PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: el-burro

Datum: 07.07.2011, 11:15 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, LG, Gameloft, Michel Guillemot, LG Optimus 3D

News mögen:

Weitersagen:

4002°

28

LG: Die Zeit der klassischen Handhelds ist vorbei

3D-Smartphones als Konkurrenz zum 3DS?

Geht es nach dem Chef von LG, Dr. Jong-seok Park, haben die klassischen Handhelds wie der Nintendo 3DS oder die Playstation Vita keine Zukunft mehr.

Er sagte in einem Statement: "Heutzutage haben Smartphones die Pferdestärke um mit den besten Mobile-Gaming-Geräten zu konkurrieren - und das LG Optimus 3D ist unser Beweis dafür. Wir glauben, dass 3D der nächste natürliche Schritt im portablen Entertainment ist. LG ist bereit, mit dem Optimus 3D und den 'Müssen-gesehen-werden-um-es-zu-glauben'-Titeln von Gameloft seinen Hut in den Ring zu werfen." Gameloft-Präsident Michel Guillemot fügte hinzu, dass iOS und Android einen immer größeren Teil vom Umsatz auf dem Portable-Gaming-Markt ausmachen. Seiner Meinung nach wird die Messlatte mit den 3D-Smartphones ein Stück weiter nach oben gesetzt.

Das LG Optimus 3D erscheint in Südkorea mit insgesamt 17 Gameloft-Spielen, die stereokopisches 3D unterstützen. Auf dem Gerät befinden sich Asphalt 6: Adrenaline, N.O.V.A. und Let's Golf! 2 bereits vorinstalliert.


Quelle:  playstationportable.de
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

28 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 198 comments
[07.07.2011 - 11:18 Uhr]
HorrorKid:
und wie genau soll der 3D-Effekt auf dem Smartphone funktionieren? oO
profil 3173 comments
[07.07.2011 - 11:23 Uhr]
Iwazaru:
3D hat sich schon zweimal nicht durchsetzen können... Warum jetzt? Zudem haben solche "smartphones" ein Problem: Fehlende Buttons. Ob die Variante von Sony da der letzte Schluss ist bleibt auch abzuwarten.

@ HorrorKid: Der funktioniert z.B. so wie auf dem 3DS.

BTW: Hier gibt's ein Preview zu dem Gerät und sind wir mal ehrlich: "Auf so eine Idee ist noch niemand gekommen" sagt da schon alles. Der Bericht stammt vom 14. Februar 2011 - da sollte man doch zumindest schon von der Technik in Bezug auf 3DS was gehört haben und selbst da davor wurde das schon mal gezeigt und zwar auch bei Handys. Weiß den Hersteller aber nimmer.

http://www.lgblog.de/2011/02/14/lg-p920-optimus-3d-smartphone-review-und-hands-on-video/
profil 145 comments
[07.07.2011 - 11:31 Uhr]
Link186:
Wenn ich mir manche Spiele für das iPhone angucke, dann ist das schon eine gewisse Konkurrenz. Spiele, die sowohl auf 3DS und iPhone erscheinen, lade ich für das iPhone. Eben wegen des erheblichen Preisunterschiedes. Der 3DS hat für mich nur einen einzigen Vorteil und der wird nie wettgemacht werden können: Die Nintendo Franchises. Mario Kart, Super Mario, die Mario RPGs, Luigis's Mansion - das sind die Gründe, warum ich mir einen 3DS gekauft habe.
profil 10 comments
[07.07.2011 - 11:49 Uhr]
slisystem:
Wie oft wurde nun schon von irgendwem gesagt, die Zeit wäre vorbei? xD
profil 198 comments
[07.07.2011 - 12:00 Uhr]
HorrorKid:
ich würde mir nie ein 3D-Smartphone kaufen das mit der Technik des 3DS arbeitet..
@Iwazaru:
Dürfen andere Hersteller diese Technik einfach so kopieren?
profil 3173 comments
[07.07.2011 - 12:31 Uhr]
Iwazaru:
@ HorrorKid: Das gilt zu differenzieren. Man kann nicht einfach immer gleich von Kopie oder Plagiat sprechen. Schau mal Autos an. Es gibt einfach Dinge die sich etablieren und die dann ggf. weiterentwickelt werden.
profil 198 comments
[07.07.2011 - 12:47 Uhr]
HorrorKid:
Aber wie ist Das jetzt mit Tomita? Wäre dass nicht dasselbe Problem?
Gut, ich hab jetzt nicht viel (bis gar keine :D) Ahnung von Patenten usw., aber da scheint es ja Probleme zu geben.
profil 815 comments
[07.07.2011 - 12:50 Uhr]
atex:
Die 3D Displays, welche im 3DS verbaut sind, kommen aus dem Bereich der 3D Videokameras. Monate danach wurde erst der 3DS vorgestellt, welche die selbe 3D Technik verwendet. Warum sollten andere Entwickler nicht auch davon Gebrauch nehmen? Ein Handy mit 3D Display ist doch interessant.

