PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Robert Grötenherdt

Datum: 18.04.2012, 13:40 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Simulation, Rollercoaster Tycoon

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2389°

6

RollerCoaster Tycoon 3D mit neuen Infos

Witz des Tages: Das wird wie eine Berg- und Talfahrt

In einer Welt, in der man Kind ist und Kind geblieben ist und für immer Kind bleiben möchte, da ist man wohl Besitzer eines Freizeit-Parks oder Anhänger eines Kirmes-Verbunds. Was gibt es schöneres als Zuckerwatte, Auto-Scooter, Kettenkarussell und Achterbahnfahrten auf Kosten der Eltern? Richtig, diese besagten Kosten einzunehmen und damit einen Haufen Geld machen. In RollerCoaster Tycoon ist es an euch, einen solchen Freizeitpark zu erstellen, der natürlich ein großes Augenmerk auf Achterbahnen legt.

In RollerCoaster Tycoon 3D wird man in die Rolle eines jungen Mannes schlüpfen, dessen Vater sich bereits einen Namen in dieser Branche gemacht hat. Ihr geratet mit ihm aneinander, als es um das Thema geht, dass man selber einen Park eröffnen will. Trotz alledem stellt er einem ein altes Arbeiter-Team zur Verfügung, mit dem man dann im „Coaster Story“-Modus seine ersten Schritte macht und quasi das Tutorial durchlebt. Die Einstiegsgriffe werden euch vom alten Hasen Chappy gelehrt. Nachdem ihr euch mit eurem Vater zerstritten habt, kommt er ins Spiel und erklärt euch das Interface und vieles mehr.

Als Fundament für dieses Spiel wird das Ur-RollerCoaster Tycoon genutzt, weitere Features aus den Teilen 2 und 3 seien aber ebenfalls mit an Bord. Wer also alter Veteran in diesem Spiele-Universum ist, der kann sich getrost an den „Park Sandbox“-Modus wagen. Hier gerät man direkt ins Management des Parks und muss sich nicht mit den Tutorials aufhalten.

Natürlich wird das ganze noch auf den 3DS zugeschnitten und - wer hätte es gedacht - es wird auch entsprechende 3D-Grafiken geben. Wer Simulations-Spiele mag und gerne eine Achterbahn-Fahrt im 3D-Modus durchleben will, der muss sich nicht mehr all zu lange gedulden, denn RollerCoaster Tycoon 3D beehrt uns schon zum 22. Mai dieses Jahres - zumindest, wenn man in den Vereinigten Staaten lebt. Ein genauer Europa-Termin steht noch aus.


Quelle:  Nintendo Everything
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 271 comments
[18.04.2012 - 15:17 Uhr]
Redline:
Es mag ja ganz interessant klingen, jedoch schreckt mich persönlich die Grafik etwas ab. Ob sich diese Investionen lohnen würde? Ich bezweifel es jedenfalls stark.
profil 3159 comments
[18.04.2012 - 15:20 Uhr]
Iwazaru:
Es wuseln später so viele einzelne Männchen im Park und jedes Fahrgeschäft ist animiert und es fliegen Enten durch's Bild und was weiss ich ich noch für Zeug... Da muss es einfach Abstriche in der Grafik geben - gerade am 3DS.
profil 550 comments
[18.04.2012 - 17:22 Uhr]
Dirki:
Jo sehe ich auch so. Dies war auch mein erster Gedanke. Wie soll der 3DS das stemmen. Aber wer hätte gedacht, dass RCT mal auf einen Handheld erscheint und anhand der Bilder sieht das gezeigte doch gar nicht so verkehrt aus.
profil 526 comments
[18.04.2012 - 19:39 Uhr]
Kero:
Finde die Grafik auch ausreichend, wenn man hier erstmal einen großes Park voll ausgebaut hat weiss man bei dem ganzen Gewusel gar nicht auf welches Detail man achten soll ^^ Hab damals schon den ersten teil geliebt, da war die Grafik auch nicht das Non Plus Ultra. Wenn ich mich recht erinnere wurde das Game auch nur von einer einzigen Person entwickelt. Ach was war das genial, bin daher sehr auf diesen Ableger gespannt werde aber erstmal ein Review hierzu abwarten.
profil 149 comments
[18.04.2012 - 22:57 Uhr]
Mamagotchi:
Ach Gott, da kommen Erinnerung bei mir hoch, wie ich meine erste Schritte in die Videospielwelt gewagt hatte ;). Ich bin noch etwas skeptisch bezüglich der Menüführung. Stelle mir das schwierig vor auf dem kleinen Display vom 3DS. Aber n-space hat es ja entwickelt. Von daher kann da ja fast nix schief gehen ;).
profil 259 comments
[22.04.2012 - 19:28 Uhr]
lolje:
Ich glaube allerdings dass dieses Spiel speziell vom 3D-Effekt profitieren könnte. Am PC wurde das durch die Höhe der Attraktionsobjekte immer schnell unübersichtlich, in 3D stelle ich mir das richtig geil vor..
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...