PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Torinoko

Datum: 26.04.2011, 13:24 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Absatz, Nintendo, Nintendo 3DS, 3DS, Satoru Iwata, Neustart, Erdbeben, Tsunami

News mögen:

Weitersagen:

4169°

11

Nintendo: Absatzerwartungen des Nintendo 3DS wurden nicht erfüllt

Erdbeben und Tsnuami sind schuld

Mit ca. 3,6 Millionen verkauften Stück konnte der Nintendo 3DS die geplante Absatzmenge von 4 Millionen Nintendo 3DS nicht erfüllen. Als Grund hierfür wird das Erdbeben sowie der Tsunami und die daraus resultierenden Probleme in Japan genannt, die das Konsumklima geschwächt haben sollen.

So hat Firmenpräsident Satoru Iwata auf einer Pressekonferenz verlauten lassen, dass man mit dem 3D-Wunderklotz einen kompletten Neustart in Japan hinlegen möchte. Eine allgemeine Besserung der Lage wird im Herbst erwartet.

Vielen Dank an Torinoko für die Übermittlung der News.


Quelle:  nhk.or.jp
Kommentare verstecken

11 Kommentare

profil 136 comments
[26.04.2011 - 13:43 Uhr]
nev:
Das hat natürlich nichts mit dem miesen Softwareangebot zu tun ;) Einer muss ja die Schuld tragen - nur nicht Nintendo selbst...
profil 32 comments
[26.04.2011 - 13:44 Uhr]
Wuigi:
Außer Streetfighter und ein paar anderen Spielen gibt es jetzt ja auch noch kaum gute Spiele, also kein Wunder. Wenn Zelda und die ganzen Mariospiele rauskommen, dann werden die Verkäufe ordentlich hochgehen, viele Features, wie Browser, eShop und DSiWare gehen ja auch noch nicht.
profil 332 comments
[26.04.2011 - 14:00 Uhr]
Sackboy305:
naja der kommt noch hoch ;) wenn zelda und co. kommen sowieso
p.s. heut is mein 3ds angekommen.... omg is der geiiil !!! ( aqua blau) aber wie kann ich meine sd karte am pc anschliessen? geht bei mir nicht auf ... -.-
profil 151 comments
[26.04.2011 - 15:09 Uhr]
Moggle:
Wundert mich irgendwie nicht bei den Starttiteln... Spätestens wenn Zelda und Mario draußen sind, wir sich der 3DS auch besser verkaufen!
profil 592 comments
[26.04.2011 - 16:55 Uhr]
Nintendo Maniac:
Ich find die Sony-Fans super, die sich jetzt erst mal freuen. Die NGP wird es aber noch schwer genug haben, denn bis zu deren Release wird Nintendo noch einigen tighten Shit für den 3DS released haben. Und bei der E3 setzt Nintendo Sony und Microsoft zu noch mit Project Cafe zu. Mal sehen, was die sich bis dahin noch ausdenken. Die Next Generation hat begonnen. :)
profil 88 comments
[26.04.2011 - 17:45 Uhr]
SuperMeMo:
@Nintendo-Maniac: Ich finde euch Leute sooo peinlich, die sich ständig darum reißen, dass ihre Lieblingsfirma die bessere ist... Wie wärs mal wenn du/ihr eure Energie in wichtigere Dinge steckt?
Ich hatte einen DS und eine PSP und ich habe einen 3DS und ich hole mir auch den NGP und das nicht, weil ich Sony oder Nintendo ja soo geil finde sondern, weil einfach auf beiden Systeme gute Spiele erscheinen werden, die ich nicht verpassen möchte... Bitte, kommt mal klar auf euer Leben, das muss man doch einfach nur bedauern...

@Topic: Haha, das ist ja wohl ein Witz... Die Geschehnisse in Japan sind natürlich nicht schön, aber doch nicht der Grund... ich meine es gibt noch nichtmal wirklich nennenswerten Spiele für den 3DS, also sollen sie sich nicht wundern, wenn sie die Absatzerwartungen nicht erfüllen... Ich denke aber zum Release von OoT 3D werden die Verkaufszahlen boomen! :D
profil 175 comments
[26.04.2011 - 18:38 Uhr]
Daverball David Salvisberg
Mit dem 5. Ableger der Layton-Reihe erschien in Japan durchaus ein Titel zum Launch, der sich immer sehr gut verkauft. Das Ziel wurde ja jetzt auch nicht um ne riesige Zahl verfehlt, also es wird durchaus auch mit der Katastrophe zusammenhängen, auch wenn man nie sagen können wird zu welchem Anteil.
profil 705 comments
[26.04.2011 - 21:38 Uhr]
Gamer96:
trozdem aht sich der 3dS sehr gut verkauft:)
profil 592 comments
[27.04.2011 - 09:52 Uhr]
Nintendo Maniac:
@SuperMeMo: ich weiß nicht, wo dein Problem liegt. Liegt es an meinem Nick, dass du meinst ich sei ein Fanboy? Mein Kommentar ist doch realistisch und neutral. Sony und Microsoft haben gedacht mit ihren Bewegungssteuerungen ist erst mal Ruhe mit Nintendo; dass hat auch einige Monate funktioniert. Mit der Ankündigung eines Nachfolgers der Wii müssen sie jedoch schon wieder nachziehen.
profil 48 comments
[27.04.2011 - 11:29 Uhr]
JackMayol:
@nev: ja, bei so katastrophalen Launch-Titeln kann man nicht mehr erwarten... Wird sich wahrscheinlich ändern, sobald "richtige" Nintendo-typische Spiele rauskommen (Zelda, Mario, tetris, etc...)
profil 149 comments
[27.04.2011 - 14:39 Uhr]
Mamagotchi:
Ich glaube bei 3,6mio verkauften 3DS-Geräten, unter dem Gesichtspunkt, dass Japan als riesiger Absatzmarkt durch die Katastrophe quasi flach fiel, kann man nicht von einem schlechten Start reden. Die Verkäufe werden sich mit Release des Zelda-Spiels rasch erhöhen und auf der E3 2011 wird Nintendo sicherlich eine Menge neuer Software für den 3DS vorstellen, die dann pünktlich zum Weihnachtsfest zu erwerben sein können. Also alles halb so wild ;).
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...