PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: el-burro

Datum: 29.01.2011, 10:46 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Satoru Iwata

News mögen:

Weitersagen:

3586°

14

Nintendo-Chef Iwata äußert sich zu Sonys NGP

Erstmals hat sich nun Nintendo-CEO Satoru Iwata zum neuen Handheld aus dem Hause Sony geäußert. Seiner Meinung nach sprechen Sony und Nintendo völlig unterschiedliche Zielgruppen an - daher macht sich Nintendo wenig Sorgen, was die Konkurrenzsituation angeht.

Iwata sagte: "Sie [Sony] versuchen recht offensichtlich, die Kunden aus einer anderen Richtung anzusprechen, als wir es tun. Am Ende werden die Konsumenten entscheiden, welche Richtung die richtige ist. Abseits davon ist Nintendo nicht die Art von Unternehmen, das sich Gedanken macht, wie man auf die Produkte der Konkurrenz reagiert. Wir sind da, um zu agieren."


Quelle:  playstationportable.de
Kommentare verstecken

14 Kommentare

profil 705 comments
[29.01.2011 - 12:03 Uhr]
Gamer96:
Der NGP ist um weitem besser!!!Wenn er daran schon vor Monaten gedacht hätte wär der 3dS auch ein übergerät!!!!(im geheimen hoffe ich er wuste es im Vorraus und hat im finalen 3DS was gemacht mit den keiner gerechnet hat)
Aber ich denke das der 3DS gewinnt;)
profil 33 comments
[29.01.2011 - 12:18 Uhr]
Zaru:
Technik schön und gut aber letzt endlich kommt es auf die Spiele und deren Umsetzung an ich denke ich hol mir die ngp wenn überhaupt seeeeeehr spät der 3DS Is da für mich lohnenswerter
profil 415 comments
[29.01.2011 - 12:24 Uhr]
ecj_89:
Die PS3 hat sich ja auch wirklich behauptet, gegenüber der wii (ironisch gemweint). Das wird sich zeigen. Iwata hat recht, die Konsumenten werden Schlussendlich entscheiden was wir möchten. Ich hoffe der 3DS macht den Schachzug den ich warte auf spannende Gametitel wie Pokemon, DK u.ä.
profil 1807 comments
[29.01.2011 - 12:36 Uhr]
:
Die PSP ist dem DS auch überlegen vom technischen Aspekt, doch sie bleibt wie Blei im Regal liegen. Ich hatte meine PSP zum Releas gekauft und war sehr enttäuscht, 2 gute SPiele pro JAhr sind eindeutig zu wenig um ein Handheld am leben zu halten alsoo wurde sie nach einem JAhr verkauft und für das Geld samt Spiele bekam ich fast ne 360 und mit der bin ich zufrieden und mein DSi belustigt mich auch, die PS3 hat leider den Geist aufgegeben -_-.

