PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 13.03.2013, 17:40 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo 3DS, Flipnote Studio, 3D, 3DS, Nintendo, eShop, Download, Sommer, Termin, Europa, Release

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2443°

6

Flipnote Studio 3D kommt im Sommer

Das digitale Daumenkino geht auf dem 3DS weiter

Flipnote Studio, da war was... Das war doch dieses lustige, kostenlose Kritzel- und Animationsprogramm, welches zu den wenigen DSiWare-Downloads zählt, die nicht mit dem 3DS kompatibel sind. Kurz nach Release des 3D-Handhelds verriet Nintendo auch, dass eine speziell angepasste Version der Software in Planung sei. Und genau von dieser hören wir zwei Jahre später endlich wieder.

Flipnote Studio 3D wird euch wiedermals die Option bieten, kleine Bilder und Animationen zu digitalem Papier zu bringen - dieses Mal, wie der Titel schon sagt, auch in 3D. Dafür stehen euch insgesamt sechs Farben zur Verfügung, vier mehr als bei der DSi-Fassung. Eure Werke lassen sich nach Vollendung auch auf verschiedene Arten teilen. So könnt ihr sie klassisch als Bild- oder Videodatei auf der SD-Karte speichern, um sie dann auf den PC zu übertragen.

Es wird aber auch über den 3DS direkt Möglichkeiten zum Veröffentlichen von Flipnotes geben. Über die Freundes-Community etwa könnt ihr euch mit euren 3DS-Freunden austauschen. Die Welt-Community wiederum ermöglicht es euch, auch Werke fremder Leute zu betrachten. Für letztere werden monatliche Gebühren fällig, wenn ihr darauf zugreifen wollt. Nintendo bietet zum Start aber auch einen 30-tägigen Probezugang an und stellt in Aussicht, dass beliebte Flipnote-Ersteller einen gelegentlichen Freimonat zur Verfügung gestellt bekommen können.

Flipnote Studio 3D ist für den Sommer 2013 geplant und wird - wie schon die Vorversion auf dem DSi - komplett kostenlos sein. Im eShop des 3DS könnt ihr übrigens schon jetzt ein kurzes Demo-Video betrachten, das mit der Software erstellte Animationen präsentiert.



Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 291 comments
[13.03.2013 - 17:52 Uhr]
Homer 999$:
Kleine spaßige und dazu noch kostenlose Programme finde ich immer gut ;)
profil 13 comments
[13.03.2013 - 18:36 Uhr]
HarryPotter7:
OMG Endlich! Ich hab die Hoffnung schon aufgegeben :D
profil 116 comments
[13.03.2013 - 18:51 Uhr]
Bloody Frost:
Endlich kann ich meine (vor 2 Jahren, durch den Tod meines DSi verursachte) unterbrochene Sammlung an 8bit-Style-Dialog-Love-Stories fortsetzen.
profil 293 comments
[13.03.2013 - 19:27 Uhr]
Meta-Knight2000:
Cool,darauf freu ich mich schon seit dem 3DS Release :D Den DSi hab ich ja leider nie bekommen.Ich finde es etwas schade,dass die Online Community was kostet,aber ich kann verstehen,dass sie irgendwie auch die Server Kosten decken müssen.Wer weiß,vielleicht bezahl ich ein paar Euro,wenn es mir gefällt.Aber wahrscheinlich eher nicht.Ich werd mich entscheiden,wenn ich das Programm selbst ausprobiert habe,und sehe was die Community so alles kann
profil 155 comments
[13.03.2013 - 19:31 Uhr]
ZeldasLover:
Für den Online-Modus zahle ich nicht, aber, ABER, ENDLICH, FINALLY!! Ich freue mich sehr!! :) Unfassbar, vor zwei Jahren versprochen, aber dann doch endlich eingelöst, endlich etwas Handfastes!
profil 14 comments
[20.03.2013 - 01:28 Uhr]
Ziska:
Und die Entwickler von Inchworm Animation bekommen partout kein 3DS-Developer Kit...

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...