PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: MarioKarter

Datum: 12.08.2012, 21:05 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Pokédex 3D Pro, weiße, schwarze, Edition, Preis, Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3979°

3

Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar für Europa datiert

eShop-Apps für Pokémon-Fans im Anflug

Am 12. Oktober erscheinen bei uns die Nachfolger der beiden Editionen Pokémon Schwarz und Weiß. Passend dazu werden die beiden eShop-Apps Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar veröffentlicht. Während die kostenlose Variante des dreidimensionalen Pokédex am 11. Oktober aus dem eShop entfernt wird, muss man für die Pro-Version einen bis dato noch unbekannten Preis zahlen. In Japan kostet er momentan 1500 Yen, was umgerechnet etwa 15 Euro entspricht - nicht gerade wenig für einen eShop-Titel. Doch Nintendo verspricht umfassende Verbesserungen.

So beschränkt sich die Pro-Variante nicht nur auf die neuen Pokémon der Einall-Region, sondern enthält Daten über sämtliche Taschenmonster und deren Formen - inklusive der neuen Erscheinungsformen aus den beiden kommenden DS-Spielen. Auch wird es mit der so genannten Pokémon-Meisterprüfung ein kleines Quiz-Minispiel geben, bei dem euer Pokémon-Wissen geprüft wird. Oh, und kleine Sprachsamples gibt es ebenfalls. Der Pokédex 3D Pro ist für den 8. November angesetzt.

Der Traumradar hingegen bietet hingegen schon einen größeren spielerischen Anteil. Hier spürt ihr nämlich die Taschenmonster über die Kameras des 3DS in eurer Wohnung auf und fangt sie ein. Quasi Face Raiders im Pokémon-Look. Auf diese Weise gefangene Pokémon und erhaltene Items lassen sich dann übrigens auch in die neuen DS-Spiele übertragen. Der Pokémon Traumradar wird am 12. Oktober veröffentlicht.

Schwarz 2 und Weiß 2 werden zwar für den Nintendo DS erscheinen (ebenfalls am 12.10.), jedoch werden diese selbstverständlich auch auf dem 3DS spielbar sein. Abzuwarten bleibt nur, wie viel genau wir für den Pokédex 3D Pro und den Pokémon Traumradar zahlen müssen.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 271 comments
[12.08.2012 - 23:44 Uhr]
Redline:
Klingt gar nicht mal so schlecht, aber 15€... Okay, alle Pokémon und ein paar Features. Hmmmm
profil 262 comments
[13.08.2012 - 12:38 Uhr]
Mitsurugi:
Naja 15€ klingt schon ganz schön heftig, aber die Features können sich sehen lassen.
profil 140 comments
[13.08.2012 - 14:56 Uhr]
h2owarrior
Wäre toll wenn man dann bei jeder neuen Generation Pokemon ein Update für den Pokedex Pro machen würde(von mir aus nochmal 2/3€ oder so).
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...