PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 12.06.2013, 13:45 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Ace Attorney, Dual Destinies, Phoenix Wright, Ace Attorney Investigations, Miles Edgeworth, Adventure, Visual Novel, 3DS, E3 2013, E3, Capcom, Interview

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3826°

2

E3 2013: Capcom spricht über Lokalisierungshindernisse bei Ace Attorney

Modul-Fassung von Teil 5 noch nicht komplett vom Tisch

Als Capcom vor einigen Wochen Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies für den westlichen Markt ankündigte, fiel vielen Fans des sympathischen Anwalts ein Stein vom Herzen. Dass das Adventure allerdings nur in digitaler Form erscheinen soll, stieß wiederum einigen sauer auf. In einem Interview begründete Produzent Motehide Eshiro von Capcom nun nochmals diese Entscheidung.

So seien Komfort und Zeit zwei ausschlaggebende Faktoren gewesen. Auf der einen Seite wolle man Kunden den Weg zum nächsten Händler ersparen, auf der anderen Seite die Zeit zwischen der Veröffentlichung der japanischen und amerikanischen Version drastisch verkürzen. Dies sei durch einen digitalen Vertrieb möglich. Allerdings, so Eshiro, könne man auch noch über eine Modul-Fassung nachdenken, sofern sich die Fans dafür einsetzen.

In einem anderen Interview kam man darüber hinaus auf das Spinoff Ace Attorney Investigations 2: Miles Edgeworth zu sprechen, welches in Japan 2011 für den DS veröffentlicht wurde. So sei die Lokalisierung unter anderem deswegen nie zustande gekommen, weil das für die Entwicklung zuständige Team nach der Fertigstellung aufgelöst wurde und sich anderen Projekten zuwandte. Dementsprechend habe es niemanden gegeben, der die Übersetzung in das Spiel hätte implementieren können. Auf die Frage, ob eine Lokalisierung dennoch möglich wäre, antwortete Eshiro schlicht: „Ich kann keine Versprechungen machen.“

Aber auch wenn wir den zweiten Auszug aus dem Leben von Staatsanwalt Miles Edgeworth nicht zu Gesicht bekommen, müssen wir nicht mehr lange auf Nachschub verzichten. Ace Attorney: Dual Destinies soll nämlich noch diesen Herbst in Europa erscheinen.


Quelle:  GoNintendo
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 116 comments
[12.06.2013 - 13:54 Uhr]
Bloody Frost:
"Allerdings, so Eshiro, könne man auch noch über eine Modul-Fassung nachdenken, sofern sich die Fans dafür einsetzen."

Diese Worte sollte man niemals einem Capcom-Mitarbeiter abkaufen. Megaman Legends 3 ist ja angeblich auch wegen mangelndem Fan-Support gecancelt worden, obwohl die Fanbase sich leidenschaftlich für das Spiel einsetzte.
profil 15 comments
[12.06.2013 - 14:22 Uhr]
hydeist:
Ich bin bei dem Satz mit der Modul-Fassung auch äußerst skeptisch. Ich verstehe das so, dass sie über eine Modul-Fassung nachdenken wenn das Spiel genug Käufer im eShop findet, heißt also dass es dann für viele eh unnötig ist da sie das Spiel schon haben. Naja abwarten...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...