PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Nützler

Datum: 10.08.2012, 17:22 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, eShop, Download, New, Mario, Bros, Freakyforms, Deluxe, Art Academy, Sterne, Kampagne

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

8599°

15

3DS-Spiele im eShop - Start von Nintendos Download-Kampagne **UPDATE**

Ab 17. August gibt's Mario, Freakyforms und New Art Academy als Download; plus doppelte Sterne

Nintendos Download-Pläne werden mit dem Verkaufsstart von New Super Mario Bros. 2 am 17. August Wirklichkeit, also heute in einer Woche. Bequem vom Sofa aus lassen sich neben dem neuen Mario-Abenteuer dann auch die 3DS-Frischlinge Freakyforms Deluxe und New Art Academy herunterladen. Wer einen dieser drei Titel innerhalb von vier Wochen als eShop-Download erwirbt, bekommt außerdem die doppelte Anzahl Sterne auf sein Sternenkonto gutgeschrieben.

Für euren Downloadeinkauf hat Nintendo außerdem eine Infoseite mit allen relevanten Details angelegt - z.B., auf welchem Weg ihr bezahlen könnt, worin die Vorteile liegen und welche einzelnen Menüpunkte ihr im eShop berühren müsst. Weitere Hilfe bekommt ihr im Kundenservice-Bereich auf der Website.

Teilt es uns in den Kommentaren mit und nehmt an dieser Umfrage teil: Nutzt ihr zum Release von NSMB2 die Download-Methode via eShop und sichert euch die doppelte Ladung Sterne? Oder kauft ihr das Spiel ganz klassisch im Laden?

Frage: Wie erwerbt ihr New Super Mario Bros. 2 ab dem 17. August?

Lieber ganz normal im Handel.

79.78%


Mal sehen. Erstmal abwarten, wie sich die Download-Kampagne entwickelt...

11.24%


Per eShop-Download! Nette Aktion mit den doppelten Sternen.

8.99%


Abstimmen

**UPDATE**
Wie einer Mitteilung im eShop zu entnehmen ist, wird ab dem Release der Download-Version von Freakyforms Deluxe das Ursprungsspiel Freakyforms: Deine Geschöpfe, quicklebendig! nicht mehr im Online-Store des 3DS erwerbbar sein. Wer sich also noch für die kostengünstige Variante des Kreaturen-Bastelkastens entscheiden möchte, sollte lieber schnell zuschlagen. Solltet ihr Freakyforms bereits erworben, im Laufe der Zeit aber gelöscht haben, könnt ihr euch das Spiel aber natürlich weiterhin herunterladen.


Quelle:  Nintendo.de
Kommentare verstecken

15 Kommentare

profil 592 comments
[10.08.2012 - 18:39 Uhr]
Nintendo Maniac:
Ich hoffe, dass niemand diesen Müll unterstützen wird. Die Nachteile für den Kunden überwiegen eindeutig. Das man das Freakyforms-Original aus dem Shop entfernt setzt dem ganzen noch die Krone auf...
profil 150 comments
[10.08.2012 - 18:43 Uhr]
JeFi:
Ist das jetzt nicht schon die dritte Umfrage dieser Art? NSMB2 hab ich mir sowieso schon auf Amazon vorbestellt. Dort gibt es sogar ein kostenloses Etui in Münzform dazu. Das braucht zwar kein Mensch, ist aber immer noch besser als die Sterne. Für die bekommt man ja überhaupt nichts brauchbares. Abgesehen davon habe ich aber nichts gegen eine Download-Variante, solange der Preis vernünftig ist (was hier aber leider nicht der Fall zu sein scheint).
profil 23 comments
[10.08.2012 - 20:36 Uhr]
mulm:
"Das heruntergeladene Spiel kann nur auf dem System gespielt werden, auf das es heruntergeladen wurde."

