PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: froozestar

Datum: 19.02.2011, 16:04 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Call of Duty, CoD, n-Space, Herbst

News mögen:

Weitersagen:

3623°

6

Spekulation: Ein Call of Duty für den Nintendo 3DS?

Das Entwicklerstudio n-space - welches für die Handheld-Umsetzungen der Call of Duty-Shooter bekannt ist - gab auf ihrer Facebook-Seite bekannt, dass zurzeit an drei unbekannten 3DS-Titel gearbeitet werde. Einer der Titel beehrt den Nintendo 3DS bereits im Herbst diesen Jahres, doch auf den Rest muss fleißig gewartet werden.
Auch wenn man sich zu genaueren Informationen bedeckt hält, wird es sich Entwicklerteam n-space bestimmt nicht entgehen lassen, einen Call of Duty-Ableger für den Nintendo 3DS zu zaubern.

Um die Spekulationen dann noch ein wenig zu fundieren, sollte man im Hinterkopf behalten, dass Call of Duty-Titel immer im Herbst erschienen und außerdem die beiden anderen Titel im ersten Quartal des Jahres 2012 erscheinen. Also halten wir noch ein wenig die Luft an, bis uns n-space mit mehr Fakten belehrt.

Vielen Dank an froozestar für die Übermittlung der News.


Quelle:  Nintendo 3DS Blog
Kommentare verstecken

6 Kommentare

profil 387 comments
[19.02.2011 - 16:50 Uhr]
The-Dark-Knight:
Diese News hab ich letzte Woche schon irgendwo gelesen. Ego-Shooter finde ich für eine DS Konsole nicht so berauschend. Klar funktioniert es mit dem Touchscreen ganz gut. Ein guter Ersatz für nen 2. Analogstick ist es aber trotzdem nicht.
profil 376 comments
[19.02.2011 - 17:14 Uhr]
froozestar:
@TDK
\Also die Touchscreen-Steuerung finde ich besser als die mit only-Tasten-Steuerung(beziehe mich auf BO)offtopic:Da wirst du dich wohl gefreut haben das die NGP 2 Analogsticks hat^^
profil 195 comments
[19.02.2011 - 17:33 Uhr]
Starek:
Ein 2. Analogstick soll eine bessere Variante darstellen ?
Ich spiele Shooter grundsätzlich nur am PC, da mir die Konsolen Steuerung überhaupt nicht liegt. Die DS Vaariante empfand ich als eine erfrischende Alternative, da man so auch die Möglichkeit besitzt auf den Head zu zielen ohne von einer Aim Hilfe gebrauch machen zu müssen.
profil 387 comments
[19.02.2011 - 19:48 Uhr]
The-Dark-Knight:
@froozestar: Ja Tastensteuerung ist natürlich Müll, und ja ich freue mich über die 2 Sticks aufm NGP. Aber der 3DS ist trotzdem schon mein Liebling. Und Starek: Für mich ist das eine viel bessere Variante. Ich spiele Ego-Shooter nur auf Konsolen und kann mit nem' PC überhaupt nix anfangen.
profil 327 comments
[20.02.2011 - 13:33 Uhr]
deadly.joker:
maus, 2 analogsticks oder touchscreen. da muss ich ganz ehrlich sagen das der touchscreen weithoch gewinnt, wenn ich mich zurück erinnere an metroid fürn ds und die clanwars online, absolut nice, man konnt aimen wie nen gott. 2 analogsticks sind müll was das zielen anbelangt ( bei der blackops xbox360 version gibt es ne aimhilfe OMG) ... was ich da allerdings gut finde ist das man mit dem linken stick die geschwindigkeit mit der man läuft regulieren kann, das geht bei ner pc tastertur oder dem ds nicht. überwiegend zock ich am pc shooter (aber auch nur weil fürn pc mehr spiele mit onlinefunktion, als fürn ds rauskommen). für den 3ds ableger würd ich mir auf jedenfall nen onlinemodus wünschen, mit servern und so, das freundecode system hat schon ein wenig genervt.
profil 10 comments
[20.02.2011 - 19:16 Uhr]
Trottelkopf:
Der Touchscreen ist für das Zielen tausend mal besser als ein Analogstick. So präzise wie ich in Metroid Prime Hunters spielen kann, kann ich nur am PC mit der Maus. Hab jetzt aber Mal CoD: Mobilized angespielt, da ist das Zielen nicht so toll, aber auch nicht schlechter als mit Stick.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...