PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 16.01.2013, 20:10 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Fire Emblem, Awakening, Strategie, Rollenspiel, RPG, Intelligent Systems, Nintendo, Audio, Sprache

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2291°

8

Fire Emblem: Awakening - US-Version inklusive japanischer Sprachausgabe

Kleines Bonbon für Freunde der Originalstimmen

Die Info-Happen zum kommenden Strategie-RPG Fire Emblem: Awakening reißen nicht ab. Schon gar nicht jetzt, wo die werten Kollegen der amerikanischen Spielepresse ihre Testmuster zugesandt bekommen haben. So sind jetzt weitere Informationen zu den eher kosmetischen Nettigkeiten des Spiels ans Tageslicht gekommen.

Zumindest die US-Fassung beinhaltet nämlich neben einer kompletten englischen Sprachausgabe auch das japanische Original, welches wahlweise eingeschaltet werden kann. Auch warf man einen Blick auf die erweiterten Einstellungen bei den Kampfsequenzen. So könnt ihr die Schlagabtausche zwischen den Einheiten in verschiedenen Geschwindigkeiten laufen lassen oder gar - sehr dem 3D-Tiefeneffekt entgegenkommend - sie aus der Ego-Perspektive eures Charakters erleben.

Welche Stimmen in der europäischen Version auf uns warten, ist derzeit noch offen. Bis zum hiesigen Release im April 2013 hat Nintendo aber noch reichlich Zeit, uns diesbezüglich aufzuklären.


Quelle:  Siliconera
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

8 Kommentare

profil 349 comments
[17.01.2013 - 05:09 Uhr]
Rikaji:
ich freu mich so auf das spiel, hoffentlich kriegen wir auch eine japanische sprachausgabe. wobei die englische sicher auch okay sein wird, hauptsache keine grottige deutsche. seit kingdom hearts für ps2 hab ich keine gute mehr erlebt (naja gut far cry 3 war auch noch ne ausnahme).
profil 41 comments
[17.01.2013 - 17:45 Uhr]
Lioness:
Ich hoffe, dass die englische Sprachausgabe dabei ist!
profil 528 comments
[17.01.2013 - 18:32 Uhr]
CeSp-oNe:
?? Ihr wollt eine Englische Synchro zu einem Japanischen Spiel.. lästert aber gegen eine Deutsche...

O_O ich will eine Deutsche Sprachausgabe und als auswahl Japanisch... Scheiß auf englisch.
profil 526 comments
[17.01.2013 - 19:30 Uhr]
Kero:
@Cesp-One:
Bin voll bei dir Bro :D Das wünsche ich mir auch.
profil 3173 comments
[18.01.2013 - 13:21 Uhr]
Iwazaru:
@ CeSp-oNe Problem: In Deutschland sterben quasi die wirlkich genialen Synchronsprecher weg und die, die noch bleiben werden eher weniger in TV-Produktionen (z.B. Anime-Serien) und Videospielen verbraten. Hier spart man in Deutschland knallhart - leider.

Dennoch kann ich zustimmen, dass es irgendwie albern ist sich über eine Fremde Sprache zu beschweren, dann aber eine fremde Sprache will. Wenn ich das will, dann greife ich zur US-Version. US-Spiel, US-Sprache, US-Gerät - so einfach ist das.

Bezüglich japanischer Sprachausgabe: Die meisten "Gamer" wollen's doch nur, weil Japan so toll ist. Ich Persönlich kann oft nichts damit anfangen, besondern wenn's japanisches Melodrama ist. Dieses dauernde Rumgekreische und -geplärre nervt mich persönlich in vielen Spielen.
profil 41 comments
[18.01.2013 - 17:38 Uhr]
Lioness:
Lol?

Also erstmal sind die beiden oberen Beiträge zwei verschiedene und können nicht einfach zusammen bewertet werden...!? O.o

Ich bin für Englisch, da ich kein Japanisch verstehe (wie mit Sicherheit die meisten Menschen in Europa) und ich auf eine deutsche Synchro verzichten kann, da das doch meist eh nix wird. Dagegen leisten die US-Sprecher oft einen besseren Job.

Ein zweites (US-)Gerät wird sich wegen der Sprachausgabe in einem Spiel sicher auch niemand anschaffen. Und Englisch als "US-Sprache" zu beschränken ist dann doch sehr weltfremd.
profil 3173 comments
[19.01.2013 - 20:07 Uhr]
Iwazaru:
Wenn man zwischen britischem Englishc und amerikanischem Englisch in der Synchro unterscheidet (und das tut man!!!) dann ist die Mehrheit der Spiele in "US-Sprache" synchronisiert.
profil 41 comments
[20.01.2013 - 19:43 Uhr]
Lioness:
Für mich persönlich macht es nur wenig Unterschied, ob es sich jetzt um britisches oder amerikanisches Englisch handelt. Solange ich der Sprache mächtig bin, ist es auch keine "fremde Sprache". Japanisch ist für mich fremd, da verstehe ich kein Wort und als Sprachausgabe ist es dann eben nur ein unverständliches Gebrabbel im Hintergrund, auf das ich auch gerne verzichten kann. Und wenn eine englische bzw. amerikanische Sprachausgabe existiert, wieso dann nicht diese? Das war ja eigentlich schon immer so...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...