PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Carsten Mayer

Datum: 13.06.2011, 17:46 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, 3DS, Millionen, Verkauf, Nintendo

News mögen:

Weitersagen:

3480°

18

Nintendo 3DS knackt die Millionen-Marke

Doch die alten DS-Modelle verkauften sich schneller in Japan

Dass der Nintendo 3DS sich bisher nur schleppend verkauft hat, dürfte kein großes Geheimnis sein. Doch nun, nach 13 Wochen, ist es auch für den neuesten Spross der Nintendo-Familie endlich soweit: Die Millionen-Marke in Japan ist geknackt. Aber diese große Zahl kann leider auch nicht so ganz von den Startschwierigkeiten ablenken – zumindest nicht, wenn man im Vergleich sieht, wie lange die verschiedenen DS' für diese Verkaufszahlen gebraucht haben.

Der Ur-DS ist natürlich Spitzenreiter mit nur 4 Wochen. Nintendo DS Lite und DSi hingegen brauchten in etwa das Doppelte, also rund 8 Wochen, womit sie aber immer noch schneller waren als der Nintendo 3DS. Allein der DSi XL ging noch lahmer über die Ladentheken – er brauchte stolze 28 Wochen bis zum Millionenverkauf.

Hoffen wir, dass der Nintendo 3DS in Zukunft mehr Gamer für sich begeistern kann.


Quelle:  Go Nintendo.com
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

18 Kommentare

profil 607 comments
[13.06.2011 - 18:12 Uhr]
Super-Mario XL:
Der 3DS hat die Millionen-Marke in JAPAN geknackt! Nicht weltweit! Super Street Fighter IV: 3D Edition ist weltweit bereits seit dem 13.04.2011 (Planet3DS hat berichtet) 1 Millionen mal verkauft worden, da kann der 3DS doch nicht erst jetzt diese Grenze geknackt haben. Bitte im Text Japan einfügen!
profil 43 comments
[13.06.2011 - 18:19 Uhr]
Meki-Smokz:
Hab mich schon gewundert,so wenig nur?
dachte ich mir,aber denk auch das Weltweit mehr 3ds verkauft wurden.
profil 539 comments
[13.06.2011 - 18:24 Uhr]
Gingo:
Glückwunsch Nintendo =D Aber 13 Wochen sind doch ganz ok ^^
profil 578 comments
[13.06.2011 - 18:37 Uhr]
zoro:
Meiner Meinung nach ist nicht nur das magere Launchlineup an den schleppenden Verkäufen Schuld. Nintendo hat mit der Werbung auch ziemlich versagt. Viele uninformierte potentielle Käufer, denken bis heute noch der 3ds wäre lediglich eine neue, überteuerte Version das Nintendo DS mit 3d Bildschirm anstatt ein völlig neuer Handheld. Liegt beim ähnlichen Design und Namen aber auch nahe und da wäre mehr Aufklärung seitens Ninendo wichtig gewesen statt nur den 3d Effekt zu bewerben.
profil 119 comments
[13.06.2011 - 18:38 Uhr]
Yakha:
Bei dem Lineup auch kein Wunder :). Denke spätestens zur Weihnacht werden sich mehr Leute das Ding hohlen, alleine schon wegen Mario Kart.
profil 387 comments
[13.06.2011 - 18:46 Uhr]
The-Dark-Knight:
@zoro: Sehe ich ganz genau so. Hätte man in den unzähligen TV Spots den Fokus auch mal auf Street Pass, Grafik, Musik-Player, Videos usw. gelegt hätte man sicherlich mehr Leute begeistern können.
profil 550 comments
[13.06.2011 - 18:54 Uhr]
Dirki:
Als ob das Launch Lineup von der PS-Vita besser wäre, ist das nicht überall so bei einer neuen Konsole.
profil 528 comments
[13.06.2011 - 19:17 Uhr]
CeSp-oNe:
momentan belächelt, aber wenn einiger der top titel drausen sind. Wird er sich wieder vollkommen etablieren, so auch in Japan.

