PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 26.03.2013, 13:37 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Square, Enix, Wada, Yoichi, Rücktritt, Verlust, Finanzjahr, Final, Fantasy

News mögen:

Weitersagen:

5940°

6

Square-Enix: Yoichi Wada gibt Rücktritt bekannt

Der SE-Chef zieht seinen Hut - Prognosen deuten auf Finanzjahr-Debakel hin

Viele Fans der beliebten Final Fantasy-Serie beschwören es schon seit Jahren: Square-Enix ist nicht mehr das, was es mal war. Zu diesem Schluss ist nun wohl auch der Konzern selbst gekommen, anlässlich des bald (am 31. März) endenden vergangenen Finanzjahres. Erste Prognosen deuten hier nur auf eines hin: Einen außergewöhnlich hohen Rekordverlust. So beläuft sich die Schätzung derzeit auf einen Verlust von knapp 10 Milliarden japanische Yen - was eine Summe von ca. 105 Millionen US-Dollar ausmacht. Als Grund wird hier der allgemein schwächelnde Videospielmarkt, einige fragliche Entscheidungen des Konzerns selbst, als auch enttäuschende Verkaufszahlen von Titeln wie Sleeping Dogs oder Hitman Absolution genannt.

Als Folge dieser gigantischen Rotziffer sind nun einige Maßnahmen zur Restrukturierung des Konzerns geplant, über die derzeit aber noch keine genauen Informationen bekannt sind. Doch auch die Chefetage selbst bekommt die Auswirkung zu spüren. So gab nun Yoichi Wada, CEO von Square-Enix, seinen Rücktritt bekannt. Er war seit der Verschmezlung von Square und Enix im Jahre 2003 in seinem Amt, ein Zeitpunkt der von vielen ehemaligen Fans, als Beginn des Endes der Final Fantasy-Serie gewertet wird. Für ihn übernehmen wird Yosuke Matsuda, welcher bisher als Director bei Taito fungierte. Weitere Informationen über die Zukunft Square-Enix sollen in naher Zukunft bekannt gegeben werden.


Quelle:  Digitallydownloaded.net
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 38 comments
[26.03.2013 - 14:07 Uhr]
Kvothe:
Kleiner Hinweis die Zahl Billion im Englischen, heisst im Deutschen Milliarde.
profil 26 comments
[26.03.2013 - 14:11 Uhr]
Streen Hans Weiler
Dieser verflixte Fehlerteufel, wenn ich den in die Finger kriege...

Gut gefunden, danke für den Hinweis Kvothe ;)
profil 149 comments
[26.03.2013 - 14:44 Uhr]
Mamagotchi:
Tja, bleibt bloß zu hoffen, dass die Umstrukturierung was bringt!
profil 236 comments
[26.03.2013 - 21:14 Uhr]
Poochy:
Hmmm.... könnte ne gute Nachricht sein.
Damals,als es noch Square Soft war, konnt man sich die Spiele praktisch blind kaufen.
Die FF Reihe, die früher neben Mario, Zelda & GTA zu meinen absoluten Lieblingsreihen gehörte, ist nur noch ein Schatten seiner selbst, mit den Pseudoguten Verschlimmbesserungen.
Grade bei seiner wichtigsten Serie, sollte man mMn darauf achten, dass man seine Fans nicht vergrault, was mit X-2, XII (obwohl ich das Kampfsystem und die fast schon offene Welt mit vielen Optionalen Abschnitten gut fand, aber Story und Charaktere sind zu whack!), XIII/XIII-2 und auch XI & XIV (weil FF einfach in solo RPG ist) schon geschehen sein dürfte.

Seit X gab es einfach kein richtig gutes FF mehr, das ich mehr als ein mal durchzocken konnte...Also, führt die FF Reihe wieder zu alten Stärken, dann wirds auch wieder was mit der Reihe...und einer guten Reputation!

Anstatt seine Ressourcen damit zu verschwenden, die alten FF Teile auf iOs herauszubringen, und FFX/X-2 in HD zu portieren, sollten lieber mehr Ressourcen in einen neuen Hauptteil wandern, bzw ein FF VII Remake (komplettes Remake, kein HD Port!!!), das von Fans schon seit Jahren gewünscht wird...
So kann es nix werden!

Ach ja, schade dass Sleeping Dogs so gefloppt ist, das Game hätte es verdient, besser verkauft zu werden... :(
profil 195 comments
[27.03.2013 - 11:06 Uhr]
Starek:
siehe Heroes of Mana oder Child of Mana.. Diese Teile waren im Vergleich zu den Vorgängern der absolute Witz.
profil 9 comments
[31.03.2013 - 17:30 Uhr]
Fezi:
Ganz unabhängig davon, dass viele Marken wie Final Fantasy und die Manareihe stark abgenommen haben, waren viele nach 2003 von Square gepublishte Titel wie Deus Ex, the worlds ends with you, tomb raider und viele kingdom hearts teile ziemlich hochkarätig. Auf Thief darf man auch gespannt sein. Nichtsdestotrotz wäre eine schöne Wiederbelebung alter j-Marken was tolles...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...