PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 05.06.2013, 20:15 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, PES 2014, Pro Evolution Soccer, Fußball, Konami, FIFA 14, Nintendo 3DS, Wii U

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2288°

6

PES 2014 nicht für den 3DS

Verkaufszahlen unbefriedigend

Die Bundesliga ist in die Sommerpause gegangen - und so gibt es für Fußballfans bis auf das Austragen von Transferspekulationen sowieso nicht allzu viel Grund zur Freude. In eben diese ereignisarme Zeit mischt sich eine weitere negative Meldung: Hersteller Konami gab gestern bekannt, dass PES 2014 weder für den Nintendo 3DS noch für die Wii U erscheinen werde. Bereits vor Wochen wurde bekannt, dass EA ebenfalls auf einen Release von FIFA 14 für die Wii U verzichten wird - nun der nächste schwere Schlag für Nintendo-Fans.

Eine Begründung, warum es das Fifa-Konkurrenzprodukt Pro Evolution Soccer mit seinem neusten Ableger auch nicht auf die Nintendo-Plattformen schaffen wird, lieferte der PES European Community Manager Adam Bhatti via Twitter. Auf eine Veröffentlichung für die Wii U verzichte man, weil bisher einfach nicht genug Wii U-Konsolen verkauft worden seien. Profit erwartet Konami laut eigener Aussage aus diesem Grunde sowieso nicht. Ob der Verzicht von Herstellern, ihre Spiele auf die Heimkonsole von Nintendo zu bringen, künftig zu mehr Hardware-Verkäufen führen wird, ist zu bezweifeln.

Aber wir wollen uns nicht weiter mit dem Wii U-Teufelskreis befassen, denn auch die Begründung für die fußballfreie Zeit auf dem 3DS wurde prompt geliefert: Die Vorgänger für Nintendos Mobilkonsole habe schlicht niemand gekauft.

Allerdings gibt es auch einen Grund zum Trost: Auch PS Vita-,Xbox One- und PlayStation 4-Spieler müssen in diesem Jahr auf ein neues PES verzichten. Im Falle der PS Vita wird wohl aus den gleichen Gründen wie bei der Wii U auf eine Veröffentlichung verzichtet, während man sich für die Xbox One- und PlayStation 4-Ableger mehr Zeit nehmen wolle, um diese inhaltlich anzupassen. Auf der anderen Seite kurios: Ausgerechnet für Sonys PSP ist eine Umsetzung geplant. Wer mobil kicken möchte, muss also wohl auf diese Plattform ausweichen.

Vielen Dank an Aki für den News-Hinweis.


Quelle:  eurogamer.net
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 682 comments
[05.06.2013 - 20:25 Uhr]
Aki:
Fuer die WiiU ist das echt schade, die letzten ableger fuer denn 3DS waren ja nicht besonders gut.
profil 415 comments
[05.06.2013 - 21:43 Uhr]
ecj_89:
Ist nur Fussball also kein Verlust ;)
profil 163 comments
[05.06.2013 - 22:25 Uhr]
D0wNLoaD:
Dank der katastrophalen Touchscreen Steuerung von dem Vorgänger hätte ich Konami sowieso keine 2. Chance gegeben. Für die Fans ist sowas natürlich enttäuschend aber was soll man machen . ^_^
profil 549 comments
[06.06.2013 - 00:27 Uhr]
zocka:
@download
hä? ich hab ohne probleme mit den tasten und so gespielt. irgendwas hast du da falsch gemacht.

@aki
2012 ist ein sehr gutes fußballspiel. ist halt simulation und nich so arcade wie fifa
profil 163 comments
[06.06.2013 - 11:27 Uhr]
D0wNLoaD:
@zocka: Ich hatte aber Probleme mit den Knöpfen dann hab ich die Touchscreen Variante ausprobiert und die war halt noch schlimmer , außerdem Spiele ich sowas lieber auf einer Heimkonsole statt auf einem Handheld .
profil 682 comments
[06.06.2013 - 12:07 Uhr]
Aki:
zocka: ja da gebe ich dir recht, PES 2012 ist echt gut. Aber von PES 2013 hab ich irgendwie mehr erwartet.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...