PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Carsten Mayer

Datum: 28.07.2011, 20:30 Uhr

Typ: Off-Topic


Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo, 3DS, Quartal, Abrechnung

News mögen:

Weitersagen:

5467°

14

Nintendo macht große Verluste dieses Quartal

Und Sündenbock ist der Nintendo 3DS

Schon im letzten Quartal musste Nintendo mit roten Zahlen leben. Anders sieht es auch dieses Mal nicht aus. Im Gegenteil, schlimmer noch, die Verluste sind nämlich wieder mal gestiegen - 229,7 Millionen Euro musste der Konzern einbüßen.

Nintendo führt dieses schwache Ergebnis eindeutig auf den Nintendo 3DS zurück. Auch die Verkaufszahlen, die deutlich hinter den Erwartungen zurückblieben, sprechen dafür: magere 700.000 Systeme und 4,5 Millionen Stücke 3DS-Software wanderten in Japan über die Ladentheke.

Hoffen wir, dass die Verkäufe mit künftig erscheinenden Toptiteln und der Preissenkung doch noch angekurbelt werden.


Quelle:  Gamefront.de
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

14 Kommentare

profil 1070 comments
[28.07.2011 - 20:42 Uhr]
Wii-Jetz?:
Tya da hat Nintendo einiges vermasselt wundert mich eigentlich nicht ^^.
profil 161 comments
[28.07.2011 - 21:10 Uhr]
HatsuneMiku:
Naja Big N richtet sich schon wieder auf ^^ Ist ja nich die erste Firma wo ne Konsole nich so wie gewünscht ankommt :D
profil 415 comments
[28.07.2011 - 21:32 Uhr]
ecj_89:
Leider ist es so, dass sie es in Japan nicht richtig "verkauft" haben wie es eine Werbung machen muss. Ein anderer Einfluss auf die Verluste ist aber auch auf die Katastrophe zurückzuführen.
profil 38 comments
[28.07.2011 - 21:52 Uhr]
Retribute:
klingt echt blöd, aber ich denke auch dass die schlechten Verkaufszahlen auch auf den Tsunamie bzw. auf's AKW Unglück zurückzuführen sind.

die Japaner haben halt grad Besseres zu tun als sich ein 3D Gerät für unterwegs zu kaufen.
mal abgesehen davon haben offensichtlich mehr Leute als erwartet Probleme mit dem 3D Effekt.

und zugegeben, manchmal klappt das wirklich nicht so gut.
gerade bei Videos ist der 3D-Effekt teilweise viel zu "übersteuert".
z.B beim MGS Trailer gab es ein paar Szenen.

dann sind da noch die Geisterbilder (OoT3D usw.)
(woran liegt das eigentlich ? ist das einfach so beim 3DS oder ist der Mensch schuld ?)

ich mag das Gerät.
was aber vor allem daran liegt dass ich vorher keinen DS hatte und erstmal einiges nachholen konnte.

es sind im Moment einfach kaum gute 3DS-Spiele verfügbar - was vielleicht teilweise auch auf die Japan-Katastrophe zurückzuführen ist.

die Wii hatte auch Schwierigkeiten was "richtige" Speiel angeht.

abwarten...
profil 1186 comments
[28.07.2011 - 22:13 Uhr]
LouKay:
glaube auch dass die katastrophe in japan einen teil dazu beigesteuert haben.
Bin aber zuversichtlich dass sich das alles durch die preissenkung wieder halbwegs rendiert...
profil 1186 comments
[28.07.2011 - 22:14 Uhr]
LouKay:
sorry doppelpost
profil 358 comments
[28.07.2011 - 22:19 Uhr]
Plaxx:
WOW soviel Geld $.$ xD ich drück Nintendo die DAUMEN
profil 578 comments
[28.07.2011 - 23:01 Uhr]
zoro:
Da bekommt Sony schon mal nen kleinen Vorgeschmack wie es mit der Vita laufen wird. Der Handheldmarkt hat es nun mal sehr schwer inzwischen gegen Smartphones und Tablets.
profil 6 comments
[28.07.2011 - 23:09 Uhr]
Grimlock1979:
Grimlock überrascht das nicht. Man konnte sich förmlich mit Popcorn davor setzen und zusehen wie Nintendo ohne ausreichend gute Top Titel und überteuertem Preis (nur wegen 3D?... toll...) das Ding gegen die Wand fährt.

Von wegen "Wir wollten Drittherstellern eine Chance lassen". Das war nur eine billige Ausrede dafür das die eigenen Spiele noch nicht fertig waren und die jetzige Verlust Situation ein Beleg dafür, das die Spiele der Drittanbieter einen absoluten Scheiss taugen. Ähnlich wie bei der Wii halt.

Und was lernen wir daraus? Der 3DS kam 1 Jahr zu früh auf den Markt.
profil 550 comments
[28.07.2011 - 23:23 Uhr]
Dirki:
Ja genau ich denke auch der 3DS kam zu früh raus deshalb hat das jetzt alles mit verzögerungen zu tun.
profil 387 comments
[29.07.2011 - 02:38 Uhr]
The-Dark-Knight:
Der 3DS kam zu teuer auf den Markt! Nintendo-Konsumenten sind es nicht gewohnt für einen Handheld 250 Euro zu blechen! Ja, Fans kaufen ihn, aber die Casual-Spieler sehen keinen Sinn darin soviel Geld auszugebeben, wenn der alte DS noch läuft und um so vieles billiger ist.
profil 327 comments
[29.07.2011 - 02:53 Uhr]
deadly.joker:
kein wunder bei dem unverschämten preis, geschiet denen nur recht.
profil 3173 comments
[29.07.2011 - 07:38 Uhr]
Iwazaru:
Grimlock scheint da was zu vergessen, denn der 3DS kostet nicht nur wegen 3D mehr. Ist ja nicht so als ist das nur ein normaler DS mit 3D dabei, denn das Teil kann schon mehr leisten.

Grimlock bekommt ne 3 dafür :P
profil 705 comments
[29.07.2011 - 20:30 Uhr]
Gamer96:
Die sollenb halt YT3DS rausbringen und die Leute werdens schon kaufen^^
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...