PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 14.04.2011, 00:05 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Senran Kagura, Kagura, Jump 'n' Run, Action, Sidescroll, Ninja, Marvelous, Nintendo 3DS, 3DS

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Senran Kagura
Marvelous

6023°

25

Senran Kagura - Kuriose Sidescroll-Action aus Fernost **UPDATE**

Marvelous bringt sexy Ninja-Mädels auf den 3DS

Als Entwickler stellt man sich nicht selten die Frage, was man eigentlich mit der Technologie anfangen möchte, die man zur Verfügung gestellt bekommt. Gerade mit dem stereoskopischen 3D-Effekt des 3DS ist wieder viel Spielraum für neue Ideen frei geworden. Kenichiro Takaki vom Entwicklungsstudio Marvelous hatte auf die Frage, was die Leute gerne in 3D sehen würden, recht schnell eine Antwort gefunden: Brüste!

Das war die Geburtsstunde von „Senran Kagura“, das abseits des omnipräsenten weiblichen Charmes klassisches 2D-Sidescroll-Gameplay liefern soll, das auch auf eigenen Beinen zu stehen weiß. Vom Entwickler selbst als „Flying Out Enormous Breast Drama Hyper Battle“ beschrieben, dreht sich die Story des Spiels um eine Gruppe von Ninja-Schülerinnen, die an der Hanzo-Akademie zu gutherzigen Kämpferinnen ausgebildet werden. Insgesamt fünf spielbare Protagonisten soll „Senran Kagura“ bieten.

Diese könnt ihr übrigens auch nach eigenem Gutdünken mit verschiedenen Kleidungsstücken ausstatten. Und dabei bleibt es nicht einmal: Ähnlich wie zum Beispiel in „Ikki Tousen: Xross Impact“ für die PSP, woran Kenichiro Takaki übrigens ebenfalls mitgearbeitet hat, nehmen auch die Klamotten Schaden, wenn die Mädels Treffer kassieren.

In Japan soll das Spiel bereits im Sommer erscheinen. Wer rechtzeitig und trotz des momentanen Mangels an Bildmaterial „Senran Kagura“ vorbestellt, kann sich darüber hinaus ein Visual Book und eine Drama-CD sichern. Wann - oder besser, ob - das Spiel seinen Weg in den Westen findet, ist zurzeit ungewiss.

**UPDATE**
Mittlerweile sind sowohl erste Screenshots als auch Artworks der Heldinnen aufgetaucht. Diese könnt ihr in unserer Galerie finden.


Quelle:  Andriasang
Kommentare verstecken

25 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 376 comments
[14.04.2011 - 07:19 Uhr]
froozestar:
trotz des momentanen Mangels an Bildmaterial
http://www.wiiz.fr/article.php?a=34770
profil 158 comments
[14.04.2011 - 09:46 Uhr]
Zannafar:
ein paar Bilder mehr
http://www.famitsu.com/news/201104/14042354.html
profil 259 comments
[14.04.2011 - 10:14 Uhr]
DarkLink:
wird wahrscheins nurn mittelprächtiges gekloppe(wenn überhaupt),eine tatsache,über die ein paar halbnackte girls hinwegtäuschen sollen.. für pädophile und typen,wo nie eine abkriegen,sicherlich ein muss..
profil 527 comments
[14.04.2011 - 10:52 Uhr]
CeSp-oNe:
Deutschland braucht mehr Erogē´s :) :p
profil 3161 comments
[14.04.2011 - 13:35 Uhr]
Iwazaru:
@ DarkLink: Bei Zelda spielt man auch überwiegend (mit) einen minderjährigen Jungen... Nur mal so nebenbei erwähnt. Der ist nämlich nicht in allen Spielen legal als erwachsener Mensch anzusehen.
profil 131 comments
[14.04.2011 - 14:30 Uhr]
torbenh:
Das Spiel ist halt komplett auf den japanischen Markt abgestimmt. Dort ist das normal. Bei uns wird es wohl eher nicht erscheinen.
profil 28 comments
[14.04.2011 - 14:47 Uhr]
Thrasher:
Also so wie ich das sehe wird das Spiel wirklich nie Japan verlassen (blöder Regionlock) Mir fällt allerdings auch kein anderes eroge ein bei dem dies nicht der Fall ist. (Ich würds spielen :D )
profil 158 comments
[14.04.2011 - 15:06 Uhr]
Zannafar:
Warum sollte es nicht hier erscheinen? Von den Oneechanbara-Spielen haben es doch auch einige nach Deutschland geschafft. Und von dem was ich bisher an Informationen habe wird das Spiel vom Gameplay her Muramasa: the Demon Blade ähneln... nur halt mit leichtbekleideten Mädels anstatt Ninja und Prinzessin.
Nebenbei bemerkt kann man das hier auch nicht wirklich als Eroge bezeichnen, oder würdet ihr sagen, dass The 3rd Birthday ein Eroge ist, nur weil die Kleidung von Aya zerstörbar ist.
@Dark Link: Ich glaube die Pädophilen wären durch die großen Brüste eher abgeschreckt ;D
profil 206 comments
[14.04.2011 - 15:11 Uhr]
BlaXun:
@DarkLink

...was bist du n Vollpfosten... direkt mal alle als pädophil und "Looser" abstempeln die auch mit außergewöhnlichen Titeln die sich selber nicht ernst nehmen ihren Spaß haben. Nice boat....

