PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 01.04.2013, 07:45 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, eShop, Nintendo Direct, Chotto, Software, Nintendo 3DS, Japan

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2611°

10

Japan: Neue Nintendo Direct-Ausgabe

Kommende eShop-Software und neue AR-Karten im Blickpunkt

Einmal mehr gibt es News-Nachschub aus dem Land der aufgehenden Sonne: Diesmal sind die Neuigkeiten eng mit einer brandaktuellen Nintendo Direct-Ausgabe aus Japan verbunden.
In eben dieser Präsentation ging es vorwiegend um bald in Japan erscheinende eShop-Software, und weil es eben maßgeblich um diese ging, trägt die Ausgabe auch den Titel "Chotto Nintendo Direct".

Worum es genau ging? Wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. So wird das neue Dillon's Rolling Western: The Last Ranger - in Europa schon erhältlich - am 10. April im japanischen eShop erscheinen - für einen Preis von 2000 Yen (ca. 16,60 €). Einen neuen Trailer zum Spiel gab es obendrein auch noch.
Freakyforms Deluxe dagegen wird ebenfalls am 10. April in Japan erscheinen, allerdings für nur 1200 Yen, was knapp 10 € entspricht.
Im japanischen Handel wird es zu beiden Titeln spezielle Downloadkarten geben, welche - wie sollte es auch anders sein - zum Download des jeweiligen Games berechtigen.

Was ein wenig überrascht hat: Zusätzlich wird es in den japanischen Läden auch spezielle Card-Packages aus der Welt von Mario geben, die Mario-AR-Karten und eine App beinhalten. Mit den AR-Karten sind lustige Photos praktisch vorprogrammiert! Es wird eine Goomba-Karte für 1000 Yen (ca. 8 €), eine Mario-Karte für 2000 Yen (ca. 16,60 €) und eine Peach-Karte für 3000 Yen (ca. 25 €) geben. Wenige Augenblicke später wurden auch noch Karten von Koopa (ca. 8 €), Luigi (ca. 16,60 €) und Bowser (ca. 25 €) präsentiert. Der Releasetermin für all diese Cards ist der 23. April.

Natürlich könnt ihr euch die Nintendo Direct-Präsentation im Folgenden auch selbst ansehen - Kenntnisse der japanischen Sprache wären dabei allerdings sicher von Vorteil:



Den Trailer zu Dillon's Rolling Western: The Last Ranger könnt ihr euch aber auch einzeln zu Gemüte führen:



Dillon’s Rolling Western ist hierzulande bereits seit dem 22.02. zum Preis von 10 € erhältlich. Ob und wann es allerdings die neuen AR-Karten aus dem Mario-Universum bei uns geben wird, ist noch nicht bekanntgegeben worden.


Quelle:  nintendoeverything.com
Kommentare verstecken

10 Kommentare

profil 265 comments
[01.04.2013 - 12:28 Uhr]
cedrickterrick:
Das mit den AR-Karten scheint ne ganz lustige Idee zu sein. Mal schauen, ob das nach Europa kommt.
profil 23 comments
[01.04.2013 - 13:00 Uhr]
Haihappen_Uhaha:
Das soll bitte nach Deutschland kommen! Spätestens Anfang Juni, dann kann ich die Guthaben-Karten für Animal Crossing New Leaf benutzen!
profil 3 comments
[01.04.2013 - 13:26 Uhr]
samrenth:
Wie geil ist das denn mit den mario karten :)

Teuer aber ich hoffe das wir es auch kriegen.
profil 3 comments
[01.04.2013 - 13:27 Uhr]
samrenth:
Wie geil ist das denn mit den mario karten :)

Teuer aber ich hoffe das wir es auch kriegen.
profil 23 comments
[01.04.2013 - 14:19 Uhr]
Haihappen_Uhaha:
Wieso teuer? Das ist doch eShop Guthaben. Die AR Karten sind damit doch umsonst oder nicht?
profil 607 comments
[02.04.2013 - 00:31 Uhr]
Super-Mario XL:
@ Haihappen_Uhaha: Nö. Ich konnte aus dem Artikel jedenfalls nichts derartiges herauslesen.
profil 58 comments
[02.04.2013 - 09:12 Uhr]
Tisteg80:
Mir ist der Sinn hinter den AR Karten nicht so ganz klar. Es ist ein ziemlicher Krampf, da gescheite Fotos hinzubekommen. Zuerst die Karte im Blick behalten, damit die virtuelle Figur erscheint, geht ja noch. Aber dann rumschwenken und ein Foto machen ist mir nicht gelungen. Die Karte muss immer im Bild bleiben. Und dann ist es mit dem Blickwinkel - abhängig vom Motiv - recht schwer, die Figuren passend im Raum zu platzieren.
profil 265 comments
[02.04.2013 - 13:00 Uhr]
cedrickterrick:
Im Video wird doch gezeigt, dass man die Karten nur zu erscheinen und nicht zum platzieren brauch.
profil 592 comments
[02.04.2013 - 13:07 Uhr]
Nintendo Maniac:
@Super-Mario XL: doch. :P Der Artikel ist leider falsch. Deshalb dachte ich gestern auch zuerst, dass 8 € für eine AR-Karte ein Aprilscherz sein sollte. :D Als ich dann auf anderen Seiten von diesen Karten hörte wurde klar, dass die Mario AR-Karte einfach der 2000 Yen eShop-Guthabenkarte kostenlos beiliegen wird.

Insofern ist das ein durchdachter Schachzug von Nintendo um mehr Leute zum Download zu bewegen, ohne die eShop-Preise unter Einzelhandelsniveau zu senken. Ich hoff schon, dass das auch nach Europa kommt. ;)

@Tisteg80: wenn ich das Video richtig verstanden habe wird man diese neuen Figuren jetzt "einfrieren" können und ein Foto in einer anderen Richtung machen, ohne dass die Karte im Bild bleiben muss.
profil 3150 comments
[02.04.2013 - 17:32 Uhr]
Iwazaru:
10 - 25 Euro nur um ein foto mit der Figur zu machen, oder wie? Ähm.... okay...?
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...