PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 30.11.2011, 16:35 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Resident Evil, Revelations, Action, Adventure, Survival Horror, Capcom, Nintendo, 3DS, Europa, EU, Europe, Release, Termin, Bundle, Circle Pad Pro, Screenshots, Screens, Bilder

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

4552°

20

Resident Evil: Revelations erscheint in Europa mit Circle Pad Pro

Außerdem: Weitere Screenshots vom Grusel-Abenteuer

Ihr sucht nach den stressigen Weihnachtstagen ein ruhiges, schauriges Erlebnis für die langen, schlaflosen Nächte? Ihr habt nach dem Mario Kart-Lenkrad noch immer Platz für 3DS-Peripherie? Dann begleitet Capcom und Nintendo in das kommende 3DS-Horror-Spektakel Resident Evil: Revelations.

Dieses wird nämlich in Europa gleich in zwei Versionen erscheinen. Die eine Fassung enthält lediglich das Spiel, die andere kommt zusätzlich mit dem Circle Pad Pro daher, dessen zweites Schiebepad und die zusätzlichen Schultertasten auch von Resident Evil unterstützt werden. Das Bundle soll laut Nintendo allerdings nur in begrenzter Stückzahl verfügbar sein. Die Hardware-Erweiterung wird aber auch separat erhältlich sein.

Doch worum geht es eigentlich im Revelations-Kapitel der Horror-Reihe? Im Jahre 2005, zwischen den Ereignissen von Resident Evil 4 und Resident Evil 5, gilt Chris Redfield, ein ehemaliges Mitglied der Sondereinheit S.T.A.R.S., als vermisst und seine Partnerin aus alten Tagen, Jill Valentine, untersucht zusammen mit einem neuen Gesicht, das auf den Namen Parker Luciani hört, ein geheimnisvolles Schiff. Dort nämlich wurde Chris zuletzt gesichtet. Natürlich erweist sich die Suche als alles andere als einfach und schon bald lernen die Helden neue, groteske Gestalten kennen, die das neue T-Abyss-Virus zustande gebracht hat.

Während dieser Teil des Spiels in Sachen Tempo und Atmosphäre eher an klassische Resident Evil-Spiele angelehnt ist, haben die Macher für Action-Fans auch noch einen separaten Raubzug-Modus eingebaut. Dahinter verbergen sich spezielle Missionen, in denen ihr alleine oder mit einem menschlichen Kameraden Gegner im Dutzend umlegt und dafür Punkte sowie Upgrades einkassiert.

Habt ihr Blut geleckt? Allzu lange müssen wir auch nicht mehr auf Resident Evil: Revelations warten. Am 27. Januar 2012 soll der Titel nämlich in Europa zu haben sein. Einen kleinen Satz Screenshots sowie Bilder vom Circle Pad Pro findet ihr in unserer Galerie.


Quelle:  Pressemitteilung
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

20 Kommentare

profil 135 comments
[30.11.2011 - 16:47 Uhr]
gmalik98:
ich finde das circle pad pro ist unnötig ....
profil 216 comments
[30.11.2011 - 16:49 Uhr]
Kaisame:
Frage hat sich geklärt..
profil 49 comments
[30.11.2011 - 16:56 Uhr]
Legion:
Ich werd mir das Circle Pad zulegen da ich finde das ein 2.Stick gut ist und man so ein bissel mehr abstand zu den Tasten hat.. auf Dauer kann man ja echt krämpfe in den Händen kriegen beim zocken. Und so scheiße wie alle sagen sieht das Ding garnicht aus. ^^
profil 142 comments
[30.11.2011 - 16:57 Uhr]
alex 3ds forever:
Ich denke wenn das Ding gut funktioniert wird es bei einigen Spielen für ein besseres Spielgefühl sorgen. Allso mal abwarten
profil 109 comments
[30.11.2011 - 16:57 Uhr]
slipzz:
beides wird dann sofort geholt :d
profil 550 comments
[30.11.2011 - 17:11 Uhr]
Dirki:
ALso das Spiel sieht richtig Geil aus. Also manche Texturen sind echt super und der Shader-Effekt ich liebe ihn und Jessica GRRGRRR ich weiss bescheid :D.
profil 271 comments
[30.11.2011 - 17:22 Uhr]
Redline:
Ich will einen leistungsstärkeren Akku umsonst. :D
profil 199 comments
[30.11.2011 - 18:39 Uhr]
Zeltan:
Och nö oder? Hoffentlich ist es nicht "zwingend" notwendig...
profil 31 comments
[30.11.2011 - 18:46 Uhr]
Ricoderboss:
fucking pflichtkauf.tod meiner ganzen familie wenn ich es nicht am ersten tag holen werde.wenn nicht sogar früher :)
profil 358 comments
[30.11.2011 - 19:41 Uhr]
Plaxx:
aah ich find das ding voll hässlich der 3DS hat so ein gutes Design und dan das *kotz*
profil 195 comments
[30.11.2011 - 20:07 Uhr]
Starek:
schön sieht es wirklich nicht aus.

