PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 15.11.2011, 23:10 Uhr

Typ: Video

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Professor Layton, Professor Layton und der Ruf des Phantoms, Ruf des Phantoms, Spectre's Call, Last Specter, Adventure, Causal, Logik, Puzzle, Rätsel, Level-5, Nintendo, DS, DS, DSi, 3DS, Mask of Mircale, Trailer, Video, Werbung, Gameplay, Ad, Commercial

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

9875°

20

Professor Layton und der Ruf des Phantoms - Trailer und Werbespots zum nahenden Deutschland-Start

Außerdem: 3DS-Episode für 2012 bestätigt

Der 3DS zieht mit Mario im Waschbäranzug durch farbenfrohe Welten, auf Wii erlebt Link sein neues, episches Abenteuer... Und DS-Zocker? Die dürfen nächste Woche mal wieder mit Professor Layton Rätsel lösen.

Passned zum nahenden Verkaufsstart hat Nintendo nun einen brandneuen Trailer sowie deutsche Werbespots für Professor Layton und der Ruf des Phantoms veröffentlicht, komplett mit frisch servierten Eindrücken aus dem letzten DS-Ausflug des Puzzle-Professors. Zeitlich vor den Ereignissen von Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf angesiedelt, wird Layton von seinem Freund Clark Triton nach Misthallery gerufen, wo ein seltsames Monster sein Unwesen treibt.

Für 3DS-Besitzer findet sich in den Videos aber ebenso eine erfreuliche Nachricht: Ganz am Schluss verrät Nintendo nämlich, dass im kommenden Jahr das nächste Professor Layton-Spiel auf dem 3D-Handheld in Europa veröffentlicht werden soll. Ob es sich dabei um den Japan-Launchtitel Professor Layton and the Mask of Miracle handelt oder gar Professor Layton vs. Ace Attorney der Titel ist, auf den da angespielt wird, verraten die Clips allerdings nicht. Da letzteres Spiel in Japan allerdings erst im Laufe des Jahres 2012 veröffentlicht werden soll, erscheint Mask of Miracle naheliegender.

Doch bevor wir bereits auf den nächsten Teil schielen, gehen wir erst einmal dem Ruf des Phantoms nach, der ab dem 25. November in den europäischen Händlerregalen auf euch wartet - oder zumindest auf diejenigen, die das Spiel noch nicht aufgrund des Bonus-RPGs Professor Layton's London Life, welches in der EU-Version fehlt, bereits aus den USA importiert haben.







Vielen Dank an Nalafai für den News-Hinweis.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

20 Kommentare

profil 31 comments
[16.11.2011 - 08:16 Uhr]
Luxferre:
Also ich freue mich schon auf das spiel =)


Lux
profil 599 comments
[16.11.2011 - 08:34 Uhr]
Leopardchen:
Bin vermutlich der einzige der noch kein einziges Layton Spiel mochte. Die Reihe ist fuer mich sowas wie die Versinnbildlichung der deutschesdeutschen Vorstellung eines idealen Videospiels, wie sie sein sollte: harmlos, belanglos, lehrreich, fuer alle Altersgruppen, garantiert gesund fuer's Kind, und wer sich damit in Oeffentlichkeit praesentiert bekommt einen IQ Bonus ;). Sicher ist es nicht schlecht, das Spiel. Das 150 Raetsel-der-Woche-Heftchen zieht bei mir aber fast gleich.
profil 107 comments
[16.11.2011 - 11:17 Uhr]
haihoo:
@Leopardchen: Welches Videospiel ist den nicht belanglos und dient ausschließlich der Unterhaltung? In den letzten Jahren fallen mir da höchstens 1-2 Spiele ein (eines davon ist "Fragile Dreams" für die Wii).

Davon mal abgesehen bieten die Layton-Spiele immer auch eine Story die sich nicht hinter anderen storygetriebenen Spielen zu verstecken braucht. Klar sind die Stories stellenweise unlogisch oder albern aber teilweise auch ausgesprochen gut. Wenn man z.B. bei "Professor Layton und die verlorene Zukunft" erfährt um was es sich bei der "verlorenen Zukunft" eigentlich handelt ist das eine gekonnte dramatische Wendung, die man so in Videospielen nicht allzu oft findet.

Ich denke Rätsel lösen zu wollen ist ein uralter Reiz der fast alle Menschen betrifft. Im Gegensatz zum Rätselheft macht es mit Stylus und (3)DS aber deutlich mehr Spaß und ist vielfältiger.
profil 132 comments
[16.11.2011 - 12:34 Uhr]
wizzzard:
aaaaaargh! layton lispelt. dann werd ichs mir wohl doch aus den staaten kommen lassen.
profil 103 comments
[16.11.2011 - 12:51 Uhr]
Nalafai:
hab mal ne frage ich hab mir vor einiger zeit "die schatulle der pandora" gekauft ist das bei dem spiel normal das die sprachausgabe so schlecht ist?

