PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: MarioKarter

Datum: 08.08.2012, 03:00 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, new, super, mario, bros, 2, werbung, amerika, goldrausch

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2638°

6

New Super Mario Bros. 2 - Kreativer TV-Spot aus den USA

Real-Life-Goldrausch statt Spielszenen

Habt ihr euch auch schonmal gefragt, wie es wäre, wenn euch im wirklichen Leben die Goldmünzen nur so um die Ohren fliegen? Falls nicht, könnt ihr euch jetzt zumindest einen Eindruck darüber verschaffen, wie das Ganze dann aussehen würde.

Im neuesten TV-Spot zum brandaktuellen New Super Mario Bros. 2 sparen die Amerikaner zwar an Szenen aus dem Spiel selbst, sorgen jedoch für eine Unterhaltung der etwas anderen Sorte. Sollte der Clip auch bei euch das Münzsammelfieber entfacht haben, müsst ihr nur noch etwas mehr als eine Woche durchhalten. Der neue 2D-Mario-Hüpfer erscheint nämlich am 17. August in Europa.






Vielen Dank an MarioKarter für die Übermittlung der News.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 35 comments
[08.08.2012 - 13:03 Uhr]
Applegreen:
OKAY!!...okay....ooooookaaay.. Zugegeben... Das war ziemlich cool!
profil 178 comments
[08.08.2012 - 13:59 Uhr]
Lingelding:
Ich frag mich ja immer noch ob man mit den Münzen anfangen kann. In den letzten Teilen gab es schon zu viele Münzen und Extraleben. Was soll man also jetzt mit den Mengen anfangen?
profil 221 comments
[08.08.2012 - 19:09 Uhr]
Krugigi:
Freu mich auf das Spiel. Bin nächste Woche auf Klassenfahrt, also wird das Warten schnell vorbeigehen :)
profil 195 comments
[09.08.2012 - 11:43 Uhr]
Starek:
@lingelding.

DU wirst bestimmt nicht wirklich viel mit den Münzen anfangen können
profil 607 comments
[09.08.2012 - 13:20 Uhr]
Super-Mario XL:
Ich bin normalerweise kein Fan von Werbespots mit wenig In-Game-Szenen, aber der hier wurde richtig gut gemacht. :)
profil 195 comments
[11.08.2012 - 15:15 Uhr]
Starek:
--- bitte löschen
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...