PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 06.08.2012, 13:40 Uhr

Typ: Software

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo, 3DS, Bayonetta, 2, Platinum, Games, Release, Info, Bild, Offiziell, Gerücht

News mögen:

Weitersagen:

2156°

11

Wird Bayonetta 2 ein Handheld-Spiel?

Die Entwickler könnten es sich gut auf einer portablen Konsole vorstellen

Hände auf den Tisch, Leute: Bayonetta für die PS3 und Xbox 360 war sicherlich eines der abgedrehtesten Spiele der letzten Jahre. Und große Überraschung - gut war das Spiel auch noch. Natürlich liegt es in der heutigen Zeit da nicht fern, dass uns auch früher oder später ein Nachfolger ins Haus stehen wird. Um genau zu sein, ist Bayonetta 2 bereits seit längerer Zeit im Gespräch. Nun sprach allerdings jüngst Hideki Kamiya von Platinum Games darüber, dass er und sein Team sich den Titel gut auf einem Handheld vorstellen könnte. Man spricht aktuell auch im Team darüber, dass das Spiel den Charakter Jeanne als Hauptrolle verwenden, und an der Umbra Witches-Akademie spielen könnte. Neben dem actionreichen Gameplay aus dem Vorgänger, könnten hier auch rundenbasierte Strategie-Elemente ihren Weg ins Spiel finden, in welchem man die Armee der Hexen, gegen die Lumen Weisen ins Gefecht schickt.

Ebenso sprach er darüber, dass er sich auch gut einen Cameo-Auftritt von Devil May Cry-Protagonist Dante vorstellen könnte. Dieser würde gelegentlich in den Kämpfen auftauchen, und sich gegen beide Seiten gleichzeitig stellen. Undenkbar wäre dies sicherlich nicht, immerhin hat Kamyia bereits an den DMC-Titeln für Capcom gearbeitet. Was haltet ihr davon, würdet ihr ein solches Bayonetta 2 gerne auf dem 3DS sehen? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit!


Quelle:  newbreview.com
Kommentare verstecken

11 Kommentare

profil 1 comments
[06.08.2012 - 15:53 Uhr]
uncle-ND:
Aber Hallo, und wie! Immer her damit ;)
profil 489 comments
[06.08.2012 - 16:57 Uhr]
Spike_V1:
Bayonetta würde ich gerne auf dem 3DS sehen, aber es sollte ein Action-Titel bleiben und nicht zu einem Strategie-Spiel werden. Dante würde sicher auch ins Spiel passen, sollte aber dann auch sinnvoll eingebunden werden und nicht nur zu Werbezwecken missbraucht werden(.
profil 3162 comments
[06.08.2012 - 17:09 Uhr]
Iwazaru:
Bayonetta kann auf dem Handheld nur wie ein Castlevania funktionieren. DMC übrigens auch. Mmn würde es zu unübersichtlich werden, wenn man das Geschehen vom großen Bildschirm einfach in so ein kleines Format presst.
profil 527 comments
[06.08.2012 - 18:02 Uhr]
CeSp-oNe:
naja das hat ja bei den PSP God of war eigentlich auch gut funktioniert, wobei ich gegen deine alternative auch nichts einzuwänden hätte ^^
profil 52 comments
[06.08.2012 - 19:51 Uhr]
Vanillabee:
ich denke wenn dann kommt es wohl eher auf der Vita
profil 489 comments
[06.08.2012 - 20:13 Uhr]
Spike_V1:
Ich denke, dass sich jeder Entwickler ganz genau überlegen wird überhaupt was auf die Vita zu bringen, wenn die Verkaufzahlen sich nicht bald verbessern.
profil 26 comments
[06.08.2012 - 21:58 Uhr]
Streen Hans Weiler
@Spike_V1
Du meinst so wie beim 3DS, der sich zwar nach der Preissenkung nun mehr als anständig verkauft, aber kaum relevanten Spiele-Nachschub erhält? ;)

Die Vita ist gerademal ein halbes Jahr erhältlich, da sah es auf keiner anderen Plattform (dem 3DS eingeschlossen) anders aus. Abwarten!
profil 526 comments
[06.08.2012 - 22:14 Uhr]
Kero:
Wow, das wäre einfach genial *_* Hoffentlich ist was bei dem Gerücht dran
profil 489 comments
[07.08.2012 - 01:59 Uhr]
Spike_V1:
@Streen: Nicht falsch verstehen. Ich habe nichts gegen die Vita und werde sie mir definitiv auch kaufen wenn das Angebot stimmt(schon allein um Gravity Rush, Escape Plan und evtl. Uncharted zu spielen), aber das was Sony mit dem (an sich guten) Gerät macht führt zu keiner Besserung der Situation. Auf der E3 hat man die Vita praktisch totgeschwiegen, besonders für den wichtigen japanischen Markt bringt man kaum interessante Titel(Persona, Zero Escape und Time Travellers fallen mir spontan ein, wpbei die letzten 2 nicht mal exklusiv sind - Persona hat aber gezeigt, dass man die Japaner mit interessanten Titeln bewegen kann) und wirklich in Sicht ist auch für die nächsten Monate nichts. Hinzu kommen nicht unwesentlich höhere Entwicklungskosten und unterm Strich wird man sich als Entwickler dann schon fragen, ob sich eine teure Produktion für einen Handheld lohnt, wenn man das gleiche Spiel auch auf ne Heimkonsole mit ~60 Millionen potentiellen Käufern bringen kann. Mehr wollte ich auch gar nicht damit sagen.
profil 3162 comments
[07.08.2012 - 09:26 Uhr]
Iwazaru:
@ CeSp-oNe: GoW ist aber im Vergleich zu Bayonetta sehr langsam und hat einen stärkeren Fokus auf diese vielen Posen/Bewegungen von Bayonetta. Das würde auf einem kleinen Bildschirm zu unübersichtlich wirken. Zumindest kann ich mir das nicht sehr übersichtlich und schön vorstellen.
profil 3162 comments
[07.08.2012 - 11:43 Uhr]
Iwazaru:
Das mit den Bewegungen im Fokus soll zu Bayonetta - kann's nur nimmer editieren :D
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...