hab davor die verlorene zukunft gespielt da war die sprach ausgabe gut
profil 188 comments
[16.11.2011 - 12:59 Uhr]
LordMarcel:
Kann es sein das 'Dein Brief, ich wollte ihn dir zurückgeben.' von einem anderen Sprecher kommt als der Rest den Layton in dem Trailer sagt?
profil 345 comments
[16.11.2011 - 13:39 Uhr]
St Pauli:
@ Leopardchen
Nein, du bist nicht der Einzige! ;)
profil 82 comments
[16.11.2011 - 14:34 Uhr]
Mario-Sonic:
Yeah! Professor Layton HAMMER !!!
Leider hab ich alle Videos ungefähr schon 5mal gesehen :)
profil 18 comments
[16.11.2011 - 17:17 Uhr]
Freak0104:
Huh, der lispelt ja echt extrem! Aus welchem Grund engagiert man denn einen lispelnden Synchronsprecher? Hört sich ja fast wie ne Parodie an.
Habe alle Teile immer auf englisch gespielt, lispelt Layton etwa schon seit 4 Teilen?
profil 107 comments
[16.11.2011 - 17:22 Uhr]
haihoo:
Das Lispeln resultiert aus der schlechten Tonqualität der Videos. Das erste Video hat den besten Ton und da wird nicht gelispelt :)
profil 599 comments
[16.11.2011 - 18:21 Uhr]
Leopardchen:
haihoo: Also, alleine auf dem 3DS sind das schon eine gute Anzahl an Spielen. Dazu kommt, dass ich glaube, ein wenig missverstanden zu werden. Layton wird in Deutschland in der Regel mit TV Werbung ueberhaeuft. Auch im Kino gibt's Layton Werbung. Deutschland liebt Layton sehr. Zugegeben, die Story kenne ich nicht. Das ganze wirkte aber auf mich bisher wie ein glorifiziertes Raestelheft. Ich mag Raetsel, aber wuensche auch anderen Spielen mal die "15 Minutes of Fame". Durchaus auch mal den Spielen, die eben nicht "Mother approved" sind.
profil 158 comments
[16.11.2011 - 23:36 Uhr]
Zannafar:
Freue mich schon richtig auf das Spiel. Bisher hat mich noch kein Layton-Teil enttäuscht. Die Stories sind zwar nicht sehr komplex, doch sehr mitreißend und wurden meiner Meinung nach auch von Teil zu Teil besser (zumindest hat mich "die Verlorene Zukunft" im gegensatz zu den vorgängern deutlich öfter überrascht).

@Leopardchen: Du musst bedenken das die Werbung auch was kostet und daher nur Spiele mit guter Verkaufschance auch beworben werden. Bei der Layton-Serie kann sich Nintendo auf Grund der hohen Beliebtheit sicher sein, dass die das Geld, das für die Werbung ausgegeben wird auch vielfach wieder reinbekommen. Zudem kommt noch hinzu, das man Werbung für solche Spiele überall und jederzeit zeigen kann, während Werbung für Spiele ab 16 (meines Wissens nach) erst ab 22 Uhr, bzw. bei Kinofilmen ab 16 gezeigt werden darf.
profil 599 comments
[17.11.2011 - 05:03 Uhr]
Leopardchen:
Zannafar: Ja, das habe ich mit bedacht. Waere nicht das erste oder letzte mal. Verstehe was du meinst, aber es geht mir auch um nichts mehr als (m)eine innere Frustration ueber den Stellenwert von Videospielen in der Gesellschaft dieser Zeit, ganz allgemein.

Layton bot sich eben nur als Beispiel dafuer an, zu erklaeren, dass ich es schade finde, dass diese Art von Spiel, aehnlich wie Gehirnjogging vorher, sozusagen als die Wellness-Packung der Unterhaltungsindustrie angeboten wird. /Dann/ sind Videospiele schlagartig "okay".

Wenn es auf einmal eher Unterhaltungswert hat, oder gar "nur", dann sind Videospiele oftmals (Nintendo produziert z.B. mit den Mario Spielen und Konsorten auch gleich die meisten Ausnahmen) schon gleich Futter fuer die "Killerspiel"-debatte. Es geht mir die ganze Zeit darum, dass ich den Mangel an Akzeptanz fuer die ganze Bandbreite der Spiele ziemlich schade finde.

Hab' ich vermutlich nicht gut ruebergebracht.
profil 88 comments
[18.11.2011 - 01:59 Uhr]
SuperMeMo:
@Leopardchen Ich verstehe worauf du hinauswillst, aber vielleicht solltest du mal ein Professor Layton Teil probieren. Die Story ist in meinen Augen einfach nur grandios und es gab auch viele Momente, wo ich Gänsehaut hatte, weil dieser "Aaaah"-Effekt bei vielen gelüfteten Geheimnissen der Story einfach so groß war. Ich finde Professor Layton hat die große Beliebtheit in Deutschland (allerdings habe ich noch nie irgendwo irgendjemanden Professor Layton spielen sehen und kenne auch niemanden der das spielt) verdient und kann in keinster Weise mit Gehirn Jogging verglichen werden.
MfG
profil 17 comments
[18.11.2011 - 09:55 Uhr]
Jan2001:
Was soll man mit soeinem scheiß den braucht man doch gar nicht
als ich kauf mir das Spiel nicht das ist so ein Müll
profil 3 comments
[18.11.2011 - 10:00 Uhr]
Fil102011:
Ja,da hast du recht jan
profil 17 comments
[18.11.2011 - 11:15 Uhr]
Jan2001:
Das ist so eine scheiße wer will denn das Spielen das mag doch kein schwein warum soll ich mir denn so ein scheiß Spiel kaufen, ich geb
doch kein Geld für so ein blödes Spiel ausgeben das ist genau so
langwilich wie die ganzen Spiele die anderen Spiele von Profesor Layten
ich werde mir dieses spiel nicht kaufen das ist echt Müll




























































profil 45 comments
[18.11.2011 - 21:52 Uhr]
ZA Edge:
Ich weiß... wir sind hier bei Nintendo..... aber manchmal wünsche ich mir eine Altersbegrenzung für diese Seite....
profil 599 comments
[19.11.2011 - 12:17 Uhr]
Leopardchen:
Ich geb' dem Spiel mal eine Chance sehe zu dass ich mal einen Teil davon guenstig auftreibe. :)
profil 17 comments
[19.11.2011 - 12:18 Uhr]
Jan2001:
Warum denn ?
Das ist doch nicht Prutal!!!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...