Okay, man bezahlt also Spiel (garantiert trotzdem mit dem Standardpreis), den Speicherplatz auf der SD-karte(3DS Spiele sind ja recht groß) UND man kann es niemandem mehr ausleihen oder es weiterverkaufen. Na wenn DAS sich nicht lohnt!!111! :D
profil 221 comments
[10.08.2012 - 22:09 Uhr]
Krugigi:
Hab mir das Spiel auch bei Amazon vorbestellt und ich wette, dass man das Spiel da günstiger bekommt als im e-shop!
profil 31 comments
[10.08.2012 - 22:21 Uhr]
pad84:
Auf den Preis bin ich gespannt. Amazon hatte es kurzzeitig für 36€ drin und dank Vorbesteller Preis-Garantie erhalten nun viele diesen Preis. Ohne geschickte Preispolitik kann Nintendo das Downloadgeschäft erstmal knicken. Die wenigsten jucken die Sterne, kriegt man falls man sie dringend braucht bei ebay.
Ein weiterer Nachteil ist, dass die Vorbesteller Aktionen für die Downloader wegfallen.
profil 5 comments
[10.08.2012 - 22:38 Uhr]
magicmarker:
Für max 20 Euro pro Spiel bin ich dabei...
profil 58 comments
[11.08.2012 - 02:16 Uhr]
schlegel11:
Hmm also ich bin momentan auch eher für die ganz normale Version aus dem Handel.
Wo kann ich eigentlich die E-Shop Punkte her bekommen?
profil 31 comments
[11.08.2012 - 07:19 Uhr]
pad84:
Sind keine Punkte, sondern Guthaben in €. Die kannst du bei Media Markt, Saturn etc. erhalten. Ansonsten gucken wo es halt auch andere Aufladekarten für Handy etc gibt. Habs schon in einem Getränkenmarkt und ner Tanke die Karten gesehen.
profil 125 comments
[11.08.2012 - 10:32 Uhr]
Lohengriehn:
Kann ja verstehen, wenn man mitziehen will. N sollte aber nicht vergessen, daß viele Nutzer bereits auf anderen Plattformen ausreichend vorgestresst worden sind. Ich werd ebenfalls nix mehr runterladen, am wenigsten Vollpreistitel ohne Anleitung (ok, hier wohl digital dennoch vorliegend) oder eine Verpackung. Zudem kann man diese Titel nie wieder verkaufen. Ich les immer nur Vorteile....

Das System wird floppen ist meine Annahme. Zudem wundere ich mich über die Erwähnung von Sternen....wieder nur Vorteile....wo sind eigentlich die, die man erhalten soll, wenn man Spiele runterläd...wie früher mit der Umfrage nach Download? Solange sich da nix ändert, scheiden auch alle weiteren Titel aus dem eShop aus. Logo, kann mir den Kram auch kaufen...also die Punkte....aber Nachteile werden, wie immer, verschwiegen. Sagt doch mal die Wahrheit. Denn so wie hier geschrieben, sieht sie doch aus. Wie bei allem bei Nintendo hat sich der Laden nur zum Nachteil entwickelt. Sorry 2 say.
profil 271 comments
[11.08.2012 - 10:54 Uhr]
Redline:
@mulm: Das stimmt so nicht. Du kannst Dein Spiel z.b von deinem 3DS auf deinem 3DS XL mit übertragen.
profil 23 comments
[11.08.2012 - 13:08 Uhr]
mulm:
Natürlich stimmt das, ich habe von der Nintendo Website zitiert. Dein erwähnter Fall bringt mir rein gar nichts wenn ich z.b. einem Kumpel das Spiel ausleihen will. Und noch ein Beispiel wirst du nicht finden.
profil 2 comments
[12.08.2012 - 08:57 Uhr]
Phenomenon:
Korrekt !
Solange die Spiele bei Nintendo an ein Gerät gebunden werden und nicht so wie bei z.B. Sony oder Itunes an einen Account werd ich die Jungens auch nicht Unterstützen.

Was nützt mir der ganze Downloadkram wenn mein Gerät kaputt geht ? Alles ist weg und nochmal mit einem anderen Gerät runterladen geht nicht weil ja alle Downloads an das defekte Gerät gebunden waren und das ist mit verlaub der grösste Unsinn den man machen kann wenn man schon auf Eshops setzen möchte.

Andere Hersteller machen es doch vor ... wenn ich jetzt mein Iphone 4s nehme kann ich ohne Probleme auch noch die sachen erneut runterladen die ich vor Jahren schon mit meinen Ipod Touch 1G genutzt habe denn ich habe sie ja schonmal gekauft und alles ist in meinem Account hinterlegt und kann weiter genutzt werden.

Bei Nintendo geht sowas nunmal nicht da alles an ein bestimmtes Gerät gebunden ist, klar könnte ich solange das Gerät heile ist vom 3ds auf den 3dsxl übertragen aber dann ist alles an den XL gebunden und auf dem 3ds ist dann nix mehr .. wobei alles geht auch net oder hat es schonmal jemand geschafft zum bsp. 4 Swords zu verschieben das es zum Jubi im Shop gab ?
Ich bekomms vom DSI XL nicht auf den 3DS oder den 3DS XL da es ja an den DSI XL gebunden ist.

