Planet3DS PlanetDS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Nützler

Datum: 30.08.2012, 11:15 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Layton, Professor, Level-5, Maske, Wunder, Mask, Miracle, Rätsel, Adventure, Oktober

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3460°

6

Europa-Termin für Professor Layton und die Maske der Wunder **UPDATE**

Die neue Rätsel-Episode darf wahlweise auch im eShop heruntergeladen werden

Er ist wieder überall - in unserer Fanart-Galerie, in der gestrigen Nintendo Direct, im Crossover mit Capcoms Staranwälten, und im Oktober auch wieder mit seiner neusten 3DS-Mission im deutschen Handel. Nintendo of Europe gab heute nämlich bekannt, dass Professor Layton und die Maske der Wunder (Miracle Mask im englischsprachigen Raum) am 26. Oktober hierzulande erscheint, also zwei Tage früher als in Amerika. Wie schon New Super Mario Bros. 2 und andere First-Party-Titel erscheint auch das Knobel-Adventure sowohl regulär im Handel als auch im eShop. Ein Download-Preis liegt uns noch nicht vor.

150 frische Rätsel-Aufgaben gilt es zu meistern, außerdem sollen ein Jahr lang täglich weitere Knobel-Einlagen via SpotPass verteilt werden (also nochmal 365 zusätzliche Rätsel). Außerdem sind neue Minigames am Start und auch eine Art Dungeon-Modus, in dem Hershel Layton verschiedene Kammern alter Ruinen erforscht. Im Hauptabenteuer aber muss der Gelehrte mithilfe seiner Freunde einen hinterhältigen Mann in der Stadt Monte d’Or das Handwerk legen, wobei auch die titelgebende Maske eine Rolle spielt... Übrigens: In einigen Flashbacks übernehmt ihr sogar die Kontrolle über das 17-jährige Alter-Ego des Professors.

Wie sieht's bei euch aus: Holt ihr euch das neuste Knobel-Abenteuer des Level-5-Helden ins Haus, wenn es im Herbst kalt und ungemütlich wird?

**UPDATE**
Hier jetzt die offizielle Pressemitteilung in deutscher Sprache mit allen Infos.

Er ist Archäologe, er ist Denksportler, er ist Kult. Und die Nintendo-Spiele mit Professor Layton sind es auch. Für alle Fans der beliebten Rätsel- und Detektivspielreihe gibt es jetzt eine gute Nachricht: Ab dem 26. Oktober können sie sich in Professor Layton und die Maske der Wunder in ein frisches Abenteuer stürzen, das sowohl im Handel als auch im Nintendo eShop als Download-Titel erhältlich sein wird. Die Spieler tauchen nicht nur tiefer denn je in die Vergangenheit des Titelhelden ein, sondern stoßen erstmals auch in die dritte Dimension vor. Denn die jüngste Folge der preisgekrönten Serie ist zugleich die erste, die exklusiv für die 3D-fähigen Handhelds Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL entwickelt wurde.

Professor Layton und die Maske der Wunder gibt den Nintendo-Fans 150 brandneue, harte Kopfnüsse zu knacken auf. Zudem finden sie im Koffer des Professors eine neue Sammlung von Minispielen. Damit nicht genug, warten 365 zusätzliche Rätsel des Tages auf sie. Ein ganzes Jahr lang - beginnend mit dem Erscheinungstermin - können die Spieler über das Nintendo Network Tag für Tag eine neue Denksportaufgabe herunterladen.

