PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 30.05.2013, 17:40 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Sonic, Lost World, Nintendo 3DS, Wii U, Sega

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1989°

6

Erste Infos und Screenshots zu Sonic: Lost World

Die 3DS-Version im Mittelpunkt des Interesses

Vor knapp zwei Wochen erreichte uns alle die Nachricht, dass Sonic: Lost World exklusiv für den Nintendo 3DS und die Wii U entwickelt wird. Dass diese Neuigkeiten im Rahmen einer Nintendo Direct-Ausgabe, die sich eher mit der Wii U beschäftigte, preisgegeben wurden, überraschte viele Spieler und die Presse zugleich. Um die Vorfreude zu steigern, gibt es nun erste Eindrücke und sogar Informationen zum Spiel rund um SEGAs blauen Igel.

Zuallererst präsentierte IGN kürzlich einen ersten Trailer zum Spiel, welcher allerdings eher Bilder aus der Heimkonsolen-Version liefern dürfte. Dennoch vermittelt das Video das Konzept des Spiels und weist am Ende einmal mehr auf die 3DS-Version des Spiels hin.



Der Trailer zeigt deutliche Unterschiede zwischen Sonic: Lost World und vorherigen Ablegern auf. Producer Takashi Iizuka betonte gar, es sei seit Beginn der Entwicklung ein elementares Ziel gewesen, ein vollkommen neues Prinzip und Design für die 3D-Spiele der Sonic-Serie zu erschaffen. Man habe vor allem darauf geachtet, neue Mechaniken und Level zu kreieren, die diese Ansprüche auch erfüllen. Der Trailer beweist in diesem Sinne die Kombination aus 3D- und 2D-Mechaniken, auch das sehr abstrakte Leveldesign kommt darin zur Geltung. Der Vergleich mit Super Mario Galaxy fällt daher nicht sonderlich schwer, wenn man die Optik betrachtet.

Bei den Entwicklern habe man sich sehr auf die abwechslungsreichen Spielabschnitte konzentriert - diese Stellen immer wieder verschiedene Ansprüche an das Gameplay. In einigen Abschnitten wird viel Wert auf hohe Geschwindigkeit gelegt, während sich andere Level wiederum langsamer gestalten und mehr auf Plattformer-Elemente setzen. Des Weiteren wird Sonic einmal mehr Tiere retten müssen. Eine große Anzahl an geretteten Tieren bringt dem Spieler viele Bonus-Inhalte auf den Bildschirm, da diese auf diese Weise freigeschaltet werden können. Ob dies auch für die 3DS-Version gilt, bleibt abzuwarten, viele der Informationen könnten sich allerdings auch auf die Handheld-Variante beziehen. Wie groß der Unterschied zwischen der großen und der kleinen Version letztlich sein wird, ist bekanntlich noch unklar. Es ist allerdings davon auszugehen, dass einige zentrale Elemente auch in der Handheld-Fassung auftauchen werden.

SEGA selbst hüllt sich momentan zumeist in Schweigen, wenn es um die 3DS-Version geht. Fest steht allerdings, dass auch 3DS-Spieler auf 3D-Level nicht verzichten müssen. Inwieweit die 3DS-Version letztlich der Wii U-Fassung gleicht, bleibt wie betont abzuwarten. Ein großer Fortschritt gegenüber den früheren Handheld-Ablegern ist allerdings definitiv zu erkennen.
In einer aktuellen Pressemitteilung teilen die Entwickler von SEGA mit, dass auch die 3DS-Version einen Multiplayer-Modus bieten wird. Auch die Möglichkeiten beider Plattformen, Wii U und 3DS, sollen optimal genutzt werden. Es ist somit durchaus mit Nutzung des Touchscreens zu rechnen, da die Touch-Funktionen des GamePads der Wii U ebenso genutzt werden sollen. Besondere Farbenergien sollen dabei helfen, Zugang zu weiteren Pfaden und Gebieten zu erhalten, wobei eben diese per Touch-Eingabe genutzt werden können. Ferner soll die 3DS-Fassung sogar exklusive Bonuslevel und Farbenergien enthalten. In Europa und Australien soll der Titel von Nintendo vertrieben werden.

Zur Story verkünden die Entwickler Folgendes:

"Die Story von Sonic Lost World: Um die Weltherrschaft an sich zu reißen, will Dr. Eggman die Kräfte von sechs mächtigen Kreaturen nutzen. Doch die Schrecklichen Sechs erheben sich gegen ihren Meister, und der schurkische Wissenschaftler muss sich notgedrungen mit seinem Erzfeind Sonic zusammentun. Nur gemeinsam können sie die furchterregenden Gegner besiegen. Sonic setzt dabei auf einige völlig neue Renneigenschaften und Farbenergien. Er sprintet, springt und flitzt durch eine Vielzahl neuer Welten, um den Schrecklichen Sechs eins auf die Zwölf zu geben."

Abschließend verweisen wir auf erste 3DS-Screenshots zu Sonic: Lost World, welche wir euch rechts in unserer Bildergalerie präsentieren.

Sonic: Lost World soll noch im Laufe dieses Jahres in Europa erscheinen.


Quelle:  IGN
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 116 comments
[30.05.2013 - 19:16 Uhr]
Bloody Frost:
Die Grafik sieht erstmal weit hinter dem aus was die Wii U leisten kann...demnach könnte die 3DS Version dem recht nahe kommen (Kid Icarus hat gezeigt was der 3DS leisten kann, nur irgendwie nutzt das kaum ein Entwickler).
profil 291 comments
[30.05.2013 - 22:04 Uhr]
Homer 999$:
@Bloody Frost: Ich glaube, dass liegt daran, dass so die Lebensdauer vom 3DS steigt, wenn man die Grafik mit jedem Spiel verbessert...

Sonic: Lost world macht auf mich einen super Eindruck.
profil 607 comments
[31.05.2013 - 00:20 Uhr]
Super-Mario XL:
Klingt alles super und der Trailer sieht auch gut aus. :)
profil 683 comments
[31.05.2013 - 13:06 Uhr]
Aki:
Ich glaube nicht das es die Spiel Grafik ist? Wenn doch das wer echt super. Da bin ich gespannt was Sega und Nintendo machen?
profil 607 comments
[31.05.2013 - 17:48 Uhr]
Super-Mario XL:
Auf der Wii U dürfte das schon die In-Game-Grafik sein.
profil 815 comments
[31.05.2013 - 18:02 Uhr]
atex:
Irgend wie muss ich an das Spiel "Sonic Extreme" für Sega Saturn denken, welcher leider nie veröffentlicht wurde. "Sonic: Lost World" für 3DS macht auf den Bildern einen guten Eindruck, hoffentlich wird das auch was!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...