PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: h2owarrior

Datum: 21.08.2012, 17:15 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo, Iwata, Retail, Download, eShop

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2695°

7

New Super Mario Bros. 2 - 5% der japanischen Verkäufe über Download erzielt

Iwata zu bisherigen Verkaufzahlen von Oni Training und NSMB2

Während hierzulande die Download-Kampagne von Nintendo erst letzten Freitag begonnen hat, können die japanischen 3DS Besitzer schon seit dem 30. Juli New Super Mario Bros. 2 und Oni Trainig aus dem eShop herunterladen.

Im Interview mit dem Wall Street Journal teilte Nintendo Präsident Satoru Iwata einige Fakten zu Verkaufszahlen in den ersten drei Wochen mit. So haben nur schwache 5% der japanischen Käufer von New Super Mario Bros. 2 den Download aus dem eShop gewählt. Bei den rund 760 000 gesamt verkaufen Spielen sind das dennoch immerhin etwa 38 000 Downloads.

Beim hierzulande noch nicht erhältlichem Titel Oni Training sieht es jedoch anders aus: hier waren es 20% der Käufer, die sich für den Download entschieden haben. Iwata vermutet, dass bei solchen Denkspielen, die man jeden Tag spielt, der Download-Anteil generell höher sei, da die Käufer dann nicht andauernd ein anderes Modul einlegen müssen.

Wie Erfolgreich die Download-Kampagne hier in Europa ist, kann man wohl erst in ein paar Wochen beurteilen.


Quelle:  Siliconera
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 3150 comments
[21.08.2012 - 17:49 Uhr]
Iwazaru:
Wie sind die Preise in Japan? Also Download VS Laden?
profil 221 comments
[21.08.2012 - 17:52 Uhr]
Krugigi:
Gibts eigentlich schon erste Verkaufszahlen aus Europa?
profil 346 comments
[21.08.2012 - 18:04 Uhr]
Lemon96:
5% würde ich schon als Erfolg betrachten, da es kaum Gründe für einen Download gibt und die Nachteile die Vorteile deutlich überwiegen.
profil 410 comments
[22.08.2012 - 06:35 Uhr]
Torinoko:
Doch so viele? Wenn es um "Online-Sachen" geht muss Nintendo noch einiges nachholen :-/
profil 236 comments
[22.08.2012 - 12:01 Uhr]
Poochy:
Yo, 5 % sind doch ein wenig mehr, als ich erwartet hätte.
Die wenigen Vorteile (kein zusätzl. Modul mitschleppen, Schnell ohne Modulwechsel spielbar, Extra Sterne....) dürften für die meisten nicht ausreichen, insbes. bei so vielen Nachteilen die der Erwerb per Download bringt...Noch dazu der höhere Preis.
Mehr zu bezahlen, für weniger, kommt einfach nicht gut an bei den Kunden.
Somit dürften diese 5% schon recht gute Zahlen sein.
profil 140 comments
[22.08.2012 - 15:01 Uhr]
h2owarrior
@Kurugi: Bisher noch nicht. Ich denke, wenn es Zahlen zu Europa gibt werden wir auch eine News dazu schreiben ;)
profil 14 comments
[26.08.2012 - 11:47 Uhr]
thologels:
Naja, hierzulande wird das glaub ich nicht anders ablaufen, zumal ich im store 45 euro bezahlen muss, Media Markt mir es aber für 40 euro gibt. Außerdem halt ich nicht sonderlich viel von diesem download zeug. 1. dauert es ne halbe ewigkeit 2. hab ich die spiele eh viel lieber bei mir im Schrank als Modul stehen, als blos die reine software auf dem 3DS. Ein weiter Punkt ist natürlich auch noch, dass man das Spiel nicht weiterverkaufen kann. Fazit: Download recht und gut, vorallem bei solchen Casual Games, die man mal sich so kauft, um billig was zum zocken zu haben, aber die großen Games will ich dann doch lieber nicht nur als Datenhaufen in meinen Händen halten :) Hängt vielleicht auch mit meinem Sammeldrang ein bisschen zusammen :)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...