Allerdings kann man so auf halbwegs brauchbare Shooter hoffen, da sich die Touchpad Methode anscheinend in diesem genre nicht durchsetzen konnten. Was ich z.T. schade finde.

Circle Pad ist ein Pflichkauf.


BTW Ich habe eine kurze Frage. Gibt es auch 5Euro Karten für den 3ds eshop ? oder sind 10Euro minimum ? Danke
profil 109 comments
[30.11.2011 - 21:45 Uhr]
slipzz:
ab 10 kannst kaufen, soweit ich weiß.
profil 46 comments
[30.11.2011 - 22:34 Uhr]
alhosak:
Ich verstehe immer noch nicht was das zweite Circle Pad bringen soll?
Kann mir das mal einer sagen?
profil 78 comments
[30.11.2011 - 23:13 Uhr]
Smotfog:
Was der Spaß wohl kosten soll?
profil 109 comments
[30.11.2011 - 23:25 Uhr]
slipzz:
ca. 70€ spiel+pad
profil 173 comments
[01.12.2011 - 14:50 Uhr]
JanZmus:
@alhosak: Das ist doch nicht so schwer... mit dem linken Stick bewegen, mit dem rechten umsehen... und das analog.
profil 78 comments
[01.12.2011 - 17:46 Uhr]
Smotfog:
Danke slipzz... Hm, 70 Euro. Dafür könnte ich auch nen knappen Monatseinkauf Essen tätigen. NEU kaufe ich mir das auf keinen Fall, die Preise sind ne Frechheit, die Erweiterung ist ein Eingeständniss an nen Designfehler.
Toll hin oder her.
profil 173 comments
[01.12.2011 - 21:23 Uhr]
JanZmus:
"Eingeständniss an ein Designfehler" ist absolut richtig. Nur kann man jetzt rummaulen und sich den Spass verderben, oder man akzeptiert es und gibt halt noch mal ein bisschen mehr aus für die Hardware, als ursprünglich angedacht. Ich rechne es Nintendo wiederum hoch an, dass sie so ihren Designfehler wenigstens einigermaßen korrigieren. Es gibt genug Hardwarehersteller, die trotzig "ihr Ding" durchziehen würden und alle Argumentation wegwischen würden.
profil 78 comments
[02.12.2011 - 20:44 Uhr]
Smotfog:
Hoch anzurechnen wäre viel eher, wenn sie das Circlepad für 5 euro raushauen würden, mich erinnert das an das N64 rumblepack.
Ein "bisschen mehr für die Hardware" habe ich als "Botschafter" auch schon bezahlt, soviel zum Solibeitrag.
profil 173 comments
[03.12.2011 - 15:19 Uhr]
JanZmus:
Ja, hab ich auch. Aber dafür hab ich zu den Zeiten, als der 3DS reduziert wurde auch schon monatelang (die wenigen) Spiele spielen können. Das ist nunmal der Gegenwert. Dass der beim 3DS ein bisschen kurz geraten ist, will ich nicht bestreiten. Das Circlepad "for free" für Botschafter fänd ich auch nicht schlecht ;)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...