PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 20.09.2012, 10:35 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Pokemon, Schwarz, Weiß, 2, Edition, Nintendo DS, Tasche, Genesect, Pressemitteilung

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

11k°

10

Warum Pokémon Schwarz und Weiß 2 nicht für 3DS erscheinen

Nintendo hat ganz spezielle Gründe

Man könnte ja annehmen, dass ein Unternehmen wie Nintendo mit seinem aktuellsten Handheld den größtmöglichen Profit machen möchte. Dafür müssten allerdings auch alle Systemseller für diese Plattform veröffentlicht werden, was im Falle von Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 nicht so ist. Die Fortsetzung erscheint lediglich für den Nintendo DS.

Junichi Masuda, Produzent der beliebten Pokémon-Reihe, äußerte sich dazu folgendermaßen:

"Das hauptsächliche Ziel ist, das Spiel möglichst vielen Spielern zugänglich zu machen. Der Nintendo DS ist das Handheld-System, welches die meisten Leute auf der Welt besitzen. Die Personen, die Pokémon Schwarz und Weiß gespielt haben, könnten keinen 3DS haben, besitzen aber definitiv einen Nintendo DS."

Die Begründung macht Sinn, da auch der betagte Nintendo DS noch immer eine große Fanbase hat. Abgesehen davon verpassen 3DS-Besitzer den neuen Pokémon-Ableger dank der Abwärtskompatibilität ja nicht. Schade allerdings, dass die erweiterten technischen Fähigkeiten des 3DS die Pokémon-Welt so noch nicht bereichern können. Pokémon Schwarz & Weiß 2 erscheinen hierzulande am 12. Oktober für den Nintendo DS.


Quelle:  nintendolife.com
Kommentare verstecken

10 Kommentare

profil 387 comments
[20.09.2012 - 12:29 Uhr]
The-Dark-Knight:
Es wird moch eins kommen ^^ Ist sicherlich schon in Entwicklung!
profil 18 comments
[20.09.2012 - 13:44 Uhr]
Lele29:
also sprich Gamefreak ist Geldgeil!!
profil 41 comments
[20.09.2012 - 14:57 Uhr]
Rosalina94:
@Lele29:Das denke ich auch. Die wollten sich nur keine Mühe machen ein neues Pokemon Spiel für den 3DS zu bringen.
profil 32 comments
[20.09.2012 - 15:38 Uhr]
Wuigi:
Gibt es eigentlich wieder neue Pokemon? Weil das Aussehen und die Namen von den neuen fand ich schon sehr gewöhnungsbedürftig, als hätten die sich weniger Mühe gegeben. Und jetzt kommt in sehr kurzem Abstand noch mal ein Teil, gut kann das nicht sein.
profil 119 comments
[20.09.2012 - 16:32 Uhr]
Ogerscherge:
Schwarz und Weiß2 werden soweit ich weiß keine neuen Pokémon beinhalten.
Es gibt ja auch noch keine. Das Spiel spielt außerdem in der selben Region. Nur ich glaube zwei Lenzen später.
profil 273 comments
[20.09.2012 - 16:42 Uhr]
Roonex:
Ich habe jetzt keine Lust mehr in 3DS-Zeiten Geld für DS Spiele auszugeben :-)
Also freu ich mich auf das kommende Mystery Dungeon!
profil 95 comments
[20.09.2012 - 18:03 Uhr]
noggaman:
Ich glaube ein neues Legendäres soll es geben.^^
profil 178 comments
[20.09.2012 - 20:01 Uhr]
Lingelding:
Die Games basieren ja quasi auf die ersten Teile, also hätte es da auch nicht viel Sinn gemacht es auf 16:9 zu ziehen und einen Pseudo-3D Effekt reinzuhauen. Also sehr speziell finde ich die Begründung nicht, sondern eher absolut verständlich.
profil 703 comments
[20.09.2012 - 21:13 Uhr]
Mega Duran:
wuigi:
nein, gibt keine neuen pokemon (nur vereinzelt neue extra formen von ein paar legendären)
aber, ganz im ernst, du bildest dir das nur ein.
die pokemon der ersten gen waren teilweise genauso behindert wie die aus der neuen. zu den neuen hast du nur einfach weniger nostaligische zuneigung übrig (und das wird für alle neuen und bis in die unendlichkeit gelten)
aber sei mal ehrlich, ein ball der in der entwicklung etwas größer wird und einen smilie als gesichtsausdruck bekommt (voltoball), ein brauner knubbel der aus der erde schaut, der sich entwickelt indem drei hubbel draus werden (digda), ein ball mit drei schrauben und zwei magneten, der sich entwickelt indem noch zwei bälle dazu kommen (magnetilo), ein haufen schlamm, der zu einem größeren haufen schlamm wird (sleima), eine raupe die zum schmetterling wird (und raupY heißt), eine biene namens bibor, ein stein mit armen namens kleinstein, eine qualle namens quapsel, ein stern namens sterndu (der zu einem etwas größeren stern namens starmie wird)

es waren von anfangan, und in jeder sprache, bekloppte namen und bekloppte ideen und bekloppte entwicklungen dabei. (wenn du dir die genauen übersetzungen der japanischen namen anschauen würdest, dürftest du verstehen wieso die teilweise so doof heißen. aquana ist direkt übersetzt "Dusche".
und schon von anfang an waren die namen zu großen teilen entweder beschreibungen oder verniedlichungen des originaltieres oder gegenstandes, von dem man sich das pokemon abgeschaut hat.
also, war schon immer doof, die ham sich nie mehr oder weniger mühe gegeben
profil 119 comments
[21.09.2012 - 21:27 Uhr]
Ogerscherge:
Dem stimme ich zu. In bisher jeder Generation gab es Pokémon, die ich total bescheuert fand und solche, die mir gefielen.
Und ich nehme an, so geht es fast jedem. Obwohl mein Lieblingspokémon aus der ersten Generation ist (Pinsir), wären in meinen Top Ten wahrscheinlich alle Generationen vertreten.
Zwar hat sich der Stil im Laufe der Zeit wohl etwas von "süß" zu "cool" geändert aber einen qualitativen Unterschied kann ich nicht erkennen.

(Einen kleinen Flüchtigkeitsfehler habe ich aber doch bemerkt: Quapsel ist natürlich eine Kaulquappe. Nichts für ungut^^)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...