Nene so richtig durchdacht ist das bei Nintendo nicht oder vielleicht doch ??
So müssen alle die ein Spiel spielen möchten es auch Kaufen, mal eben ausleihen ist nicht und gebraucht kaufen oder verkaufen geht schonmal garnicht .. so gesehen für Nintendo prima aber für den Käufer eine Nullnummer :(

P.S. hier nochmal der Original Text von Nintendo:


Das Nintendo 3DS-System muss mit dem Internet verbunden sein, um das Spiel herunterladen zu können. Details und Anleitungen hierzu findest du hier Kundenservice-Bereich für den Nintendo 3DS.

Das heruntergeladene Spiel kann nur auf dem System gespielt werden, auf das es heruntergeladen wurde.

... also wohl eher so wie bei Zelda 4 Swords das man ja auch nicht auf ein anderes Gerät übertragen kann ...

Aufgrund des erheblichen Umfangs der Spiele kann das Herunterladen eine Weile dauern. Es empfiehlt sich, die Konsole während des Downloads an eine Stromquelle anzuschließen.

Beachte, dass das Spiel nicht heruntergeladen werden kann, wenn auf der SD Card nicht ausreichend Platz verfügbar ist. Sollte dies der Fall sein, wirst du beim Versuch, den Download zu starten, benachrichtigt.
profil 3 comments
[12.08.2012 - 10:25 Uhr]
Chopper0815:
Ich finde auch die Nintendo Politik zum e-Shop einfach eine Frechheit.
Man muss immer einen 3DS haben um seine Spiele zu Behalten.
Ich glaube Nintendo hofft einfach das man sein Gerät verliert oder das es einen Defekt nach der Garantie bekommt, damit man sich wieder alle seine Spiele Neu Kaufen kann oder muss.
Warum Nintendo es nicht wie Microsoft/Sony/Apple macht bleibt mir ein Rätsel.
Bei allen ist es auf den Account gebunden, nur bei Nintendo nicht.
Was macht Ihr wenn Ihr euren 3DS Verkauft? und ihr erst einmal keinen neuen wollt?Dicke Backen oder?
Und außerdem könnt Ihr auch nur 5 mal bei Nintendo die Spiele von einen auf den anderen Account übertragen.
Ich hatte vor 4 Monaten meinen weißen 3DS verkauft (weil er mir zu Klein war) und habe mir jetzt den 3DS Xl zugelegt und hatte Zelda Sword und noch ein paar andere Spiele auf dem weißen 3DS und jetzt ist alles weg.
Ich werde mir im e-Shop nur kleinere Spiele bis max. 10€ Kaufen, aber keine Volltitel für 40€ oder so.
Was bringen einen die doppelten Sterne?In meinen Augen gar nichts.
Warum Nintendo ihr System beibehält bleibt mir ein Rätsel und ist sehr Kunden unfreundlich.
profil 67 comments
[13.08.2012 - 13:35 Uhr]
IKAY:
Also ich werde mir das Spiel definitiv nicht herunterladen. Nennt mich altmodisch, aber ich möchte ein Spiel in den Händen halten können und unterwegs auf dem Heimweg (wenn man das Spiel nicht bestellt hat) vor Vorfreude die Spielanleitung studieren. (Was ja bei vielen Nintendo Titeln durch die tolle Kurzanleitung nicht mehr das selbe ist)

Aber generell kaufe ich mir viel lieber ein Spiel im Laden. Downloads werden nur gemacht, wenn es das Spiel nur als solchen gibt.
profil 59 comments
[14.08.2012 - 18:24 Uhr]
MaDxyron:
Ich würde das allerhöchstens dann downloaden, wenn es einen Namensgebundenen Account gäbe. Sonst sind beim Verlust des 3ds ALLE Spiele weg.... das sind u.U. Hunderte von Euro. Neeee, neeee, neee.

Und man kann den Speicherinhalt nur insgesamt 5 mal auf ein anderes Nintendo System übertragen. Dann verliert man ALLES. Nochmal neeeee.

Allereinzigster Vorteil wäre, dass man die Karten nicht mehr wechseln muss. Aber das wiegt die Nachteile nicht auf.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...