Trottel...
profil 327 comments
[14.04.2011 - 15:47 Uhr]
deadly.joker:
xD wie cool gibt es da quicktime events in denen man deren arsch antippen muss? :D top das spiel, wenn es in deutschland überhaup raus kommen könnte dann ab 16, da werden die kinder ja total verdorben bei den monstermelonen
profil 259 comments
[14.04.2011 - 16:04 Uhr]
DarkLink:
@BlaXun:hab nur gesagt dass es für die oben genannten "zielgruppen" ein muss wäre,nicht dass alle,welche dass spiel zocken,auch gleichzeitig in diese schublade gehören.. aber iwie keine überraschung dass ausgerechnet du dich gleich angegriffen füllst ;)
profil 451 comments
[14.04.2011 - 16:46 Uhr]
Animalight:
Irgendein Entwickler musste ja auch früher oder später an diese Idee denken. :D Ich find's witzig.
profil 82 comments
[14.04.2011 - 17:46 Uhr]
am4x:
DarkLink, du hast nich so die Ahnung von den sogenannten Zielgruppen die du genannt hast. Das ist ziemlich oberflächlig von dir. Btw sind Lolicons noch lange keine richtige Pädophilen, auch wenn es vom Grund auf so ziemlich die selbe bedeutung hat. Aber wie gesagt nur vom Grund auf.
profil 134 comments
[14.04.2011 - 17:57 Uhr]
luzii:
darklink hat irgendwie recht.... die mädels sehen bewusst minderjährig aus, und ich mach mir in dem fall schon immer sorgen, wie man das geil finden kann...also ich als erwachsener würde mich schämen so ein game in meiner sammlung zu haben.

also ich bin klar dagegen das sowas überhaupt erscheint, da es das videospiel in ein noch schlechteres licht rückt...aber wie gesagt alles meine meinung^^
profil 23 comments
[14.04.2011 - 18:15 Uhr]
marla:
Willkommen im Kapitalismus. Erscheinen wird das, was sich verkauft. Also ist eigentlich die einzig mögliche Form von Protest, so was nicht zu kaufen.
Und mal ehrlich: Wer so etwas unbedingt braucht, der soll es sich doch bitte holen und damit in seinen Fantasien schwelgen - das ist unschädlich und nicht die schlechteste Variante, sich ein Ventil zu verschaffen.

Aber obs den Weg nach Palien findet... steht eher in den Sternen. Die Zielgruppe ist ja doch recht speziell und nicht ganz so umsatzstark hierzulande. (Bilde ich mir zumindest ein...)
profil 134 comments
[14.04.2011 - 18:17 Uhr]
luzii:
@marla ich hoffe doch das der markt nicht umsatzstark ist^^
profil 82 comments
[14.04.2011 - 18:32 Uhr]
am4x:
Ich kann euch sagen, dass es sich wesentlich öfter verkaufen würde als ihr denkt und das natürlich nich nur in Deutschland. Wieso das aber was schlechtes sein soll versteh ich nich so wirklich.
profil 134 comments
[14.04.2011 - 18:37 Uhr]
luzii:
hmmmm ich erklär es mal: schülerinnen in schuluniform, die sehr nach 16?! jährigen mädchen aussehen....und deren uniform wärend des spielens im nichts auflöst, finde ich sehr kontrovers.

vorallem das es irgendwie im mittelpunkt zu stehen scheint, macht mich stutzig.(siehe sich lüftende röckchen)
profil 82 comments
[14.04.2011 - 18:47 Uhr]
am4x:
Du erwartest doch nich, dass das das Ziels des Spiels ist womit man es duchspielen muss? Das wird wie in jedem anderen Spiel nur eine nebensache sein, schließlich ist es nur ein gewisser Fanservice. Sone Spiele gibt es schon unendlich viele und es werden auch noch genug folgen.

Und vorallem, seit wann beschwert man sich wasfür Charaktere man spielt bzw wie alt sie sind? Das ist doch vorallem unglaublich unwichtig, oder will man lieber Muskulöse Männer wie z.b. in God of war spielen? Lara Croft wurd ja auch nur beliebt, eben weil sie Brüste hat für die casual gamer. Sorry, ich weiche zu sehr ab.
profil 158 comments
[14.04.2011 - 19:14 Uhr]
Zannafar:
@luzii: Ich glaube nicht, dass das im fertigen Spiel im Mittelpunkt stehen wird, aber für Teaser wird nunmal eben der Aspekt, hervorgehoben der für am meisten Diskussion sorgen wird ohne schon viel vom Gameplay an sich zu zeigen und das sind in diesem Fall die Mädels mit den großen Brüsten, die dann auch noch in 3D sein sollen. Und wie man an den Kommentaren hier sieht funktioniert dieser werbetechnische Trick einwandfrei.

Jedenfalls würd ich mir darüber nicht allzuviel sorgen machen. Wenn das Spiel den Umfang und die Qualität von anderen Marvelous-Spielen (Rune Factory, Little King's Story, Muramasa,...) hat, dann ist Senran Kagura schon aus diesen Gründen ein must-have titel für mich. Die Mädels sollte man eher als optischen Bonus sehen.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...