PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 10.08.2012, 21:05 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Rising Star Games, Cradle of Egypt, Jewel Master, Super Black Bass, Virtue's Last Reward, Shifting WOrld

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Virtue's Last Reward
Rising Star Games
Super Black Bass 3D
Rising Star Games
Shifting World
Rising Star Games

5967°

6

Rising Star Games - Lineup für Herbst 2012 angekündigt

Macht euch auf eine erfreuliche Überraschung gefasst!

Es ist wieder Zeit für die vierteljährliche Release-Liste des europäischen Publishers Rising Star Games! Nächste Woche bringt der Publisher mit Rückendeckung von Koch Media endlich Harvest Moon: The Tale of Two Towns auch in die deutschen Läden, für die Zukunft hat man aber natürlich auch noch gesorgt. Und das, neben einigen bereits bekannten Spielen, auch mit einer kleinen Überraschung.

Für den September ist zunächst die bereits bekannte, schwarz-weiße Knobelei Shifting World angesetzt. Um in der erweiterten 3DS-Umsetzung der Flashgame-Reihe Shift voranzuschreiten, müsst ihr von den speziellen Fähigkeiten des Protagonisten fleißig Gebrauch machen. Dieser kann nämlich auf Knopfdruck die Eigenschaften der Helligkeitsstufen ändern und so aus Boden Hintergrund machen und umgekehrt. Die 3D-Fassung bietet zusätzlich mit dem Spielprinzip von Crush 3D vergleichbare 3D-Puzzles.

Im Oktober geht es mit zwei eher an das Casual-Publikum gerichteten Software-Erzeugnissen weiter. Der DS bekommt mit Jewel Master: Cradle of Egypt 2 die nächste Version der beliebten Match-3-Steinchenschieberei aufgetischt, während ihr auf dem 3DS mit Model 3D: Dein Fashion Shooting einer Karriere in der Welt der Mode nachgeht - sofern ihr denn wollt.

Zu guter Letzt wären da noch die Pläne für den November 2012. Hier taucht mal wieder die Angel-Simulation Super Black Bass auf, wesentlich interessanter dürfte jedoch das Adventure Virtue's Last Reward sein. Dahinter verbirgt sich nämlich der Nachfolger zum DS-Import-Geheimtipp 999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors, der es seinerzeit leider nicht nach Europa schaffte. So kommen immerhin hiesige 3DS-Besitzer trotz Region Lock in den Genuss der Fortsetzung.


Quelle:  Rising Star Games
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 592 comments
[11.08.2012 - 09:07 Uhr]
Nintendo Maniac:
Yeah! Jetzt bin ich glücklich. Wird ein Day-One-Kauf.
profil 137 comments
[11.08.2012 - 12:03 Uhr]
oojope:
Jetzt bleibt nur die Frage, ob die Vita oder die 3DS Fassung und ich denke eher, es wird die Vita Version.^^
profil 107 comments
[11.08.2012 - 12:50 Uhr]
haihoo:
@oojope: Ist das ein Scherz? Warum sollte irgendein Publisher (ausser Sony) überhaupt noch etwas für die Vita herausbringen und gar noch so einen Nischentitel? Fast sämtliche Vita-Spiele sind in den Verkaufszahlen ebensolche Flops wie das Handheld selber.
profil 137 comments
[11.08.2012 - 13:03 Uhr]
oojope:
Ich verweise an der Stelle mal auf https://www.facebook.com/notes/rising-star-games/rising-star-games-announces-autumn-assortment/10151372178168636 wo die Ankündigung über das Lineup für den Herbst 2012 erfolgte.
Ich zitiere:
RSG's Autumn 2012 PAL line-up:
· Shifting World (3DS) – September
· Jewel Master: Cradle of Egypt 2 (DS) – October
· Girls’ Fashion Shoot (3DS) – October
· Under Defeat HD Deluxe Edition (360/PS3) – October
· Virtue’s Last Reward (3DS/Vita) - November
· Super Black Bass (3DS) – November


Dort steht doch mehr als eindeutig, dass auch die Vita-Version für Europa angekündigt wurde. Zudem glaube ich, dass die Vita Besitzer sogar eher für einen solchen Titel geeignet sind, da der Nintendo 3DS halt primär jüngere Spieler ansprechen soll, für welche dieser Titel weniger gut geeignet ist.

