PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 19.06.2013, 11:45 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Steel Diver, Free to Play, F2P, Nintendo, Satoru Iwata, Shigeru Miyamoto, 3DS, Microtransactions

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Steel Diver
Nintendo

2840°

11

Steel Diver ist Nintendos erstes Free-to-Play-Spiel

Außerdem: Iwata geht weiter auf die eigene F2P-Strategie ein

Irgendwo im E3-Trubel der letzten Wochen kündigte Nintendo an, demnächst auch in den Free-to-Play-Markt einsteigen zu wollen. Im Zuge des Investoren-Briefings nannte man allerdings noch nichts konkretes, nur dass dies angesichts des zunehmenden Käufern von Download-Titeln wie ein logischer, nächster Schritt erscheine. Gegenüber IGN verriet Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto, mit welchem Spiel sie es zuerst versuchen wollen: Steel Diver.

Dabei ist noch unklar, ob wir es mit dem selben 3DS-Titel zu tun bekommen, welches uns trotz einiger netter Ansätze im Jahre 2011 nicht so recht überzeugen konnte, oder es ein speziell auf das Kostenmodell umgestalteter neuer Serienableger wird. Immerhin sei man daran interessiert, dem Spiel einen Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler hinzuzufügen - das Original bot seinerzeit nur eine simple, rundenbasierte Seeschlacht für zwei Personen. Näheres dazu soll in naher Zukunft enthüllt werden - unter anderem auch, für welches System das Free-to-Play-Steel Diver vorgesehen ist.

Ferner kam Firmenchef Satoru Iwata in einer Frage-und-Antwort-Runde auch auf Nintendos Herangehensweise an das Free-to-Play-Modell zu sprechen. So werde man in Zukunft keine Marken wie Pokémon oder Mario auf dieses Geschäftsmodell ummünzen, da diese bereits im Vollpreissektor erfolgreich genug sind. Stattdessen wolle man auf diese Weise weniger erfolgreiche Titel oder solche, deren Erfolgswahrscheinlichkeiten als gering eingeschätzt werden, ein wenig pushen und für den Kunden attraktiver machen. Auch sei man sich bewusst, dass ein schlecht durchdachtes Free-to-Play-Modell dazu führen kann, dass Kunden unheimlich hohe Geldbeträge zahlen müssen, um Spaß zu haben. Diesen Effekt wolle man vermeiden und stattdessen eine gute Balance aus kostenfreien Features und sinnvollen Bezahl-Inhalten schaffen.

Ob diese Strategie aufgeht erfahren wir selbstredend erst, sobald Nintendos erstes Free-to-Play-Spiel auch auf dem Markt ist. Bis dahin heißt es: Daumen drücken und hoffen, dass unsere Geldbeutel nicht so sehr leiden müssen!


Quelle:  IGN
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

11 Kommentare

profil 265 comments
[19.06.2013 - 12:38 Uhr]
cedrickterrick:
Als Free-to-Play wäre das echt ne Option. Hab das Spiel nicht sehr oft gespielt, aber im Multiplayer, als Alternative zu "Schiffe versenken", war es doch recht brauchbar.
Kann ich momentan noch nicht beurteilen... Ich denk grad an Face Raiders, hieß das so? Hätte man da noch irgentwie kostenpflichtige Inhalte einbauen können um das Spiel spannender zu machen?
Wo ich grad weiter drüber nachdenke: Bei der StreetPass-Lobby hat es ja schon funktioniert, bzw. kommt noch ;D

Einfach mal beobachten...

War mir schon klar, dass da kein Mario oder Pokémon kommt^^
profil 380 comments
[19.06.2013 - 12:49 Uhr]
tunitu:
mal zwei kleine fragen
Wann kommt das spiel raus ?
und ist das spiel dann gratis ?
profil 358 comments
[19.06.2013 - 13:03 Uhr]
Lemon96:
@tunitu: Wann weiß man noch nicht. Das Spiel an sich wird wohl kostenlos sein, aber sehr viele DLCs enthalten.
profil 163 comments
[19.06.2013 - 13:24 Uhr]
D0wNLoaD:
Hätte was anderes erwartet ... aber immerhin .
profil 281 comments
[19.06.2013 - 13:44 Uhr]
Roonex:
Ich habe mir auch was größeres und besonderes erhofft. Nun ja.
profil 380 comments
[19.06.2013 - 13:46 Uhr]
tunitu:
@Lemon96
ja, Danke

und ist das nicht voll die pleite für die, die dieses Spiel schon gekauft haben?
profil 265 comments
[19.06.2013 - 14:38 Uhr]
cedrickterrick:
@tunitu
an dieser Stelle könnte ich mal auf den WiiU-Titel "Tank! Tank! Tank!" verweisen. Erst Vollpreistitel, dann F2P^^

Edit: Das machte das Spiel auch nicht besser ;D
profil 171 comments
[19.06.2013 - 15:29 Uhr]
erko:
Einem beschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul... .
Wird geladen, sobald es da ist.
profil 291 comments
[19.06.2013 - 17:41 Uhr]
Homer 999$:
@erko: Bin ganz deiner Meinung :)
profil 203 comments
[20.06.2013 - 10:12 Uhr]
Nikllas:
Ich hätte eher ein PC-/Handy-Pokemon-Züchtungsspiel im Stil von Farmville und co erwartet. Diese Variante gefällt mir allerdings besser :)
profil 171 comments
[20.06.2013 - 11:29 Uhr]
erko:
Die sollen Free to play mäßig, bloß die Finger von Pokemon lassen... .
Dan würde nämlich nicht mal mehr das Gaul Argument ziehen. :P
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...