PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Nicola Hahn

Datum: 16.04.2012, 13:40 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, EA, EA Games, Verfilmung, Need for Speed, Kinofilm, Sony, Warner Bros.

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3926°

7

Gerücht: Arbeitet EA an einer Verfilmung von Need for Speed?

Wird das ein Überflieger oder eher ein Achsenbruch?

Einst hat es schon Davilex mit Autobahnraser versucht und jetzt soll sich das Rennspielstudio EA an dieses gefährliche Thema heranwagen: Wenn man den aktuellsten Gerüchten glaubt, werkelt der Videospielentwickler an einer Kinofilm-Umsetzung der bekannten Rennspiel-Reihe Need For Speed.

Nach den neusten Spekulationen interessiert sich EA unter der Feder der Scriptwriter George und John Gatins sehr für eine Verfilmung eines der Spiele der Need for Speed-Reihe und würde auch durch Sony und Warner Bros. unterstützt werden.

Was meint ihr? Würde so ein Film Top oder eher ein Flop werden?


Quelle:  Variety
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 109 comments
[16.04.2012 - 14:06 Uhr]
slipzz:
Hört sich gut an, wird es hoffentlich auch, falls überhaupt :D
profil 217 comments
[16.04.2012 - 15:20 Uhr]
sandy-chan:
gibts schon, heißt "The Fast and the Furious". lol sry ^^° aber ich wüsst ned, was an einer verfilmung von need for speed so sehr anders sein sollte.

im 3. teil der fast and furious reihe war sogar das driften hauptbestandteil. ^^

echt jetzt, bei den filmen musste ich immer schon irgendwie an need for speed denken. oO (obwohl in 4 und 5 irgendwie ned mehr >.>)
profil 378 comments
[16.04.2012 - 15:31 Uhr]
RGodless Marcel Eifert
Das wäre doch eigentlich perfekter Michael Bay Stoff.

Ob das bereits fragwürdige Game nun verfilmt wird oder nicht, so ein Zeug spielt am Box Office immer viel ein. Immerhin sind da Autos. Und vielleicht auch leicht bekleidete Frauen falls es das Rating zulässt.
profil 1070 comments
[16.04.2012 - 20:39 Uhr]
Wii-Jetz?:
Die sollten lieber ein richtig gutes Need for Speed entwickeln nicht so wie das total verbockte the run. Von Videospielverfilmungen halte ich nicht sehr viel( Uwe Boll "kopfschüttel"). Die einzigste Umsetzung die mir einigermaßen gefallen hat war Residentevil. Ich würde viel lieber einen Film zu Stalker,Halflife oder Bioshock sehen dort gibt es nämlich genügend Stoff für einen geilen Film.
profil 526 comments
[16.04.2012 - 21:24 Uhr]
Kero:
Naja was soll man da schon groß verfilmen? Wird wie bei Battleship sein, einfach eine Lizenz zu der ein Drehbuch geschrieben wird, welches mit dem Namens gebenden Game nur die Thematik gemeinsam hat.
profil 387 comments
[17.04.2012 - 01:54 Uhr]
The-Dark-Knight:
Ooooooh mein Gooooooott!!!

EA bekommt echt den Hals nicht voll! Wieso eine Videospielverfilmung von einem Game machen, die so gut wie nichts an Storytelling beinhaltet? Dabei hat EA doch viel besser Spiele die für Story und Ideenreichtum eine Verfilmung verdienen würde. Zum Beispiel Dead Space, Mirrors Edge oder Alice Madness Returns! Was kommt wohl als nächstes? FIFA 12 - Der Film oder The Sims Movie?
profil 192 comments
[18.04.2012 - 01:31 Uhr]
android:
Angeblich ist DreamWorks dafür im Gespräch. Tja was soll man sagen, nach Real Steel und Battleship war bereits deutlich zu sehen das Hollywood die ideen ausgehen. Für mehr als NFS hat dann der Mut und das Budget doch nicht gereicht. Die beste Spiel zum Film adaption hat bisher Silent Hill und mit abstrichen Resident Evil geschafft. PS: Ich wünsche niemanden den Tod, aber Uwe Boll gehört erschossen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...