PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 27.02.2013, 16:25 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, The Legend of Zelda, Hyrule Historia, Tokyopop, Buch, Fan, Artworks, Infos, Deutsch, Übersetzung

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

11k°

13

Zelda: Hyrule Historia - Deutsche Ausgabe kommt im Herbst 2013

Alles über Zelda, jetzt noch einmal in deutscher Sprache

Wer als Fan der Zelda-Reihe bislang mit dem US-Import gezögert oder es mit der englischen Sprache nicht so hat, kann aufatmen: Der Verlag Tokyopop kündigte heute nämlich an, die Enzyklopädie The Legend of Zelda: Hyrule Historia in Deutschland zu veröffentlichen. Und damit einher geht natürlich eine angemessene Übersetzung.

Das 240 Seiten umfassende Werk beinhaltet zahlreiche Hintergrundinformationen, Artworks und Anekdoten der einzelnen Ableger der langlebigen Spielereihe - darunter auch die oft diskutierte offizielle Timeline der Zelda-Ereignisse. Damit nicht genug: Auch ein Manga aus der Feder von Akira Himekawa - den Zeichnern der ebenfalls bei Tokyopop verfügbaren offiziellen Zelda-Mangas - ist mit an Bord.

Die deutsche Ausgabe von Hyrule Historia soll im Herbst 2013 zum Preis von 29,95 Euro erscheinen.


Quelle:  Tokyopop
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 240 comments
[27.02.2013 - 16:29 Uhr]
Riddl:
Die werde ich mich auf jeden Fall holen.
Ich kann zwar englisch, jedoch wollte ich mir das Buch nicht importieren lassen.
Außerdem ist es natürlich viel angenehmer ein Buch in seiner Muttersprache zu lesen ;D
profil 683 comments
[27.02.2013 - 16:48 Uhr]
Aki:
Jepp, so muss das sein. Ich kann nehmlich kaum Englisch. Und freue mich riesig aufs Buch. Fuer jeden Zelda Fan ein muss!!!
profil 7 comments
[27.02.2013 - 16:54 Uhr]
Pepsi King:
Gibt es dann wieder einne Limitierte Version?
profil 67 comments
[27.02.2013 - 17:22 Uhr]
IKAY:
Das überrascht mich jetzt aber. Naja mir reicht.die englische Ausgabe.
profil 221 comments
[27.02.2013 - 17:39 Uhr]
Krugigi:
Puuh! Ich hab vor kurzem überlegt, ob ich mir die englische Version holen soll. Jetzt wird natürlich auf den herbst gewartet! Kommt dann passend zu Wind Waker HD.
profil 21 comments
[27.02.2013 - 17:48 Uhr]
Beramy:
@Aki: Du bist wohl auch der deutschen Sprache nicht mächtig :/
profil 683 comments
[27.02.2013 - 18:20 Uhr]
Aki:
@Beramy; Ich kann die deutsche Sprache nicht Perfekt. Aber ich gib mir muehe.
profil 51 comments
[27.02.2013 - 19:30 Uhr]
Cthulhu96:
Heute ist meine Englische Version angekommen, ich werd mir also nicht auch noch die Deutsche kaufen :D ... ich bin immernoch etwas enttäushct, dass ich meinen alten plan nicht umgesetzt habe und mir 5 mal die Limited edition geholt habe ... die ist mitlerweile im wert von 60 auf 350€ gestiegen D:
profil 291 comments
[27.02.2013 - 19:42 Uhr]
Homer 999$:
Mist! Ich hab noch überlegt, ob ich mir die englische Version hohlen soll. Naja, da hab ich 10 Euro gespart ;). Man muss es positiv sehen ;)
Vielleicht wird man die deutsche Ausgabe irgendwo günstig bekommen, dann hohle ich sie mir auch ;)
Bis auf die Tatsache, dass ich die englische Version schon habe, finde ich die Übersetzung aber super!
profil 201 comments
[27.02.2013 - 21:39 Uhr]
android:
Richtig Gut! Ich freu mich riesig, besonders da die Qualität der Tokyopop-Bücher durchweg hervorragend ist. Letztendlich bleibt nur die Frage offen, ob es noch eine besondere Limited Edition geben wird.
profil 3162 comments
[28.02.2013 - 09:32 Uhr]
Iwazaru:
@ Cthulhu96: Das ist kein Wert, das ist Wunschdenken von Leuten wie dir... Viel kaufen, für horrende Preise irgendwo einstellen. Das funktioniert NICHT!
profil 42 comments
[28.02.2013 - 12:16 Uhr]
Nishi:
@Iwazaru Und ob das funktioniert. Sonst würde nämlich keine einzige Limited Edition auf Ebay oder sonstigen Plattformen zum Verkauf stehen. Ein echter Fan würde doch niemals seine Limited Historia verkaufen. Das sind nur diese bösen Abzocker und Spekulanten und es gibt immer wieder Fans, die dieses Business fördern, indem sie dann tatsächlich zum Horrorpreis kaufen. Leider. :(
profil 3162 comments
[28.02.2013 - 12:29 Uhr]
Iwazaru:
Beobachte einfach mal die Artikel und schau, wie oft eben solche "Pappnasen" das Teil wieder und wieder einstellen, bis es zu den veranschlagten, dreistelligen Preisen verkauft wird!

Wenn das Ding wirklich vergriffen ist und auch ein gewisses Alter hat, DANN funktioniert es (alte Spiele, Castlevania SotN zum Beispiel). Diese "Es heißt "Limitiert" und da greifen wir direkt zum Release mal wie blöd zu und verdienen uns den Ruhestand"-Kiste geht ansonsten kaum auf. So blöd sind Kunden dann auch wieder nicht.

Wäre das Teil mehr als ein Jahr alt und würde es zu 100% keine weiteren Exemplare geben (Limitierte Stückzahl die im Produkt abgebildet ist, was ich bei dem Buch IMO nicht der Fall ist) dann würde es vielleicht funktionieren. So sorgt es aber echt für die eine oder andere Lachnummer, wenn man die Anbieter mal über einen gewissen Zeitraum verfolgt.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...