PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 21.03.2012, 14:20 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Fire Emblem, Awakening, Kakusei, Strategie, Rundenstategie, RPG, Role Playing Game, Rollenspiel, Nintendo, Intelligent Systems, 3DS, Opening, Video, Trailer

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1540°

1

Fire Emblem: Kakusei - Einführungs-Video veröffentlicht, Nintendo spricht über verworfene Ideen

Außerdem: Weitere eShop-Karten im Fire Emblem-Design

Schon bald geht es wieder auf dem Schlachtfeld heiß her - zumindest, wenn man Besitzer eines japanischen 3DS ist. Denn nächsten Monat erscheint im Land der aufgehenden Sonne der neue Ableger der langlebigen Strategie-Rollenspielreihe Fire Emblem. Zur Einstimmung gibt es nun ein neues Video sowie kleine Anekdoten aus dem Entstehungsprozess von Fire Emblem: Kakusei.

So habe das Team von Intelligent Systems bereits bei der Entwicklung des leider nie in Europa veröffentlichten DS-Remakes New Mystery of the Emblem mit der Planung von Kakusei angefangen. Zu den verworfenen Ideen gehörten dabei unter anderem ein größerer Schautplatzwechsel. Man wollte das Spiel zum Beispiel in einer komplett neuen Welt oder gar in einer moderneren Ära ansiedeln. Schlussendlich entschied man sich jedoch dafür, schlicht und ergreifend diverse Gameplay-Elemente vergangener Serienableger in einer neuen Episode zu vereinen.

Auch der für den neuen Ableger engagierte Character Designer hatte eine kleine Geschichte zu erzählen. Yusuke Kozaki, der unter anderem für die Gestaltung der Figuren aus No More Heroes verantwortlich war, sei eines Tages von Nintendo damit beauftragt worden, zirka 60 Charaktere zu erstellen. Um was für ein Spiel genau es dabei ging, wollte man dabei jedoch zu dem Zeitpunkt noch geheim halten.

Fire Emblem: Kakusei erscheint am 19. April in Japan. Passend zum Release bietet Nintendo demnächst auch weitere eShop-Guthabenkarten im Fire Emblem-Design an. Wie diese aussehen, könnt ihr in unserer Galerie in Erfahrung bringen.



Quelle:  Andriasang
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 599 comments
[22.03.2012 - 23:26 Uhr]
Leopardchen:
Diese Zwischensequenzen sagen leider fast nichts ueber das Spiel selbst aus. Naja mal davon abgesehen dass mir entschieden zu viele Monster und Sagengestalten drin sind. Fire Emblemb 7 hat sich abseits von Drachen und Pegasireitern erfreulich zurueckgehalten. Da ging es auch etwas mehr noch um Politische Machtkaempfe, welche eskalierten. Jetzt scheint es immer haeufiger um irgendwelche Religioes angehauten Machtspieler zu gehen, die sich eine Monsterarmee aus dem Nichts schaffen. Ein Negativtrend.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...