PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: alter Weiser

Datum: 06.05.2011, 17:46 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Miyamoto, Super, Mario, Gyroskop, Bewegungssteuerung

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

5807°

21

Super Mario 3DS mit Gyroskop-Unterstützung

Aber wohl ohne Street-Pass-Features

In einem Monat wird die Fangemeinde Super Mario 3DS erstmals im Detail sehen: Am 07. Juni 2011 findet Nintendos Pressekonferenz zur E3 2011 statt und bereits auf der Game Developer's Conference zeigte Nintendos Präsident, Satoru Iwata, vier kleine Bilder aus dem exklusiven Hüpfer für den Nintendo 3DS. Sogar eine spielbare Version soll es auf der Messe geben.

Marios neuestes Abenteuer ist auch eines der beliebtesten Gesprächsthemen, wenn man Nintendos Game-Designer Shigeru Miyamoto vor sich zum Interview sitzen hat. Aus einem aktuellen Gespräch mit dem Schöpfer der Mario-Reihe geht hervor, dass das neue Abenteuer auch die gyroskopischen Bewegungssensoren des Nintendo 3DS nutzen wird: Mit ihnen könne man den Kamerawinkel verändern, wenn sich der Spieler nicht in Passagen befinde, in denen die Kamera fixiert sei. Die Bewegungssensoren ersetzen sozusagen ein zweites Circle Pad, so Miyamoto, und lassen sich sehr intuitiv bedienen. Eine Idee, die der Designer schon in anderen Interviews geäußert hatte und in weiteren Spielen einbauen will.

StreetPass-Unterstützung sehen die Entwickler bei Nintendo EAD Tokyo momentan allerdings nicht für Marios neues Abenteuer vor -"es sei denn, mir fällt noch eine spektakuläre Idee ein", sagte Miyamoto. Die Entwickler wollen sich zwar um einen Release im Jahr 2011 bemühen, realistisch gesehen erscheint 2012 aber wahrscheinlicher.


Quelle:  CVG
Kommentare verstecken

21 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 127 comments
[06.05.2011 - 18:08 Uhr]
Horx:
Wenn es irgendwen auf der Welt gibt, dem ich vertraue, dann sind es Nintendo, Mario und seine Steuerung!
profil 539 comments
[06.05.2011 - 18:15 Uhr]
Gingo:
Genau! Ist eine gute Entscheidung! Denn die Drehattacke will ich nicht auf dem 3DS als schütteln des 3DS sehen ^^
Naja, Miyamoto wenn du es sagst dann ist es so!
profil 327 comments
[06.05.2011 - 19:16 Uhr]
deadly.joker:
juhu, mario ist immer gut, aber mal ne verdammt doofe frage: ist das mario ein mario wie 64 oder mario world, sprich bewegt er sich in 3d oder 2d?
profil 275 comments
[06.05.2011 - 19:23 Uhr]
Roonex:
Das hier soll ein 3D-Mario werden, aber irgendwie auch Elemente von 2D-Mario enthalten :D Gilt aber als Nachfolger von Mario 64 und Galaxy, also eher 3D-Gameplay.

Ein Super Mario Bros.-Spiel, also mit 2D-Gameplay, soll auch noch kommen :-)
profil 332 comments
[06.05.2011 - 22:09 Uhr]
Sackboy305:
jede news über super mario 3d ist eine gute nachricht^^
profil 705 comments
[06.05.2011 - 22:58 Uhr]
Gamer96:
ein echter 2ter Analogstick wär besser!!!!!!
profil 134 comments
[06.05.2011 - 23:03 Uhr]
luzii:
Wär besser ja, aber is nich :P in 7-8jahren evtl. Bei dem nächsten handheld von bigN
profil 150 comments
[07.05.2011 - 10:00 Uhr]
JeFi:
Hoffentlich wird das mit den Gyrosensoren nicht zwingend, sonst kann ich wieder ein Spiel ohne 3D spielen. Das funktionniert einfach nicht zusammen!
profil 15 comments
[07.05.2011 - 10:22 Uhr]
Paxxa:
Gyrosensoren? Finde ich auch keine gute Idee. 3D und Gyrosensoren heben sich einfach gegenseitig auf. Da bin ich echt gespannt, wie die das lösen.

Das es keine StreetPass Unterstützung geben wird, zeigt wie toll Nintendo StreetPass findet :)
profil 705 comments
[07.05.2011 - 10:41 Uhr]
Gamer96:
denk ehr das der nächste Handheld in 5-6Jahren erscheint den weil der 2te Analogstick fehlt und die NGp auser 3D alles hat was der 3DS und noch mehr wird leider dei Lebenszeit ausgebremst:(
profil 158 comments
[07.05.2011 - 10:51 Uhr]
Zannafar:
Ein zweites Circle Pad wäre mir nur im Weg...

Und ich habe es hier schon einmal gesagt, aber 3D und Gyrosensoren funktionieren für mich Tadellos zusammen.
profil 410 comments
[07.05.2011 - 10:54 Uhr]
Torinoko:
Einer der wenigen Titel, wo ich mir über die Umsetzung keine Sorgen mache (:
profil 705 comments
[07.05.2011 - 11:56 Uhr]
Gamer96:
dann konnte man ja auch 4weitere Tasten hinzufühen-_-
profil 175 comments
[07.05.2011 - 13:12 Uhr]
Daverball David Salvisberg
Gyro und 3D Funktioniert bestens zusammen in der Form wie es hier benutzt werden wird, das hat bei Face Raiders funktioniert, es wird bei OoT funktionieren für Sachen wie die Steinschleuder oder den Bogen und es wird bestimmt auch bei diesem Spiel gut funktionieren. ;)

Der einzige Grund warum es bei Super Monkey Ball Probleme machen kann, ist, weil man da das gesamte Gerät stark Neigen muss, ich sehe keinen Grund warum man das für eine Kamera machen müsste. Weil bei einer Kamera schaut man ja auch immer gerade auf den Bildschirm. ;)
profil 325 comments
[07.05.2011 - 15:37 Uhr]
Julius92 Julius Flohr
Naja was ich toll finde ist das sie endlich mal ein Super Mario in 3D raußbringen was kein Remake ist sondern ein eigener Teil wie auf der Gamecube Sunshine ^^

wisst ihr was ich mein
profil 155 comments
[07.05.2011 - 15:59 Uhr]
ZeldasLover:
Und Super Mario Galaxy auf der Wii? Hoffe das kommt wirklich dieses Jahr... aber dann... Paper Mario, Mario Kart, Super Mario?! Sollen alle dieses Jahr erscheinen, glaube ich irgendwie nicht.
profil 254 comments
[07.05.2011 - 17:59 Uhr]
Ghost in the Machine:
3D ist zwar gut, aber dieser Gyroscope-kram brauch ich nicht. Ich hoffe einfach mal, das es optional ist. Wenn ich zocken will, möchte ich mich nicht mehr bewegen sondern ausspannen!
profil 705 comments
[07.05.2011 - 20:10 Uhr]
Gamer96:
naja vllt wird Mario Galaxy für Cafe erscheinen^^
vllt sogar als Starttitel:)
profil 54 comments
[08.05.2011 - 00:02 Uhr]
Smoov:
Kann mir einer erklären wie die gyroskopischen Bewegungssensoren funktionieren?
profil 607 comments
[08.05.2011 - 13:34 Uhr]
Super-Mario XL:
Super Mario 3DS soll vom 3D-Effekt besonders profitieren! Deshalb müssten Gyro und 3D zusammen eigentlich keine Probleme bereiten.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...