PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 25.01.2013, 22:30 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo 3DS, 3DS, Data Transfer Tool, eShop, Download, Japan

News mögen:

Weitersagen:

6534°

11

Spielstand-Übertragungs-App erscheint im März in Japan

Holt eure Savegames von der 3DS-Karte auf euren Systemspeicher!

Langsam aber sicher mehrt sich im eShop die Zahl der Vollpreisspiele. Solltet ihr zu den Leuten gehören, die gerne nach einem Umstieg ihre Fortschritte aus der Retail-Version in die Download-Version mitnehmen wollen, konnte man euch bislang nicht helfen - ein Neuanfang war unausweichlich. Im März soll sich dies zumindest in Japan ändern, denn dann erscheint dort das so genannte 3DS Data Transfer Tool.

Mit diesem aus dem eShop herunterladbaren Programm können eure Spielstände von einer 3DS-Karte gelesen und dann auf der SD-Karte eures 3DS abgespeichert werden, um sie dann für die Download-Varianten des entsprechenden Spiels nutzen zu können. Passend zu dieser Ankündigung sollen auch demnächst die nächsten Vollpreis-Titel im japanischen eShop aufkreuzen, darunter Fire Emblem: Awakening und Super Pokémon Rumble.

Die Nintendo Direct Mini-Ausgabe, in der diese Informationen verkündet wurden, findet ihr direkt im Anschluss an diese News. Noch ist unklar, ob wir auch in Europa zeitnah mit dem Programm rechnen dürfen.



Quelle:  GoNintendo
Kommentare verstecken

11 Kommentare

profil 12 comments
[25.01.2013 - 22:39 Uhr]
Rammax:
Nicht das die Retail-Käufe abgeschafft werden.
Ich finde es immer noch hübscher eine Verpackung im Regal stehen zu haben und es geht sich auch besser zu verkaufen.
profil 55 comments
[25.01.2013 - 22:57 Uhr]
uuuuh 3D(s):
@Rammax: du hast recht herunterladen ist eine speicherverschwendung und verpackungen sind hübscher und sicherer (falls der 3ds kaputtgeht oder geklaut wird sind auch alle spiele kaputt).
profil 549 comments
[26.01.2013 - 00:05 Uhr]
zocka:
hä meine spielstände sind aber nicht auf den 3ds-spiele-karten sondern auf meiner sd-karte. verstehe dieses programm nicht ganz.
profil 931 comments
[26.01.2013 - 00:53 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@zocka: Sieh noch mal genauer nach. In der Regel werden Spielstände auf der 3DS-Karte selbst gesichert. Es gibt Ausnahmen (RollerCoaster Tycoon 3D ist meines Wissens eine), die sind aber eher selten. Was höchstens mal angelegt wird, sind Zusatzdaten für Download-Sachen (z.B. Extra-Kostüme für Dead or Alive) oder StreetPass.
profil 549 comments
[26.01.2013 - 01:58 Uhr]
zocka:
es gibt unter datenverwaltung und "3DS" 3 optionen:
-software (eshop games/apps)
-zusatzdaten (savegames/streetpass)
-zusätzliche inhalte (DLC/patches)

die option "zusätzliche inhalte" habe ich erst bekommen als ich den patch für mariokart7 runtergeladen habe. DLC habe ich keinen.
profil 931 comments
[26.01.2013 - 08:42 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@zocka: Deine Auffassung stimmt nicht ganz. "Zusatzdaten" erfasst in der Regel keine Spielstände, dafür aber über SpotPass bezogene Download-Inhalte (etwa die oben genannten Kostüme). Wenn dort die Savegames wären, würde ich jetzt nämlich unter anderem meine von Super Mario 3D Land und Paper Mario: Sticker Star vermissen, die ich als Download vorliegen habe aber unter "Zusatzdaten" nicht auftauchen. ;)
profil 115 comments
[26.01.2013 - 13:39 Uhr]
kralle777:
@uuuuh 3D(s) Spielstände schon, aber deinen Account kriegst du von Nintendo auf ein neues Gerät übertragen. Falls das Gerät gestohlen wurde, musst du aber erst einen Polizeibericht ausfüllen.
profil 56 comments
[26.01.2013 - 18:35 Uhr]
Kakashi-13:
eine sehr nette funktion^^ aber mir wäre es lieber gewesen, selbst entscheiden zu können auf der karte oder auf der SD den spielstand zu importieren
und mit beiden seiten spielen, also mit download UND mit karte.
so eine art sicherung:
wenn die karte kaputt ist, ist der spieltstand gesichert auf der SD und wenn der 3DS kaputt ist, dann ist der spielstand gesichert auf der karte
ich hoffe es war nicht zu kompliziert :D
profil 549 comments
[27.01.2013 - 12:55 Uhr]
zocka:
ich check das ganze speichersystem des 3ds nich
profil 115 comments
[27.01.2013 - 13:16 Uhr]
kralle777:
@zocka Was gibt es da nicht zu verstehen? Wenn du ein Spiel mit einem Modul hast wird der Spielstand eben ganz normal auf genau jenem Modul gespeichert. Das funktioniert genauso wie beim DS und allen vorherigen Nintendo-Plattformen.

Spiele die du hingegen im eShop erworben hast, haben ja kein Modul, müssen also dementsprechend auf der SD-Karte gespeichert werden.

Der interne Speicher ist hingegen einfach nur für das Betriebssystem des 3DS, 100 Fotos und für einige vorinstallierte Kleinigkeiten da.
profil 549 comments
[28.01.2013 - 00:53 Uhr]
zocka:
ja ich bin erst in den letzten jahren ein nintendo nerd geworden und die meisten konsolen die ich hatte haben die speicherstände von spiele im internen speicher oder auf memory cards gespeichert. dachte nintendo wäre direkt so klug gewesen und hätte die sd-karte als speicher für alles außer betriebssystem und so genutzt. dann wäre diese extra programmierte app jetzt unnötig
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...