Und mal ehrlich, man kann auch ohne Tasten mit einem Handy gut spielen. Gerade Asphalt (Rennspiel), N.O.V.A. (Ego-Shooter) und Let's Golf! (Fun-Golf) sind sehr gute Spiele mit einer guten Touch- bzw. Bewegungssteuerung.
profil 3173 comments
[07.07.2011 - 13:10 Uhr]
Iwazaru:
Touchsteuerung hat aber z.B. gerne das Problem das ganze Display bei Benutzung zu verdecken, nicht zu gehen wenn es zu warm/kalt ist, wenn die Finger etwas schmierig sind, ... Es gibt da wirklich wenig Hersteller die das richtig verbauen können.

Zudem sind die Spiele noch nicht so weit entwickelt um wirklich mit Handhelds mitzuhalten. Es gibt durchaus auch längere Spiele, aber da muss noch einiges passieren damit die auf einem wirklichen Nenner mit Handheld-Spielen kommen.
Klar, die kosten freilich weniger weil Packung und Co wegfallen und das macht es durchaus manchmal überlegenswert, aber noch gibt es genügend Menschen die ein Produkt in Händen halten wollen. Das darf man nicht vergessen. Und wo wir gerade da dabei sind: Zeitungen und Bücher sind aktuell wieder im Aufwind.
profil 815 comments
[07.07.2011 - 13:22 Uhr]
atex:
Pflanzen gegen Zombies ist auf dem iPhone deutlich besser als auf dem DS, Real Racing bietet auch einen sehr guten Umfang. Das die meisten Spiele vom Umfang eher kleiner sind ist klar, dafür kosten die aber auch -,79 bis 8,- Euro. Klar, man verdeckt oft sehr viel, das Problem ist aber oft kleiner als man denkt. Wenn man sich darauf einstellen kann, kommt damit gut klar. Wenn man vom Anfang an was dagegen hat, sollte davon fern bleiben. Aber heut zu Tage hat und braucht jeder ein Handy, es ist doch schön das man auch etwas mehr mit dem Gerät anstellen kann als nur SMS schreiben.
profil 178 comments
[07.07.2011 - 13:39 Uhr]
Lingelding:
@Iwazaru: Du meintest in deinem Ersten Comment das sich 3D schon zweimal nicht durchsetzen konnte. Ich weiß jetzt nicht welche du meinst, außer vielleicht diese komische Nintendo Stand Brille um die Jahrtausenwende, kann mich aber irren. Also bitte um Aufklärung.^^

Ich frage mich worin der gute Mr. Park seinen Doktor gemacht hat. Für mich ist es vollkommen unmöglich das die Smartphone Games irgendwann die Spitze erreichen wird. Da gibt es viele Gründe. Offensichtlich natürlich das die Buttons fehlen. Dazu noch das nur Download zum Spielspaß führt, ich bin auch ein verfechter der Module und eventuellen Schnick-Schnack den man beim Kauf dazu bekommt. Die Auswahl an Smartphones ist mittlerweile so Riesig das sich da jeder informieren muss welches im Preis-Leistungsverhältniss am besten darsteht. Außerdem kann, und dass ist ein wichtiger Faktor, kein Kind unter 13 (sag ich jetzt mal) Jahren ein teures Smartphone kaufen und dieses auf dauer bezahlen. Natürlich können die Eltern das alles auch blechen und sicher könnten die dem Gör auch zeigen wie man Games runterlädt, aber fakt ist das der Nintendo 3DS, mehr oder weniger, Kinderfreundlich ist. Dazu das Franchise von Nintendo, diese Geschichte kann kein Smartphone mit Doodle-Jump aufbauen. Also meine Aussage ist das der Werte Dr.Park unrecht hat und ganzklar Nintendo, sofern die Module nicht irgendwann abgeschafft werden, immer an der Spitze sein wird.
profil 3173 comments
[07.07.2011 - 13:40 Uhr]
Iwazaru:
Warum haben die Leute ein Handy? In erster Linie für die Erreichbarkeit. Mir kann keiner erzählen dass er sich das kauft, weil er Fotos machen oder Spiele daddeln will. Schön wenn die Geräte das können, aber da sind wir echt nicht über den Status des "Zusatz" raus.
profil 177 comments
[07.07.2011 - 13:42 Uhr]
Mugen:
Wahnsinn, ein Mitarbeiter von LG sagt, dass keine Geräte ausser seine Zukunft haben.

Außerdem, Touchscreen und 3D Effekt passen nicht zusammen. Durch die eigenen Hände wird der 3D Effekt doch dauernd gestört.
profil 705 comments
[07.07.2011 - 13:48 Uhr]
Gamer96:
PC haben Spielekonsolen auch nicht ersetzt-.-
profil 200 comments
[07.07.2011 - 13:52 Uhr]
Zeltan:
Smartphones werden aus meiner Sicht niemals die Portable-Gaming Konsolen ersetzen können. Das Problem an Smartphones ist, dass sie ja eigentich Mobiltelephone sind und keine Konsolen. Die Menschen haben ein Smartphone zum Telefonieren und nicht zum zocken. Das ist nur eine Nebensache. Bei Handhelds wird das Hauptaugenmerk jedoch aufs Spielen selbst gerichtet und die anderen Kommunikationsmöglichkeiten sind dann in diesem Fall Nebensachen.