Zudem sind noch genug Titel für die Vita angekündigt, für mich sogar mehr interessante, als aktuell auf dem Nintendo 3DS. Noch besitze ich keine PS Vita, doch gegen Ende des Jahres werde ich mir eine zulegen, weil es dann genug Titel gibt, die mir zusagen und den Kauf rechtfertigen. Und ich glaube, dass Ende des Jahres die Verkaufszahlen durch die Systemseller (Assassins Creed, Call of Duty) steigen werden, auch wenn sie natürlich nicht an Nintendos 3DS herankommen.
Bereits in Japan sieht man immer wieder sehr gut, wie ein Persona 4 die Verkaufszahlen in die Höhe schießen lässt.

Achja, für nächstes Jahr sind auch bereits namhafte Titel, die nicht von Sony entwickelt/vertrieben werden angekündigt, und diese Titel werden defintiv auch nach Europa kommen (z.B. Bioshock).


profil 41 comments
[11.08.2012 - 16:37 Uhr]
Lioness:
Wow, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.
Ich habe mir erst vor kurzem den Vorgänger 999 zugelegt und das Game war echt super!
profil 107 comments
[13.08.2012 - 10:17 Uhr]
haihoo:
"Zudem sind noch genug Titel für die Vita angekündigt, für mich sogar mehr interessante, als aktuell auf dem Nintendo 3DS. Noch besitze ich keine PS Vita, doch gegen Ende des Jahres werde ich mir eine zulegen, weil es dann genug Titel gibt, die mir zusagen und den Kauf rechtfertigen. Und ich glaube, dass Ende des Jahres die Verkaufszahlen durch die Systemseller (Assassins Creed, Call of Duty) steigen werden, auch wenn sie natürlich nicht an Nintendos 3DS herankommen."

Selbst wenn die Vita Verkaufszahlen vom aktuellen Wert auf das Doppelte steigen würden (was sie keinesfalls schaffen) wäre das noch weniger als PSP, DS oder 3DS im vergleichbaren Zeitraum ihres "Lebens" geschafft haben und viel zu wenig um das Interesse der Publisher zu wecken. Sony hat doch in einem Interview jüngst zugegeben, das sie es schwer haben das Interesse der Third-Parties für die Vita zu wecken. Der Exklusiv-Deal von Sony mit Activision bezüglich CoD (alle Cod-Spiel erschienen und erscheinen auch für den DS, nur der 3DS geht wegen diesem Deal diesmal leer aus) wird der Vita nicht helfen.

Die einzige Lösung die Vita evt. noch "retten" zu können, wäre eine radikale Preissenkung der Gerätes und der Memory-Cards. Aber das würde für Sony wieder zu Milliardenverluste führen, und wie man weiß macht Sonys Gaming-Division sowieso schon herbe Verluste und der Gesamtkonzern ist nahe am bankrott.

Es ist kein Wunschdenken, keine Übertreibung und kein Fanboytum wenn man sagt das die Vita bereits Geschichte ist. Selbst das größte Vita-Spiel Uncharted hatte Probleme die 600.000 zu knacken. Wie schon bei der PSP zeigt sich das nur sehr, sehr wenige Spieler daran interessiert sind Konsolenspiele auf einem Handheld zu spielen. AC und CoD werden alles andere als Systemseller und es schwer haben auch nur die 300.000 zu knacken.

Bioshock-Vita war übrigens Anfang 2012 noch nicht einmal über das Planungsstadium hinaus. Die arbeiten sollen erst begonnen werden, wenn das Bioshock für die großen Konsolen fertig ist, also erst im nächsten Jahr. Ob es je fertig gestellt wird, wenn die Vita dieses Weihnachtsgeschäft ein Ladenhüter bleibt (oder gar die Plattform wechselt) ist fraglich.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...