(Persönliche prognose ;) )
profil 549 comments
[13.06.2011 - 19:43 Uhr]
zocka:
so gut wie jede konsole hat schwache launch-lineups.

dieses jahr kommen so krass viele geile must haves für den 3DS auf den markt da werden noch viel mehr leute zuschlagen.

tja die meisten haben halt nich so viel ahnung und denken echt es wäre ein weiterer ds. da muss nintendo echt mehr machen
profil 34 comments
[13.06.2011 - 19:46 Uhr]
Blacksun87:
Der 3DS ist auch teurer als die andren es am Anfang waren oder?
profil 578 comments
[13.06.2011 - 20:01 Uhr]
zoro:
Ja. Der DS kam zum Launch 149€.
profil 387 comments
[13.06.2011 - 22:10 Uhr]
The-Dark-Knight:
und die PSP für 250€
profil 178 comments
[13.06.2011 - 23:58 Uhr]
Lingelding:
@zoro: Der allererste Nintendo DS, den ich mir übrigens kurz nach Launch bestellt habe, kostete mich 179 Flocken. Mag sein das es daran lag das ich es aus einem Versandhaus bestellt habe, weil ich es damals nicht besser wusste, denke aber das es der allgemeine Startpreis war.

Desweiteren ist natürlich die Auswahl an Games ein Grund gewesen, aber ein für mich noch wichtigerer Grund war das einige Japaner besseres zu tun hatten als sich dieses System zu holen. Zb um die Existenz kümmern.
profil 200 comments
[14.06.2011 - 08:42 Uhr]
Zeltan:
Ganz ehrlich, als ob das jetzt sooo schlimm wäre mit der Millionenmarke. Die Gründe für den schleppenden Start sind ja allgemein bekannt: Erdbeben, hoher Preis und keine guten Launchspiele. Der DS hatte immerhin ein paar Knüller zum Start bereit und nach wenigen Wochen erschienen weitere beliebte Spielmarken. Dass der 3DS nun diese Marke überschritten hat liegt vermutlich am baldigen erscheinen von Ocarina of Time 3D. Der erste große 3DS Titel
profil 358 comments
[14.06.2011 - 10:44 Uhr]
Plaxx:
Schöne Zahl,höffentlich laufen mir jetzt mehr Leute mit 3DS über den weg ;D
profil 12 comments
[14.06.2011 - 15:35 Uhr]
Link1279:
Ich denke auch das eine mangelhafte PR.zum Release des 3DS teilweise zu den schlechten Verkaufszahlen geführt hat...aber mal ehrlich Leute...die ganzen Katastrophen die Japan dieses Jahr durchstehen musste...ich glaube kaum das Menschen die Haus und Hof verloren haben ihren Fokus auf Videospiele legen...die haben ganz andere Sorgen glaubt mal...mich würde mehr interessieren wie hätten die Verkaufzahlen des 3DS bis heute ausgesehen,wenn nichts passiert wäre...
profil 18 comments
[14.06.2011 - 15:57 Uhr]
Fightdragon:
Ich denke auch das eine Kombination von Ereignissen daran Schuld ist wegen schlechten Verkäufen. Schlechtes Lineup ohne einen Nintendo Toptitel. Man hätte das Zelda Remake am Anfang rausbringen sollen.Desweiteren die relativ schlechte Werbung. Man kann schlecht 3D in Werbung zeigen. Das Problem in Japan gehört auch dazu.Sowohl die Naturkatastrophe als auch das Akw Problem. Ich denke aber sobald bessere Spiele draußen sind und es auch mal ein Bundle gibt wird die Konsole auch noch gute Verkäufe bringen. Würde mich interessieren ab wann Nintendo einen Gewinn mit der Konsole einfährt.Zu Weihnachten wird sich der Verkauf aber spätestens verbessert haben auch wenn Sony ne Harte Konkurrenz wird.
profil 53 comments
[17.06.2011 - 02:34 Uhr]
haeretiker:
Noch ein Punkt der anscheinend vergessen wurde: Ein frischer Casual-Titel. Erinnert euch nur mal wie Kawashima, Layton und Nintendogs einschlugen. Da war ein "bloßes " +Cats wohl noch zu wenig
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...