PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 04.07.2013, 01:35 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Club Nintendo, Nintendo, Österreich, Sterne, Sterne-Katalog

News mögen:

Weitersagen:

5298°

7

Club Nintendo jetzt auch in Österreich verfügbar

Die Sterne-Prämien, nicht das alte Magazin

Wer viel auf seinem 3DS zockt und sich regelmäßig neue Spiele anschafft, wird wahrscheinlich schon einen ganzen Stapel Sterne für das Club Nintendo-Treueprogramm angesammelt haben. Allerdings hatten im deutschsprachigen Raum bislang nur Nutzer aus Deutschland tatsächlich etwas davon - zumindest bis vor kurzem.

Ab sofort ist es nämlich für Club-Mitglieder aus Österreich möglich, sein deutsches Konto auf die österreichische Seite zu übertragen und damit Zugriff auf einen eigenen Sterne-Katalog und damit Prämien wie zum Beispiel das jüngst auch in Deutschland hinzugefügte Animal Crossing: New Leaf-Notizbuch erhalten zu können. Dazu muss lediglich über eine spezielle Seite der Account-Transfer beantragt werden.

Vor der Übertragung sollten jedoch einige Dinge beachtet werden: Nintendo rät dazu, sämtliche Umfragen zu registrierten Spielen vorher durchzuführen, sofern ihr die Sterne dafür haben möchtet. Andernfalls ist es nämlich gut möglich, dass ihr sie hinterher nicht mehr bekommt. Außerdem kann es passieren, dass bestimmte Spiele nach der Übertragung nicht mehr als registriert angezeigt werden - die dafür gutgeschriebenen Sterne bleiben euch allerdings erhalten.

Der Konten-Transfer wird voraussichtlich am 1. August durchgeführt. Wer bis dahin seinen Antrag über die verlinkte Website stellt, bekommt als kleine Aufwandsentschädigung 1000 Sterne auf sein Konto gutgeschrieben.


Quelle:  Nintendo
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 358 comments
[04.07.2013 - 11:40 Uhr]
Lemon96:
Wäre cool, wenn es allgemein mal brauchbare Prämien wie Nintendo eShop-Karten gäbe. Wenn mir sind letzten Monat 2150 Sterne verfallen und das Beste, was ich mir dafür holen konnte, war ein Yoshi-Reinigungstuch.
profil 169 comments
[04.07.2013 - 13:01 Uhr]
iBaer:
Dem stimme ich voll zu, Lemon.
Wäre cool, wenn sie mal die Nintendo Points - die nur für Wii/DSi gehen - durch eShop-Guthaben ersetzen ...
Andere sinnvolle Goodies wären eventuell auch ne Idee, hauptsache etwas für's ersparte.
profil 109 comments
[04.07.2013 - 13:36 Uhr]
slipzz:
sowas liest man gern :)
profil 380 comments
[04.07.2013 - 17:45 Uhr]
tunitu:
toll ;-)
profil 690 comments
[04.07.2013 - 18:16 Uhr]
Aki:
Ja wirklich die Prämien sind nicht besonderst gut. Ich bin auch der Meinung das sie die Points durch e-Shop Karten ersetzten sollen. Oder bessere Geschenke anbieten. Würde doch langsam mal Zeit das Österreich dazu kommt. Was ist eigentlich mit der Schweiz, haben die auch einen Club Nintendo? Oder net?
profil 380 comments
[04.07.2013 - 20:13 Uhr]
tunitu:
@Aki
die schweiz hat auch einen club nintendo in 3 sprachen (wahlweise)
profil 43 comments
[05.07.2013 - 09:16 Uhr]
johnnyb:
Prämien sind wirklich ein Witz, da gibt's so selten mal was einigermaßen Cooles...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...