitte sind zu bewältigen.

Demos
- The Denpa Men 2: Beyond the Waves
Überfällige Demo des Rollenspiels von Genius Sonority (Pokémon Colosseum). Lässt euch mit den putzigen Wellenwesen ein paar Kämpfe bestreiten und eine Gegend auf den Kopf stellen. Bei Gefallen wartet die Vollversion für 9,99 Euro im eShop.

Sonderangebote
- Fractured Soul (4,99 Euro statt 7,99 Euro)
Guter, allerdings auch frustiger Hüpfer von Endgame Studios. Das Haupt-Gimmick liegt darin, dass auf beiden Bildschirmen theoretisch der selbe Raum gezeigt wird, es allerdings ein paar Detailunterschiede gibt. Euer Charakter kann zwischen den Ebenen hin- und herspringen. Das Angebot ist bis zum 1. August gültig.

- Virtue's Last Reward (24,99 Euro statt 40 Euro)
Spannende Visual Novel von (Spike) Chunsoft. Neun Leute müssen nach den Regeln eines Terroristen namens Zero um ihr Leben spielen. An bestimmten Stellen dürft ihr über die Laufbahn eurer Geschichte entscheiden, wodurch ihr auf eines der vielen Enden zusteuert. Die Preissenkung ist übrigens dauerhaft - und löblich, wo doch die Modul-Fassung bereits zum (zugegebenermaßen erst drei Monate später folgenden) Release für gut 30 Euro zu haben war.


Quelle:  eShop
Kommentare verstecken

8 Kommentare

profil 21 comments
[18.07.2013 - 15:42 Uhr]
veubeke:
Man muss es immer wieder dazu sagen. Virtue's Last Reward hat einen Bug, der Savegames löscht. Wer im "PEC Room" speichert wird seinen gesamten Fortschritt verlieren. Hab es selbst noch nicht durch deswegen. Ansonsten natürlich ein tolles Spiel.
profil 27 comments
[18.07.2013 - 15:44 Uhr]
DrSchischious:
Nicht nur der "PEC Room" ist davon betroffen. Es geht dabei allgemein um die Rätselräume. Einige von diesen unterliegen diesem Savegame Bug ... Schade.
profil 107 comments
[18.07.2013 - 16:24 Uhr]
haihoo:
Ich habe VLR durchgespielt und konnte keine Bugs entdecken obwohl ich oft gespeichert habe. Der Savegame-Bug scheint nur aufzutauchen wenn man sehr lange am Stück spielt. Also alle zwei Stunden abspeichern und das Spiel beenden/neustarten sollte dem vorbeugen.
profil 3172 comments
[18.07.2013 - 17:22 Uhr]
Iwazaru:
Attack of the Friday Monsters: A Tokyo Tale würde ich riskieren :D
profil 116 comments
[18.07.2013 - 18:29 Uhr]
Bloody Frost:
Spelunker...das Spiel das einige Spieler in den Wahn trieb
profil 380 comments
[18.07.2013 - 20:13 Uhr]
tunitu:
Kommt ein Test für Attack of the Friday Monsters ,
Wäre schon interessant ob es sich lohnt das spiel zu kaufen
profil 3172 comments
[19.07.2013 - 09:27 Uhr]
Iwazaru:
Vielleicht hilft dir das Gameplay Video hier? Geht 45 Minuten und vermag etwas zu spoilern, aber man bekommt nen guten Eindruck ohne zu viel von der Story zu erfahren:

http://www.youtube.com/watch?v=9NYKrFbwz6w
profil 3172 comments
[20.07.2013 - 10:31 Uhr]
Iwazaru:
@ Freitagsmonster: Also auch wenn es eher nur eine nette Geschichte mit etwas Interaktion ist, so mag ich es. Man läuft wirklich eher nur rum, sallet diverse "Glitzerteile" ein (Name vergessen) die nach einer gewissen ANzahl eine Karte bilden. Diese Karte kann man dann in einem Kartenspiel, ähnlich Schere, Papier, Stein benutzen. Ansonsten geht's halt darum rauszufinden, warum die japanischen Monster und Helden aus den 60-70ern jeden Freitag lebendig werden. Ganz niedlich, aber wohl nicht für jeden, weil es zu wenig SPiel in dem Sinne ist. Dafür sieht es ganz hübsch auch, der 3D-Effekt ist aber etwas mau. Da hätte man etwas mehr machen können. Aber schön ist es!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...