PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Super-Mario XL

Datum: 14.05.2011, 07:05 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Verkaufszahlen, 3DS, USA, schlecht

News mögen:

Weitersagen:

7730°

33

Schleppende US-Verkaufszahlen des Nintendo 3DS

Der klassische DS verkauft sich derzeit in USA besser als der Nintendo 3DS

Der in der USA seit dem 27. März erhältliche Nintendo 3DS verkauft sich dort eher schleppend. Das zumindest beweisen die Zahlen der statistischen Erhebung der NPD Group. In dieser Woche ging der alte DS ca. 260.000 mal über die Ladentheke, während der 3DS nicht mal 200.000 Einheiten verbuchen konnte.

In den USA ist das allerdings kein unbekanntes Bild: Bereits in der Woche der Markteinführung des 3D-Handhelds musste sich dieser seinem Vorgänger geschlagen geben. Denn so kauften 400.000 Konsumenten einen 3D-Handheld, der klassische Nintendo DS verkaufte sich aber rund 500.000 Mal in der ersten US-Verkaufswoche.

Vielen Dank an Super-Mario XL für die Übermittlung der News.


Quelle:  chip.de
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

33 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 607 comments
[14.05.2011 - 08:47 Uhr]
Super-Mario XL:
Juhu, meine erste News. :) Ich hoffe, sie war gut...
profil 332 comments
[14.05.2011 - 08:48 Uhr]
Sackboy305:
wer kauft sich auch einen 3ds wenn es keine spiele gibt? ausser lego fluch der karibik für mich xD ich habe zwar einen.. aber nur weil ich mich so gefreut habe.... ich könnte ihn mir auch erst kaufen wenn zelda kommt.... am 17.juni wirds bei den verkaufszahlen krachen^^
profil 198 comments
[14.05.2011 - 08:50 Uhr]
HorrorKid:
tja das hätte man sich vorher uüberlegen müssen ob man mit guten Spielen oder eShop startet oder nicht --> selbst Schuld, das wird sich aber schnell ändern wenn z.B. Zelda rauskommt
Außerdem: heißt es nicht 'schleppend' ?
profil 7 comments
[14.05.2011 - 09:09 Uhr]
JRunner:
Ich kann euch nur zustimmen. Sogar das LineUp vom damaligen DS war interessanter als das, was wir geboten bekamen. Zelda allein wird's da auch nicht bringen, aber ich denke Mario Kart 3DS dürfte es bringen... oder Mario 3DS, was halt zuerst herauskommt. Aber mit den beiden schätze ich wird Nintendo bis Weihnachten warten, um damit dann den 3DS gegen die NGP klarzumachen. Hell, man bräuchte doch nur den letzten Layton Teil endlich übern Ozean shippern, auch das würde die Verkaufszahlen steigern. Zudem hat Nintendo so gut wie keine Werbung gemacht... und ändert diese Strategie derweil auch nicht... aber wiederum, warum sollte man, wenn man noch gar nicht die Spiele dafür hat, dass es sich lohnen würde...

Ach und wer denkt Kid Icarus ist der Knaller: Völlig richtig, nur darf man nicht wie ich Linkshänder sein, dann ist's nämlich in der jetzigen Form völlig unspielbar - und das bei einem FirstParty-Titel... einfach schockierend...
profil 625 comments
[14.05.2011 - 09:18 Uhr]
Troublemaker T. G.
Mein Reden...das war doch irgendwie klar. Mein 3DS liegt schon ewig nur noch rum, wenn es auch nur ein Spiel gibt, was mich halbwegs überzeugt hat. Die Japaner hatten wenigstens noch Layton. Und ich bezweifle, dass Nintendo mit einem leicht verbesserten Port von Zelda den Durchbruch schafft. Kein Mario, kein NEUES Zelda, kein Metroid, kein gar nichts, was einem System Seller gleich kommt. Wenn die sich nicht ranhalten, dann freut Sony sich in einem guten halben Jahr den Arsch ab (vorausgesetzt, sie versemmeln den Start nicht ebenfalls) und Nintendo kann zugucken, wo sie bleiben.
profil 58 comments
[14.05.2011 - 09:59 Uhr]
denimdnmd:
.."während der 3DS sich nicht mal 200.000 Einheiten verbuchen konnte. " -> ohne "sich"
"In der USA ist das allerdings kein unbekanntes Bild:" -> In "den" USA
profil 54 comments
[14.05.2011 - 10:05 Uhr]
Smoov:
Ja gut, aber deswegen kauf ich mir doch nicht den normalen DS, lieber wartet man paar monate und kauft sich dann den 3DS, schließlich kann man die DS spiele ja auch auf 3DS spielen.
Ich glaube es ist eher der Preis warum es keiner kauft, paar dollars mehr und man kriegt da ne PS3 oder ne Wii dafür..
profil 607 comments
[14.05.2011 - 10:27 Uhr]
Super-Mario XL:
@ denimdnmd