Des Weiteren denke ich mal, dass der Preis fern aber jeder Relation ist, der 3DS ist mir schon zu teuer und wird warten müssen bis es ein angemessenes Bundle gibt.
profil 3161 comments
[29.01.2011 - 14:11 Uhr]
Iwazaru:
@ Gamer96: Die NGP ist NICHT um weitern Besser... Die muss auch erst zeigen was sie kann und hat ebenso wie der 3DS Punkte die skeptisch stimmen. Ansonsten ist das Teil technisch klar dem 3DS überlegen, aber Technik alleine ist halt nicht entscheidend. Schau mal an was für Titel beim 3DS bei der Vorstellung schon genannt und gezeigt wurden. Da sieht es bei der NGP doch noch mau aus. Und zudem: der 3DS fängt quasi wieder bei Null an, während die NGP eher wie eine simple erweitereung der PSP daherkommt. Das beste vom Besten zusammengeflickt - typisch Sony und nicht gerade das schlechteste, aber mal ehrlich: Toucscreen, Touchpad, OLED Screen, zwei Sticks... Das ist wirklich nichts womit das Teil groß hervorstechen kann (IMO). Ganz zu schweigen davon dass SOny das PSPphone auch noch vorher veröffenlitcht! Hätte man mal beides zusammengeschustert, dann hätte man hier vielleicht einen wirklichen Smartphone Killer und Feind für Apple! Ansonsten kann man nur dazu sagen: Was bei Nintendo die Regionalcodes sind ist bei SOny das Fehlen der Kompatibilität. UMDs haben geflopt, klar, aber will ich meine alten PSP-Titel darauf spielen muss ich sienochmal kaufen und runterladen. Da ist es beim 3DS doch etwas handlicher zumindest alle alten DS-Titel zu spielen. Und der Preisß Wir kennen wohl alle die Preispolitik von SOny. Schaut mal was die PS3 gekostet hat als sie auf den Mark gekommen ist. Ähnlich horrend kann das hier ausfallen. Klar, Nintendo ist auch nicht gerade billig und wie schon gesagt technisch etwas (schreibe ich extra so) unterlegen, aber selbst die hätten ein besseres Display undbessere Auflösung nehmen können, nur wäre das dann gleich im Preis ausgeufert. Sie gehen halt wieder den Zwischenweg und hatten damit durchaus immer ein gewisses Händchen. Anyways, beide Geräte müssen zeigen was sie können und die SPiele werden letzendlich entscheiden was wie verkauft wird. Da sihet's im Moment bei Nintendo etwas rosiger aus.
profil 1807 comments
[29.01.2011 - 14:35 Uhr]
:
Iwata sagts doch selber, die Kunden müssen selber entscheiden. Ich finde eine Konsole runterzumachen, nur weilse vom anderen Hersteller ist ist Fanboylike, dass machen Kinder (meine Meinung). Einfach mal neutral bleiben, abwägen, was einem besser gefällt und für sich entscheiden was man gut findet oder nicht. Mir gefallen beide Kosolen und BEIDE haben ihre Vor und Nachteile!
profil 103 comments
[29.01.2011 - 15:22 Uhr]
iPhil:
Sony wird aber wahrscheinlich aus dem eher mäßigen Erfolg der PSP in Amerika und Europa, gelernt haben. Vielleicht wird die NGP auch für PS3 user sehr interessant werden. Hideo Kojima von Konami hat ja gesagt, dass er sich wünscht, dass man unterwegs die Spiele von der Heimkonsole weiter spielen kann, und dementsprechend auf der E3 etwas vorstellen möchte. Ausserdem haben ja wirklich viele namenhafte Hersteller ihren Support angekündigt. An Spielen wird es wahrscheinlich nicht mangeln. Die PSP hat mich damals eigentlich gar nicht interessiert, und ich habe zum DS gegriffen. Jetzt bin ich allerdings neugierig geworden. Den 3DS werde ich mir allerdings auf jeden Fall zulegen, da ich auf Metal Gear Solid Snake Eater 3D gespannt bin. Das Game war auf der PS2 schon episch. Ausserdem denke ich mal, dass SquareEnix FF5 und FF6 remakes rausbringen wird...Das alleine wäre für mich Kaufgrund genug :'D
profil 705 comments
[29.01.2011 - 15:50 Uhr]
Gamer96:
Dann könnte doch nintendo so machen,das man unterwegs Wii Spiele zocken kann:)
Trozdem sollte nintendo doch etwas auf Teschnik setzen!!!
Den NGP kann alles was der 3dS kann(auser 3D) und das besser,den NGP hat auch Bewgungssensoren,wer hat die besseren Sensoren?
Ich hoffe wenn nintendo alles inoatives erforscht hat(Gedankenkontrolle,überall hinzaubern) und dann wieder beim wetrüsten dabei ist,hoofe ich das ich dann diese Konsole zocken kann;)
profil 103 comments
[29.01.2011 - 15:57 Uhr]
iPhil:
Nintendo hat jetzt aber auf den 3D-Effekt gesetzt, der im Moment sehr gefragt ist.
Sony macht das auch seit letztem Sommer, allerding mit der PS3.
Nintendo hat 3D jetzt aber portabel gemacht. Viele Spieler finden gerade das sehr interessant. Für mich wird auch gerade dieser 3D-Effekt ein Kaufgrund sein.
profil 815 comments
[29.01.2011 - 17:35 Uhr]
atex:
Ich frage mich... macht Nintendo am 3DS Gewinn? Sony versucht die PSP2 unter den Produktionskosten zu verkaufen und machen am Gerät selber verluste. Nintendo dagegen hat mit ihren aktuellen Geräten immer Gewinn gemacht... Sicher kann der 3DS für 150€ verkauft werden, ohne das Nintendo schaden nehmen würde.
profil 387 comments
[29.01.2011 - 20:11 Uhr]
The-Dark-Knight:
@atex: Ich glaube auch das der 3DS weit über die Entwicklungskosten verkauft werden wird. Jedoch das die PSP2 über den Entwicklungskosten verkauft werden soll, halte ich für ein Gerücht, da vom Preis noch nichts bekannt ist.
profil 140 comments
[30.01.2011 - 05:52 Uhr]
Muramasa:
seit dem nes ist es das gleiche schema: moderate hardware übern preis, aber dafür mit spielen locken. kann man noch in alten quellen lesen.
profil 376 comments
[30.01.2011 - 07:12 Uhr]
froozestar:
@atex
Also Nintendo verkauft den Nintendo an die Händler für £173 die Händler aber treiben den Preis dann nach oben.
profil 183 comments
[30.01.2011 - 22:38 Uhr]
Zeltan:
Im 3DS steckt einfach wiedereinmal mehr Innovation. Mir ist eine neue Spielerfahrung lieber, als die Verbesserung eines bekannten Systems, z.B. Move- Controller oder Grafik-Verbesserung.
Iwata hat absolut recht. Man sollte sich nicht an der Konkurrenz orientieren, sondern versuchen sich selber etwas einfallen zu lassen. Ich sage nicht dass Sony es nicht versucht hat, bloß ist ihr Weg nicht gerade der Beste. Sony hat 3D-Gaming schließlich vor Nintendo angekündigt, aber Nintendo hat sich überlegt wie man es für jedermann zugänglich machen kann.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...