PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 15.06.2011, 20:15 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Dead or Alive, Dimensions, Fighting, Beat 'em Up, Prügelspiel, Tecmo, Team Ninja, Nintendo, Nintendo 3DS, 3DS, Australien

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3685°

18

Dead or Alive Dimensions - Altersfreigabe in Australien entzogen

Jetzt sorgt der heikle Diskussionsstoff auch Down Under für Probleme

Gar nicht mal so lang ist es her, da hat ein kurioser Fall für etwas Wirbel in Schweden, Dänemark und Norwegen gesorgt. Aufgrund einiger laut Beschreibung des Spiels minderjähriger Damen in der Kämpferriege von Dead or Alive Dimensions ist das Spiel nämlich dort kurzerhand doch nicht veröffentlicht worden. Nun scheint es so, als würde man in Australien nachziehen.

Wurde das Spiel zuvor noch mit dem Parental-Guidance-Siegel und den Hinweisen auf leichte anzügliche sowie gewalttätige Inhalte freigegeben, hat die Behörde nun dem Spiel besagte Einstufung wieder entzogen. Für den australischen Markt bedeutet dies, dass das Spiel bis auf weiteres nicht mehr verkauft werden darf. Angeblich sei man aber schon bestrebt, den Titel zur erneuten Prüfung einzureichen und auf eine höhere Einstufung zu plädieren. M15+, um genau zu sein - die höchste Einstufung, die ein Videospiel in Australien im Moment haben kann.

Es bleibt abzuwarten, wie sich dies noch weiter auf das Schicksal des trotz aller Umstände gelungenen Prügelspiels auswirken und ob wir vielleicht noch in anderen Gegenden Auswirkungen dieser Diskussionen zu spüren bekommen.

Vielen Dank an Super-Mario XL für den News-Hinweis.


Quelle:  Aussie Nintendo
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

18 Kommentare

profil 705 comments
[15.06.2011 - 20:22 Uhr]
Gamer96:
Können die alle nicht lesen?-_-
bei den Charakteren ist jeder min.18-_-
profil 378 comments
[15.06.2011 - 20:36 Uhr]
RGodless Marcel Eifert
Das stimmt nicht.

Bei minderjährigen Charakteren wie Kokoro, Kazumi, Ayane und Eliot (letzterer ist ein Junge) steht kein Alter bei. Die genannten Charaktere sollen also laut offiziellen Angaben tatsächlich zwischen 16 und 17 Jahren sein. Aber egal auf welche Sprache man das Spiel stellt, selbst in japanischer Schrift, es steht kein Alter dabei. Was vielleicht sogar eine Zensur außerhalb Japans darstellt.
Bei "Ein" steh bei Alter "Unbekannt". Er ist ja auch eigentlich Hayate. Bei Kazumi aber steht zum Beispiel "k.A." in der Kategorie Alter. Sehr suspekt.

Die Anschuldigungen kommen also dies bezüglich nicht grundlos. Wenn aber auch sehr übertrieben.