Sorry, ich habe ein paar Fehler in den Text eingebaut.
profil 48 comments
[14.05.2011 - 10:35 Uhr]
ôkami:
solange noch genügend M3 und R4 chips auf dem markt kursieren, wird sich der alte DS auch noch gut verkaufen. nintendo hat bei der alten konsole den kopierschutz sträflich vernachlässigt. das rächt sich jetzt. der 3ds und die dazugehörigen games sind viel zu teuer. die meisten leute und vor allem die zielgruppe, kinder, haben nicht soviel geld. da ist die rechnung ganz einfach: 3DS+2 spiele = 340euro; DS 129euro + 2.000spiele für 0euro = 129 euro. auch bei nintendo sollte man ein bißchen rechnen können. das schwache lineup zum start ist da das geringere problem. nintendo hat sich einfach selbst ein bein gestellt.
profil 410 comments
[14.05.2011 - 11:15 Uhr]
Torinoko:
Ich schließe mich kommentarlos den Worten von Troublemaker an (:
profil 539 comments
[14.05.2011 - 11:42 Uhr]
Gingo:
Also ich hoffe weiterhin das keine R4 Karten oder ähnliches es auf denn 3DS schaffen werden...
Denn Nintendo macht durch diese Karte ja keinen Gewinn sonder eher Verlust. Spiele sollten gekauft werden und nicht illegal heruntergeladen werden...
Sonst schließe ich mich Troublemaker an =)
profil 253 comments
[14.05.2011 - 11:53 Uhr]
Crono:
Ihr vergesst den Aspekt Homebrew. Ich persönlich hoffe sehr auf eine Möglichkeit Homebrew auf dem 3DS zu nutzen. Alleine wenn ich mir vorstelle was mit dem 3DS alles möglich sein müsste läuft mir das Wasser im Mund zusammen :D @Topic: Mein 3DS Liegt auch meißt rum, das einzige Spiel was mich auch nur annähernd zum Kauf bewogen hat war Ride Racer... Aber wenn es keine Spiele gibt wird die Konsole es halt schwer haben, bei den Launchtiteln wundert mich das jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht. Naja, Gedult haben und abwarten, wird sicher noch besser ... in nem Jahr oder so ...
profil 6 comments
[14.05.2011 - 12:23 Uhr]
Faun:
Mir ist das völlig egal wie gut/schlecht sich der 3ds in amerika, hier in deutschland und anderswo verkauft. Das teil ist grad mal erschienen, mit einem wirklich nicht so prallem spieleangebot (Ridge Racer find ich aber hammer),spielekracher werden kommen und nintendo wird schon ihre geräte loswerden wenn denn mal alles läuft (e-shop usw.)
Wegen dem R4 und ähnlichen chips, wage ich mal zu behaubten das es früher oder später auch für den 3ds möglich sein wird.Ob man es gut oder schlecht findet.
profil 549 comments
[14.05.2011 - 12:35 Uhr]
zocka:
keine spiele -> keine verkäufe
jetz auch noch den eshop nach hinten legen...wieder weniger spiele fürs erste.

ich hab derzeit auch nichts zu zocken aufem 3DS. dabei hätte ich so bock
profil 705 comments
[14.05.2011 - 12:45 Uhr]
Gamer96:
DoA wird schon die Verkaufszahlen etwas erhöhen^^
und wieso macht nintendo nicht selbst homebrow???
profil 12 comments
[14.05.2011 - 12:50 Uhr]
drchrissi:
Bei mir ist es wie bei den vielen andren Leuten, 3DS direkt am Starttag gekauft, und jetzt liegt so gut wie nur in der Ladestation, hätte ich beim kauf der Konsole von Amazon kein Sims 3 geschenkt bekommen, hätte ich wahrscheinlich gar kein Spiel für den 3DS. Es ist echt verdammt schade, den der 3DS hat verdammt viel Potenzial aber Nintendo hat meiner Meinung nach den Start versaut, anders kann man es nicht beschreiben, kaum bis gar keine Spiele, wichtige Funktionen werden erst Monate nach dem Verkaufsstart per update nachgereicht. Aber ich bin voll überzeugt das noch der Wendepunkt kommt.
profil 376 comments
[14.05.2011 - 13:31 Uhr]
froozestar:
@Crono
Zum Thema:Homebrew:
Nintendo will bald im e-Shop ein Programm veröffentlichen wo man sich Sachen selber auf dem 3DS programmieren kann.
Visual Basic wird die Programmier-Sprache sein.(Weils sehr einfach zu erlernen ist)
Darauf freue ich mich mehr als auf alle bisher angekündigten Spiele^^
profil 59 comments
[14.05.2011 - 14:21 Uhr]
KingzWayz:
Es gibt im moment einfach zu wenige Spiele, von dennen eigentlich so gut wie keiner ein "Must Have" ist. Ich kann es gut nachvollziehen, aber wenns erstmal mehr Games gibt die die Grafik vom 3DS ausnutzen und auch wirklich Spaß machen wird der Verkauf bestimmt steigen.
profil 592 comments
[14.05.2011 - 14:29 Uhr]
Nintendo Maniac:
@Gingo: der 3DS ist seit dem DSi-Update 1.4.2 zur Zeit sogar toleranter gegenüber Flashcarts als der DSi. Das wird sich natürlich am 7. Juni zunächst wieder ändern. Auch wenn es die Szene soweit ich weiß bis heute nicht geschafft hat den DSi-Modus zu knacken (auf DSi/3DS läuft nur DS-Modus), ist es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, wann die ersten Karten für den 3DS kommen.
profil 259 comments
[14.05.2011 - 15:51 Uhr]
DarkLink:
Also mich überrascht es dass der 3DS sich überhaupt so oft verkaufen konnte..Joa,ansonsten kann ich mich nur den anderen anschließen,ich z.B. hab noch kein einziges 3DS-Game.. Den Start hat Nintendo echt vergurkt,statt angeblich 6Jahre an diesem Steel Diver rumzubasteln,hätten sie lieber was anständiges rausbringen sollen..-.-
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...