PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 05.12.2012, 20:45 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo 3DS, Picross e, Picross, Puzzle, Download, Jupiter, Nintendo, 3DS, eSHop

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Picross e2
Nintendo

1562°

7

Picross e2 - Neues Puzzle-Futter im Januar

Sie werden ja so schnell erwachsen... *schnief*

Erging es euch mit dem Knobelspiel Picross e wie mit uns? Wenn ja, dann lechzt ihr doch sicherlich ebenso nach mehr. Aber Nintendo wäre ja nicht Nintendo, wenn da nicht tatsächlich mehr in Vorbereitung wäre. Dank der heutigen Europa-Ausgabe der Nintendo Direct wissen wir: Picross e2 wird im Januar 2013 hierzulande erscheinen.

Das neue Download-Spiel soll insgesamt 150 neue Puzzles mit sich bringen, die mal wieder in mehrere Schwierigkeitsgrade aufgeteilt sind. Wer allerdings die Riesenpuzzles aus dem ersten DS-Ableger bei der eShop-Version vermisste, kann mit Einschränkungen aufatmen: Bei den sogenannten Micross-Puzzles müsst ihr nämlich ein gigantisches Bild aufdecken. Dazu arbeitet ihr euch allerdings von einer überschaubaren Kachel zur nächsten voran, bis ihr alle gelöst habt.

Was Picross e2 zum Release kosten soll, verriet Nintendo bisher noch nicht. Vom 5-Euro-Preis des Vorgängers dürfte sich der Nachfolger aller Wahrscheinlichkeit aber nicht allzu sehr entfernen.


Quelle:  Nintendo Direct
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 135 comments
[05.12.2012 - 20:54 Uhr]
gmalik98:
äähh.....Fail?

ok ist jetzt wieder richtig ^-^
profil 549 comments
[05.12.2012 - 23:31 Uhr]
zocka:
zu viel picross für mich. hab mir gerade ers picross ds gekauft :o
profil 237 comments
[06.12.2012 - 10:23 Uhr]
blablub:
Das Konzept von Picross ist schon klasse. Ich find aber, dass sich der Kauf nicht lohnt, da es diese Rätsel seit Jahren zu tausenden kostenlos im Netz gibt (bspw. auf janko.at).
profil 69 comments
[06.12.2012 - 11:42 Uhr]
Defuso:
@blablub: Ich nutze zwar auch die Seiten im Internet, aber allein die Fülle an Rätseln in Picross DS ist großartig und dann sind die Rätsel dort wirklich schwer und zudem ist die Bedienung wirklich Klasse, da es simpel ist Markierungen zum zählen zu setzen und auch Sachen einfacher ausprobiert werden können.
Für alle die noch weniger Erfahrung haben ist auch die Funktion spitze, dass Fehler angezeigt werden.

Trotz allem war die letzte eShop Variante rausgeschmissenes Geld. Ich werde mir den zweiten Teil nicht kaufen.
profil 549 comments
[06.12.2012 - 14:05 Uhr]
zocka:
wieso war die letzte eshop variante rausgeschmissenes geld?

weiß jemand ob in dem ersten picross e bereits bekannte picross aus picross ds oder so vorkamen? oder alles neu?
profil 69 comments
[06.12.2012 - 14:21 Uhr]
Defuso:
Für mich war das rausgeschmissenes Geld, da ich Picross DS zig Stunden gespielt habe und dann leider alle Rätsel in Picross e viel zu schnell lösen konnte, weil sie zu klein und/oder zu einfach waren. Bei Picross DS gibt es auch mal 30*25 Felder zu lösen, da brauche ich dann auch mal über ne halbe Stunde pro Rätsel. Bei Picross e ist die Größe höchstens 15*15 so weit ich mich erinnern kann und alles ist unter 5 Minuten gelöst. Für Einsteiger ist das natürlich ausreichend, aber für mich als Fan der Rätsel leider nicht.

Dementsprechend ist das zwar gut für Einsteiger, aber bei 150 Rätseln auch sehr kurz. Picross DS hat bei den schweren Rätseln allein 11 Unterkategorien á jeweils 15 Rätsel. Und dann gibt es aber noch mehr Schwierigkeitsstufen und noch anderes Bonuszeug.

Die kleinen Rätsel können sich durchaus überschneiden, vor allem wenn 5*5 und 10*10 die Standardgrößen sind.
profil 237 comments
[06.12.2012 - 17:10 Uhr]
blablub:
Der richtige Name dieser Rätsel ist "Nonogramm" und ist in seiner ursprünglichen Form meist 30x30 oder 40x30 Felder groß. Deswegen verstehe ich nicht ganz den Hype um die (3)DS-Variante mit den winzigen Bildern.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...