Natürlich erzählt auch die fünfte Episode der Kultserie wieder eine packende Story. Sie setzt einige Zeit nach den Ereignissen von Professor Layton und der Ruf des Phantoms ein. Zusammen mit dem Professor, Luke und Emmy versuchen die Spieler, dem mysteriösen Maskierten Gentleman Einhalt zu gebieten. Er terrorisiert die Stadt Monte d’Or mit dunkler Magie und verwandelt ihre Bewohner beispielsweise zu Stein. Der Professor vermutet, dass die geheimnisvolle Maske des Chaos dahinter steckt. Von ihr heißt es, dass sie jedem, der sie aufsetzt, ungeheure Macht verleiht. Seine Nachforschungen führen den Professor zurück in ein dunkles Kapitel seiner Vergangenheit. Dort verbirgt sich womöglich der Schlüssel zur Lösung seiner Probleme in der Gegenwart. In Rückblenden lernen die Spieler die Eltern des Professors und seinen Jugendfreund Randall kennen. Sie können in die Rolle des 17-jährigen Layton schlüpfen, der gerade seine Leidenschaft für die Archäologie entdeckt - und für diese Entdeckung einen hohen Preis bezahlen muss ...

Grafisch ist das Spiel im gleichen, liebevollen Zeichentrick-Stil gehalten wie seine Vorgänger-Titel. Für die Konsolen der Nintendo 3DS-Reihe konzipiert, glänzt Professor Layton und die Maske der Wunder darüber hinaus mit 3D-Animationen und -Charakteren. Sie verleihen den Bildern eine nie da gewesene Tiefe.

Als weitere Neuerung kommt ein Spielmodus hinzu, in dem der junge Layton antike Ruinen erforscht. Die Spieler müssen ihm helfen, die Ausgänge aus einer ganzen Reihe rätselhafter Kammern zu finden, in denen es nur so wimmelt vor tückischen Fallen und missgünstigen Mumien.

Selbstverständlich bringt der Professor in seinem berühmten Koffer auch wieder drei neue Minispiele mit:

In Aufziehroboter geht es darum, einen aufziehbaren Roboter, der immer drei Schritte auf einmal macht, sicher ins Ziel zu bugsieren.

Ludmillas Laden erprobt die Fähigkeiten der Spieler im Auffüllen von Ladenregalen. Gewinnen kann hier nur, wer seine Kundschaft dazu verführt, das ganze Regal auf einen Schlag leer zu kaufen.

In Hasentheater schließlich helfen die Spieler Luke dabei, ein Kaninchen, das bei seinem Zirkusdirektor in Ungnade gefallen ist, für den Auftritt in der Manege zu trainieren.

In den Wochen bevor das Spiel am 26. Oktober erscheint, warten noch viele weitere Enthüllungen auf die Rätsel-Freunde. Wer sich über Professor Layton und die Maske der Wunder stets auf dem Laufenden halten möchte, schaut am besten regelmäßig im Professor Layton-Bereich auf dem Charaktere-Portal von Nintendo unter www.professorlayton.de vorbei.


Quelle:  Nintendoeverything.com
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 8 comments
[30.08.2012 - 12:07 Uhr]
Micha22971:
ich wäre an diesen spiel interessiert um es mal vorsichtig aus zu drücken #gg#
profil 275 comments
[30.08.2012 - 12:29 Uhr]
sunday97:
Maaaaan -_- Nach meinem Geburtstag! Meine Planung ist zerstört!
profil 6 comments
[30.08.2012 - 12:49 Uhr]
Sonic3000:
Ist das der Dungeon-Modus, der im 4. Spiel in Europa gestrichen wurde? Da gab es doch so was in Japan und USA, oder? Würde mich ja mal interessieren.
profil 138 comments
[30.08.2012 - 13:48 Uhr]
smario66:
Ich hab bis jetzt alle Layton-Games gezogt und auch der erste 3DS-Ableger wird geholt ;)
Ich freue mich schon auf das Spiel seit es in Japan zum 3DS-Launch erschienen ist...
profil 33 comments
[30.08.2012 - 14:43 Uhr]
Gamingmama:
Für mich ein sehr interessanter Titel, werd ihn mir bestimmt holen. Hab auch die anderen 4 gespielt...
profil 218 comments
[30.08.2012 - 15:02 Uhr]
Krugigi:
Freu mich riesig aufs Spiel. Bin mal gespannt wie sie den 3D Effekt so in den Rätseln umsetzen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...