PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Marcel Eifert

Datum: 03.07.2012, 20:21 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo 3DS, Tecmo Koei, Project Zero, Spirit Camera: Das verfluchte Tagebuch, Dead or Alive: Dimensions, Schweden, Bergsala

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2548°

10

Spirit Camera und Project Zero 2: Wii Edition werden wohl nicht in Schweden vertrieben

Inhalte die Kinderpornografie gleichgestellt werden verhindern den Vertrieb

Bereits im letzten Jahr sorgte ein Tecmo-Koei-Spiel für einen Skandal in Schweden. Dead or Alive: Dimensions (USK 12) für den 3DS wurde in Schweden verboten. Der Grund: In der Galerie des Spiels kann man minderjährige Kämpferinnen auf obszöne Weise fotografieren.

Der schwedische Vertrieb für Nintendo-Titel, Bergsala, geht wohl nun auf Nummer sicher und vertreibt die neusten Spiele von Tecmo Koei erst gar nicht. Denn sowohl Spirit Camera: Das verfluchte Tagebuch (USK 16) als auch Project Zero 2: Wii Edition (USK 16) verfügen über ähnliche Mechanismen wie Dead or ALive: Dimensions.

Da Bergsala nicht nur den Vertrieb in Schweden übernimmt, sondern auch in Norwegen und Dänemark, liegt es sehr nahe, dass auch in diesen Ländern die Spiele nicht veröffentlicht werden. Kinderpornografie in Videospielen? Glaubt ihr, Schweden übertreibt hier ein wenig? Oder schließt ihr euch den Verantwortlichen an: So etwas gehört nicht in Videospiele.

Eure Meinung zu diesem sehr pikanten Thema ist in den Kommentaren erwünscht.


Quelle:  Go Nintendo
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

10 Kommentare

profil 489 comments
[03.07.2012 - 21:06 Uhr]
Spike_V1:
Interessant, was die schwedischen Entscheidungsträger so alles ausprobieren. Was kann man denn im schlimmsten Fall machen? Einer Minderjährigen unter den Polygon-Rock gucken?
profil 3173 comments
[03.07.2012 - 21:10 Uhr]
Iwazaru:
Naja... Junge Mädchen die noch jünger aussehen werden von monströsen Händen aus dem Nichts betatscht... Irgendwie verständlich die sicher Route einzuschlagen, aber zeitgleich irgendwie voll daneben.
profil 142 comments
[03.07.2012 - 21:10 Uhr]
alex 3ds forever:
Ehrlich gesagt können die ja machen was sie für richtig finden, solange es so was bei uns nicht gibt bin ich ja zufrieden(*_*)
Aber ist irgendwie schon ein wenig übertrieben oder?
Naja...
profil 16 comments
[03.07.2012 - 21:29 Uhr]
Assassin_Lady:
Also ich bin auch zwiegespalten.
Einerseits ist es verständlich, was die Schweden da machen, weil es einfach nicht sein darf, dass minderjährige sich so etwas angucken (klar, ist das ein wenig altbacken, aber ich finde es trotz allem falsch). Es gibt einfach ein falsches Bild ab.
Andererseits, sieht man immer wieder was Jugendliche heutzutage schon alles gesehen/gemacht haben, das hab ich nicht einmal mit 18 gekannt.

Irgendwer und irgendwo muss vielleicht mal angefangen werden etwas dagegen zu unternehmen. Sonst darf man sich auch nicht über die heutige Jugend zu beschweren.

So das war das Wort zum Dienstag. ;D

profil 45 comments
[03.07.2012 - 21:35 Uhr]
Cooper3D:
Das die des gleich verbieten find ich auch etwas übertrieben.
Aber man kann schon "hartes" Zeug mit solchen features machen.
profil 489 comments
[03.07.2012 - 21:53 Uhr]
Spike_V1:
Was für hartes Zeug macht man denn damit?

" weil es einfach nicht sein darf, dass minderjährige sich so etwas angucken"

Dann sollen sie die Alterseinstufung hochsetzen. Das, was man in DoA zu sehen bekommt(angezogene 3D-Modelle), ist doch nichts gegen diverse Seiten im Internet, zu denen jeder permanent Zugang hat. Wie auch immer: es ist mMn affig wegen sowas ein Spiel nicht zu veröffentlichen.
profil 378 comments
[03.07.2012 - 22:02 Uhr]
RGodless Marcel Eifert
Dann sollen sie die Alterseinstufung hochsetzen.

Genau das ist doch das Problem ;D
Wenn sie die Freigabe noch höher ansetzen, dann ist es noch wesentlich bedenklicher, wenn sich volljährige die minderjährigen Mädchen in aufreizenden Posen angucken ;)
profil 16 comments
[03.07.2012 - 22:13 Uhr]
Assassin_Lady:
Ich bin verwirrt.
Was ist denn nun "schlimmer"? Wenn minderjährige sich so etwas ansehen oder wenn sich Erwachsene dran "aufgeilen"?
Gegen wen von diesen beiden "Zielgruppen" soll die Einschränkung denn in erster Linie ziehen?

Was Erwachsene alles so treiben, bei solchen Bildern will ich eigentlich gar nicht wissen, aber das wird doch wohl auch nicht das vorrangige Problem sein, oder?
profil 489 comments
[03.07.2012 - 22:17 Uhr]
Spike_V1:
Die Einschränkung zielt eigtl auf Pädophile ab.
profil 9 comments
[04.07.2012 - 00:41 Uhr]
Lord_Onion:
Das passt genau zu solch minimalistischen Einrichtungen: Rettet das Edelweiß während unzählige Bäume fallen; Schütz die Pandabären während der Ozean leergefischt wird; verbietet sexuell angehauchten Medienschrott während ein Kinderporno-Ring nach dem Anderen entsteht. Man sollte meiner Sicht nach etwas effektiver ansetzen... nicht?

Also, für die Tiefgründigen;...nicht alles was man werfen kann ist zwangsweise eine Handgranate!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...