Mich wundert die deutsche Freigabe tatsächlich. Weniger aufgrund der leicht bekleideten Mädchen, sondern viel mehr die recht blutigen, gerenderten Zwischensequenzen. Und im eigentlichen Siel geht man ja auch nicht gerade zimperlich mit den Damen um.
profil 539 comments
[15.06.2011 - 20:52 Uhr]
Gingo:
LOL, also wenn die das auch noch in Deutschland verbieten, haben die nen Arschtritt verdient xD
profil 526 comments
[15.06.2011 - 21:03 Uhr]
Kero:
Hmmm, ich kann es echt nicht verstehen. Ich hab selber bisher nur 11 % der Figuren für den Fotomodus freigespielt. Da war bisher noch keine Figur vorhanden, egal welcher Chara, die eine erotische oder anzügliche Pose hatte. Oder sind die späteren weiblichen Figuren in Bikini oder ähnlichen?
Ist in den Ländern auch die DoA Xtreme Beach V. / Paradise Serie verboten?
profil 452 comments
[15.06.2011 - 21:05 Uhr]
Animalight:
Brutal übertrieben, wenn man bedenkt das es hier schon ab 12 freigegeben wird. :o
profil 216 comments
[15.06.2011 - 21:23 Uhr]
Kaisame:
Sowas ist einfach nur lächerlich. Die sollten sich besser mal um ernstere Probleme kümmern. Wenn sie etwas gegen Kinderpornographie tun wollen, können sie ja mal im Internet verstärkt eingreifen. Aber Dead or Alive? Was soll das? Das sind jawohl keine kinderpornographischen Inhalte, was man da geboten bekommt. Da sieht man maximal 'nen Ausschnitt, das bekommt man in der Realität auch geboten und da rennt nicht direkt jemand hin und klebts mit schwarzem Klebeband zu. Abgesehen davon, dass nirgendwo die Rede ist, dass die Damen von Dead or Alive überhaupt "Kinder" sind.
profil 1070 comments
[15.06.2011 - 21:34 Uhr]
Wii-Jetz?:
Omg haben die nix besseres zu tun da drüben? Die sollten sich lieber um wichtigere Dinge kümmern als das. Ich finde es echt übertrieben das Videospiele verboten werden nur weil irgend welche Personen halbnackt rumlaufen.Ich frag mich echt welcher 12 Jähriger beim anblick von nem Nippel bzw.etwas zu viel Haut Schäden nimmt?
Mein Gott die heutige Zeit ist so verklemmt wens um so kleinigkeiten geht.
profil 323 comments
[15.06.2011 - 22:25 Uhr]
Lemon:
Warum die Leute nie die Grenze zwischen Realität und Spielen unterschieden können...
12-14jährige Mädels, die seltsame Fotos von sich hochladen sind ok, aber fiktive, jung aussehende Figuren, die ein bisschen Haut zeigen: Was ein Skandal!
profil 550 comments
[15.06.2011 - 22:42 Uhr]
Dirki:
Das kommt nicht gut für die Entwickler und Gamer echt übel, RRRRRRRR die Mädels sind aber auch echt heiss :P
profil 131 comments
[15.06.2011 - 23:17 Uhr]
torbenh:
Es wird echt immer schlimmer.
profil 281 comments
[15.06.2011 - 23:56 Uhr]
Roonex:
Finde ich echt verrückt O.o
Nicht, dass es dann einfach ab 16 oder 18 ist, nein, es wird sogar VERBOTEN! :O
profil 6 comments
[16.06.2011 - 00:10 Uhr]
Diego10:
So ein schwachsinn. ich sehe schon, dass Deutschland auch noch nachzieht:D! Man wird immer mehr vom Staat bevormundet und als dumm verkauft!
profil 34 comments
[16.06.2011 - 01:07 Uhr]
Blacksun87:
Ja am besten wir ziehen den Frauen allen Burkas an... vielleicht haben sich die Muselmänner beschwert...
profil 378 comments
[16.06.2011 - 01:27 Uhr]
RGodless Marcel Eifert
@Wii-Jetz?

Es geht bei dieser Geschichte nicht darum das 12 jährige Jungs dadurch angeturned werden (das wird man ja immerhin auch von Frauen über 18, die in dem Spiel ja zu Genüge vertreten sind), oder einen Schaden dadurch erleiden. Es geht hier um ein gesellschatfliches Problem. Und bis auf die Niederlande werden die übrigen Nationen schnell hellhörig wenn es um ein solches Thema geht, wo minderjährige involviert sind. Klar, theoretisch müsste man auch das komplette Internet sperren, aber da so etwas nicht möglich ist, versucht man halt an solchen Beispielen wie Dead or Alive: Dimensions ein Exempel zu statuieren.
profil 73 comments
[16.06.2011 - 19:44 Uhr]
Sebi310:
das is bitter für die australier XD
profil 54 comments
[19.06.2011 - 19:34 Uhr]
Smoov:
omg es ist nur ein spiel <.<
profil 415 comments
[19.06.2011 - 22:46 Uhr]
ecj_89:
Bei uns in der Schweiz kam auch diese Diskussion. Ich sehe es genau so ein wie diejenigen die das Spiel befürworten WEIL: sich diese "Personen" besser an richtige und wichtige Fälle die an pädophilen Inhalten beschäftigen müssen anstatt unserer Gamerwelt die Freude zu vermiesen. Zum Glück habe ich es, und das nicht wegen den wackel Boobs.
profil 415 comments
[19.06.2011 - 22:48 Uhr]
ecj_89:
Bei uns in der Schweiz kam auch diese Diskussion. Ich sehe es genau so ein wie diejenigen, die das Spiel befürworten. WEIL: sich diese "Personen" besser an richtige und wichtige Fälle die an pädophilen Inhalten stossen, beschäftigen müssen anstatt unserer Gamerwelt die Freude zu vermiesen. Zum Glück habe ich es, und das nicht wegen den wackel Boobs.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...