Außerdem werden Handhelds auch weiterhin bestehen bleiben afgrund der Tatsache, dass die wirklich großen Spielmarken wie Zelda, Mario oder Pokemon niemals auf einem anderen Gerät erscheinen werden.

Mal ehrlich, nennt mir ein Spiel das man auf dem Smartphone wirklich haben muss!
profil 607 comments
[07.07.2011 - 14:46 Uhr]
Super-Mario XL:
Um Spiele zu zocken würde ich mir NIEMALS ein Smartphone kaufen! Dr. Park scheint wohl zu vergessen, dass ein Handy kein Handheld ist und die Spiele unter keinen Umständen das Niveau eines guten 3DS- oder PSVita-Spiels erreichen werden. PUNKT!
profil 103 comments
[07.07.2011 - 14:57 Uhr]
iPhil:
In dem Artikel steht ja auch erstmal gar nichts davon, dass die Smartphones die Portablen Spielekonsolen ersetzen.

In erster Linie wird hier gesagt, dass sie Konkurenz sind.
Das ist inzwischen ein Fakt, gegen den niemand was sagen kann.
Natürlich ist es auch richtig, dass sich Kinder eher weniger die doch relativ teuren Smartphones leisten können.

Allerdings geht es ja auch nicht nur alleine um die Konkurenz zu Nintendo Produkten.
Gerade viele ältere Jugendliche bzw. junge Erwachsene spielen eher auf einem Smartphone als mit einem DS oder 3DS.
Natürlich gibt es im Gegenzug auch Leute, bei denen es umgekehrt ist.
Allerdings muss man hier einfach auf die breite Masse gucken.
Und da ist es nunmal so, dass die Smartphones zu einer wirklichen Konkurenz geworden sind.
profil 815 comments
[07.07.2011 - 15:03 Uhr]
atex:
Sind Smartphones wirklich noch Smartphones? Ich sehe die eher als Multimedia Geräte an, die den klassischen PDA so gut wie ersetzt haben. Selbst mit MP3 Playern kann man schon im Netz surfen und gute 3D Spiele abspielen. Der Nutzen an Software ist heute sicher höher als Telefonieren oder SMS schreiben... Die heutigen Handys und MP3 Player werden sicher nicht die klassischen Handhelds ersetzen, möchte ich als Gamer auch nicht, aber das man damit Spielen kann ist doch klasse. Ich weiß nicht was einige dagegen haben? Nur weil es keine Tasten hat? Download System? Dafür bekommt man die Spiele stattdessen fast geschenkt.

@Zeltan: Pflanzen gegen Zombies, Sonic & SEGA All-Star Racing, Asphalt, Real Racing, Dead Space, N.O.V.A., Starfront, Tap Tap... alles durchaus sehr gute Titel. Mit Glück bekommt man diese Titel auch alle zusammen für unter 10€.
profil 117 comments
[07.07.2011 - 15:50 Uhr]
Darkscare:
was bringt 3D aufm smartphone ? beim 3DS is es genial aber aufm handy brauch ich es echt nicht und ich bezahl erst recht nicht den hohen preis ! ich nehme an es ist die gleiche technik wie die beim 3DS nur dumm is dass ich mein handy nie gerade vor mir halte. beim 3DS is es kein problem da ich dort bei spielen eh frontal draufschaue weil ich nicht den oberen bildschirm halte. und die finger sind dann auch immer im 3D bild ! sowas brauche ich auf jedenfall nich, ich hab lieber nen handheld.
profil 3173 comments
[07.07.2011 - 15:58 Uhr]
Iwazaru:
@ iPhil: Dir ist aber schon bewusst dass man nicht automatisch von allen verkauften Smartphones darauf schließen kann dass die auch für's Spielen hergenommen werden.

So oder so kann man 3D auf Smartphones jetzt aber nicht als DIE Messlatte hernehmen. Was will man denn da Messen? Minispiele? Durch das 3D wird ein Spiel auch nicht besser oder steigt höher auf. Ist einfach so.

Richtige Spiele, die den Namen auch verdienen, sind doch nun echt Mangelware. Zwar sollte man den Markt an diesen kleinen, "kann man gut zwischenduch daddeln" Spielen nicht unterschätzen, aber das kann nicht das Spielen der Zukunft sein. Zudem wiederholen sich die Spielchen da auch sehr schnell, so dass man sich eigentlich nur für das Setting entscheiden muss dass mehr taugt. Spiele ich ein Tower Defence im FF-Universum oder mit anderen Viechern? Spiele ich ein Rennspiel das cartoonig oder real ist. Da ist man viel schneller gesättigt als einem lieb ist.

Wenn mobile Telefonie (wie ich es mal nennen will) einmal mit einer richtigen Hardware kombiniert ist, dann kann man darüber reden ob die Zeit alter Handhelds vorbei ist. Trotzdem fehlt da noch ein riesiges Stück bis wir da angekommen sind.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...