PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Nützler

Datum: 24.02.2011, 08:07 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, AR Games, Augmented Reality, Fishing, AR Shot, Graffiti, 3DS

News mögen:

Weitersagen:

4298°

12

AR Games vollständig enthüllt: Fishing, AR Shot und mehr

Inzwischen sind sie für viele 3DS-Interessierte ein besonders aufregendes Feature: Insgesamt sechs sogenannte AR Games („Augmented Reality Games“), in Form von kleinen Papierkarten mit einem Fragezeichen-Symbol darauf, liegen dem Gerät bei. Mithilfe der 3D-Kamera könnt ihr die Kärtchen zum Leben erwecken und in reeller Umgebung z.B. gegen einen auftauchenden Mini-Drachen kämpfen. Nun sind auch die übrigen fünf 3D-Spielereien bekannt geworden: Fishing, Graffiti, AR Shot, Mii Pics und Star Pics. Einige Bilder der einzelnen 3D-Ideen findet ihr in unserer Galerie.

AR Shot z.B. ist eine Mischung aus Pool-Billard und Minigolf - die 3D-Kamera kreiert in eurem Blickfeld einen typischen Parcours. In Fishing hingegen wird das ?-Kärtchen zu einem kleinen Teich, in dem ihr angeln könnt. Aber Vorsicht: Zuweilen springt euch auch ein gefährlicher Hai entgegen, der nicht so gern geangelt werden möchte.. Graffiti lässt einen mit unterschiedlichen Pinseln und sogar Feuer die Realität „verschönern“. Star Pics und Mii Pics funktionieren letztlich vergleichbar: In ersterem Spielchen erweckt ihr kleine Statuen von Nintendo-Charakteren (siehe Screenviewer) zum Leben und platziert sie in eurem Blickfeld, sodass ihr anschließend ein Foto davon schießen könnt. Selbiges geht in Mii Pics auch mit euren Mii-Charakteren.

Schade, dass es kein vollwertiges Nintendospiel-Gimmick innerhalb der AR Games gibt - wenngleich Nintendo die Technologie sicherlich noch ausbaut bzw. weitere Kärtchen nachliefert. Dass die Spielerei auch beispielsweise in „Nintendogs + Cats“ vorkommt, wissen wir ja bereits.


Quelle:  wired.com
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

12 Kommentare

profil 1186 comments
[24.02.2011 - 10:31 Uhr]
LouKay:
bin schon gespannt ob das auch wirklich so gut funktioniert
profil 25 comments
[24.02.2011 - 11:40 Uhr]
sandtigerhai:
ich weiß auch noch nicht was ich von den ar karten halten soll bis ich sie nicht selbst ausprobiert habe... das ist sicher nur ne kleine spielerei... naja mal sehen
profil 10 comments
[24.02.2011 - 12:08 Uhr]
Kyuubi:
Also ich bekomm immer mehr Lust die AR Cards als erstes auszupacken und zu testen :)
Hoffe Nintendo wird auch Updates mit neuen Extras einführen.
profil 362 comments
[24.02.2011 - 13:19 Uhr]
sickbiig:
kann mir ehrlich gesagt nicht zusammenreimen welchen sinn das ganze hat, klingt FÜR MICH nach einmal probieren und in die ecke damit
profil 2 comments
[24.02.2011 - 14:47 Uhr]
mainstream:
Mal angenommen, es werden später immer weitere Karten veröffentlicht, auch entgeltlich - wäre es dann nicht möglich, diese einzuscannen, um sie gegen Risse, Flecken, Knicke etc. "zu schützen" und sie dann später wieder auszudrucken?
Da die Kamera des 3DS ja nicht so hochauflösend ist, müsste die Druckqualität auch nicht professionell sein. Oder?
profil 705 comments
[24.02.2011 - 14:55 Uhr]
Gamer96:
doch^^
profil 2 comments
[24.02.2011 - 14:59 Uhr]
mainstream:
Also, ich finde diese Karten ganz nett^^
Und je mehr diese Dinger inhlatlich ausgebaut werden, um so besser :)
profil 25 comments
[24.02.2011 - 15:09 Uhr]
sandtigerhai:
naja ich kann nicht sagen ob das mit dem scannen und drucken funktionieren soll... ich glaube das das nicht nur mit dem bild funktioniert sondern iwie anders auch noch gesichert ist... man muss ja dann ar chanal erst starten oder nicht? vllt reagieren die dann irgendwie aufeinander?
profil 80 comments
[24.02.2011 - 19:40 Uhr]
Dragonlion:
@mainstream: Ausprobieren, um eine Erfahrung reicher danach bloggen bzw. Antworten hier reinschreiben. ABER: Alles erst ab ende März. ;-( Eventuell bloggt schon irgendjemand aus Japan.
profil 9 comments
[24.02.2011 - 21:09 Uhr]
flawless91:
Nintendo-Masterplan: Pokemon-Spielkarten mit diesen Karten irgendwie verbinden, zumindest eine Karte in ein Booster und als großes Feature im ersten 3DS-Pokemon anpreisen. Pokemon-Duelle mit Deinen Freunden jetzt auch in der (virtuellen) Realität!
Oder so.
profil 23 comments
[25.02.2011 - 08:05 Uhr]
Gonwi:
Das gab es doch schon mal so ähnlich - erinnert sich noch jemand an den E-Reader mit Minispielen auf jeder Pokemonkarte?
profil 528 comments
[25.02.2011 - 12:10 Uhr]
CeSp-oNe:
Ein Spiel bei dem man Karten einscannen muss gibt es bereits für den DS in Japan... das Spiel heisst Mushi King. In der Packung des spiels befand sich auch ein Scanner für den GBA Slot mit dem man die Karten dann auf dem DS aufrufen konnt.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...