PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Marcel Eifert

Datum: 03.07.2012, 19:01 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo 3DS, Masahiro Sakurai, Project Sora, Twitter, Zeichnung, Super Smash Bros.

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2886°

13

Masahiro Sakurai: Smash Bros. muss neue Wege gehen

Der große Zampano über Veränderungen, an denen kein Weg vorbei führt

Smash-Bros.-Vater Masahiro Sakurai ist bekannt für Innovationen. Seine komplette Leidenschaft gilt immer dem Projekt, am dem er gerade arbeitet. Bei dem kommenden Super Smash Bros.-Gemeinschaftsprojekt für den 3DS und die Wii U soll sich diese Philosophie nicht ändern. Sakurai spricht nun darüber, dass sich fortan wohl einiges bei dem Brawler ändern wird. Und der Ehrgeiz dieser Worte ist unverkennbar.

„Es geht hier nicht bloß um "Wenn man im nächsten Spiel 50 Charaktere anwählen kann, ist das genug". Natürlich, ein großes Ensemble an spielbaren Charakteren verleiht dem Spiel einen gewissen Charme, aber das bringt auch einige Probleme mit sich. Man kann sich nicht auf jeden einzelnen Charakter konzentrieren, es würde einfach die Individualität fehlen. Im Sinne der Quantität haben wir glaube ich das Maximum unserer Möglichkeiten bereits erreicht. Ich denke, was wir nun brauchen, ist ein kompletter Wechsel in eine neue Richtung.“

Über Twitter veröffentlichte Sakurai zudem eine brandneue Super-Smash.-Bros-Zeichnung, geschaffen vom aktuellen Entwicklerteam. Eine kleine Botschaft an die wartenden Fans. Nun beginnen die Interpretationen, wer wohl was auf diesem Bild erkannt haben mag. Das Bild findet ihr natürlich in unserer Galerie.


Quelle:  Go Nintendo
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 210 comments
[03.07.2012 - 19:55 Uhr]
android:
Ich denke man wird sich gegenseitig Herzen aus dem Leib prügeln, der Gegner kann diese dann aufsammeln um seine eigenen Herzen aufzufüllen. Hat man keine mehr, kann man mit einem Hit von der Stage gefegt werden. Die Herzen werden dabei, abhängig von der beinhaltenden Prozentzahl, unterschiedlich groß sein.

Zum Beispiel: viele kleine tritte = jeder tritt ein kleines Herz
ein großer Schlag = ein großes Herz

Das würde erklären warum fast alle abgebildeten Charaktere auf das Herz gucken, und scheinbar "gierig" danach sind.

Nur mal so ne Idee von mir =)
profil 378 comments
[03.07.2012 - 19:57 Uhr]
RGodless Marcel Eifert
@android

Wenn du das nicht aus den Kommentaren von Go Nintendo hast, Glückwunsch, denn mir wäre das nicht aufgefallen. Bei Go Nintendo diskutiert man nämlich über ähnliches. Ich denke schon, da steckt ein Konzept hinter.
profil 210 comments
[03.07.2012 - 20:01 Uhr]
android:
Lol Nein, ich besurfe nur euch und IGN, und dort steht noch nix :) Thx!
profil 3173 comments
[03.07.2012 - 21:12 Uhr]
Iwazaru:
Änderungen tun der Serie gut. Ich fand die Wii-Version schon eigentlich nur als Smash Bros Melee AddOn und nichts weiter. Das Ganze einfach nochmal mit neuen Leveln und noch mehr Figuren machen würde zumindest ich sofort als langweilig abwatschen. Hut ab Sakurai - so viel Konsequenz müssten mehr ENtwickler zeigen (gilt auch für Kid Icarus, wo er erstmal "genug" sieht und nicht gleich nen zweiten Teil raushauen will!).
profil 3 comments
[03.07.2012 - 21:27 Uhr]
Dellfringer:
Also ich tippe eher auf eine Art Capture the Heart Modus wo man versuchen muss das Herz zubekommen und es eine Bestimmte zeit zuhalten ohne dabei von der Stage geworfen zuwerden.
profil 45 comments
[03.07.2012 - 21:33 Uhr]
Cooper3D:
Ich glaube das Herz hat nichts zu beneuten.

Brawl war zwar echt cool und macht riesig spaß aber ich finde da fehlt irgendwas.
Neuerungen würden diesen Titel echt gut tun =)
profil 78 comments
[04.07.2012 - 02:40 Uhr]
Chris77:
Ich hoffe nur das er am Kampfsystem ansich nicht allzuviel ändert, das war nämlich immer schon super^^ Über neue Modi und sonstige Neuerungen würd ich mich aber auch freuen^^
profil 116 comments
[04.07.2012 - 07:00 Uhr]
Bloody Frost:
Die auf dem Bild gezeigten Chars reichen mir(muss nicht für andere gelten). All meine Favoriten sind immerhin vertreten:
-Link,
-Kirby,
-Fox und
-Pit (ich hoffe sie passen einige seiner Angriffe an Uprising an).
profil 40 comments
[04.07.2012 - 12:19 Uhr]
DavyZEE:
solang der hauptbestandteil so bleibt wie er bisher war und es mehr in richtung melee geht von den zusatz-funktionen her (z.b. zum ausgang rennen) und dazu noch spaßige neuerungen... dann sollte es auf jeden fall klasse werden :D muss ja nicht immer alles komplett umgekrempelt werden ;)
profil 59 comments
[04.07.2012 - 13:23 Uhr]
Blue Dragon:
Freu mich jetz schon auf den Titel auch wenns noch eine lange Zeit dauern wird bis er bei uns in den Regalen steht.
profil 3 comments
[04.07.2012 - 18:14 Uhr]
Odin:
Das Herz hat ganz offensichtlich etwas mit Kid Icarus: Uprising zu tun, das ja auch unter Sakurais Leitung entwickelt wurde.
Muss aber nicht heißen, dass es ein zentrales Element im nächsten SSB sein wird.
profil 415 comments
[04.07.2012 - 18:58 Uhr]
ecj_89:
Das Herz könnte etwas haben aber diese werden wir erst in 1-2 Jahren erfahren.

Ein neuer Konzept ist sicherlich toll jedoch kann diese das ganze Spiel verändern dann wäre es nicht mehr "Super Smash Bros." wie wir es kennen - wäre natürlich Schade.
profil 1031 comments
[09.07.2012 - 01:17 Uhr]
Loos3r:
Das Herz hat wohl nicht wirklich etwas zu bedeuten. Die Herzen (Heart Container aus Zelda) gabs schon in Melee und Brawl (beim ersten kann ich mich nicht erinnern) - die machen nichts anderes als eure Prozentzahlen um hundert Punkte reduzieren.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...