PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Kevin Jensen

Datum: 18.06.2011, 15:25 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, GamesCom, Köln, Cologne, Messe, 2011

News mögen:

Weitersagen:

4451°

5

Gamescom im Zeichen des Mobile und Onlinegamings

Alle Jahre wieder...

Wir schreiben das Jahr 2011, die aktuelle Konsolengeneration geht auf ihr Ende zu, die Generation der Handhelds hat mit Nintendos 3DS bereits angebrochen und auch Sony wird bald mit einer neuen portablen Konsole nachlegen. Einige iPhone-Spiele können Verkaufszahlen verbuchen, die einigen Entwicklern für PSP und NDS die Tränen in die Augen treiben. Kaum ein Spiel kommt heutzutage noch ohne Online-Modus aus, und einige Hacker-Gruppierungen haben sich die Internetpräsenzen diverser großer Entwicklerstudios als Spielplatz ausgesucht. Was all dies miteinander zu tun hat? Heutzutage dreht sich ein erheblicher Teil der Videospiel-Branche um das Spielen unterwegs, und mit anderen Leuten zusammen im Internet, ein Trend der nicht unbemerkt geblieben ist. So hat der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) nun bekannt gegeben, dass die diesjährige Gamescom in Köln unter dem Trendthema Mobile und Onlinegaming stehen soll.

Gerade mit dem neuen 3DS von Nintendo, und der kommenden Playstation Vita dürfte die diesjährige Messe für Fans portabler Spielekonsolen um einiges interessanter werden, als sie es noch letztes Jahr gewesen ist. Die Gamescom wird dieses Jahr vom 18. bis 21. August in Köln stattfinden, es ist also noch genug Zeit gegeben um sich mental auf das Event vorzubereiten. Doch egal ob ihr persönlich hinfahrt oder nicht - sämtliche Informationen und Neuigkeiten werdet ihr natürlich auch in diesem Jahr von uns erfahren.


Quelle:  PlaystationPortable.de
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 73 comments
[19.06.2011 - 13:32 Uhr]
Sebi310:
köln is bissl zu weit außerdem hab ich leider keine zeit ^^
profil 549 comments
[19.06.2011 - 14:14 Uhr]
zocka:
na hoffentlich versteift sich die videospiel industrie nicht in naher zukunft auf diese iphone minispiele in schlechter qualität.
irgendwie hab ich mich früher als gamer wohl gefühlt, als die meisten leute videospiele kindisch fanden und ich mit meinen hardcore games alleine war.

naja :(
profil 327 comments
[19.06.2011 - 20:03 Uhr]
deadly.joker:
ich HASSE das iphone! es kann nichts und ist einfach nur scheiße, nur weil der verkackte appletyp soviel hype um nichts macht wird der scheiß auch gekauft, könnt so kotzen >.<
auch die verkaufszahlen der androidspiele, kein wunder das die so hoch sind, kosten ja auch meistens wenige cents. und da sag noch einer hacker, cracker machen der spiele-industrie zu schaffen. die minigamepennerentwickler sind die, welche die leute von den ordentlichen spielen fern halten.
meine fresse, wie kann man nur angrybird toll finden -.-

kurz: iphone=viel wirbel um nichts, spiele kosten vllt 20cent -> kauft jeder, keiner lust auf qualität
profil 415 comments
[19.06.2011 - 22:51 Uhr]
ecj_89:
@deadly.joker: seh ich genauso - aber angrybird ist trotzdem toll könnte ruhig auf dem 3DS als 3DSWare rauskommen. Würden alle kaufen weil es eben so grossartig ist.
profil 815 comments
[24.06.2011 - 01:42 Uhr]
atex:
@deadly.joker: Es gibt auch richtig gute Spiele für das iPhone/iPod, nicht nur Minispiele! Schon mal Real Racing, Dead Space oder Pflanzen gegen Zombies gespielt? Sogar das neue SEGA & Sonic All-Star Racing kann mit gutem Umfang auf dem iPhone überzeugen. Nur weil man gegen Apple ist, muss man nicht alle Spiele schlecht machen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...