PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Kevin Jensen

Datum: 27.01.2011, 09:55 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, PSP 2, Playstation Portable 2, NGP, Neue Playstation Portable, PS3 Portable, Sony

News mögen:

Weitersagen:

5585°

36

Sony kündigt PSP-Nachfolger offiziell an

Auf dem heutigen Playstation Meeting hat Sony endlich das lang erwartete Geheimnis gelüftet und die Playstation Portable 2 offiziell angekündigt. Über den genauen Namen ist man sich noch uneinig und so taufte man das Projekt PSP 2 erstmals NGP für Next Generation Portable. Grund dafür ist, dass der Nintendo 3DS eine 3 im Namen trägt und somit wie ein weiterer Generationensprung aussieht.

Laut den bisher veröffentlichten Informationen wird die NGP über eine PS3-ähnliche Grafikleistung verfügen, mit zwei Analogsticks daherkommen und es wird die Möglichkeit PS3-Ports auf dem Gerät zu spielen, seine Speicherstände auf das Portable Gerät zu übertragen, weiterzuzocken und dann wieder auf die PS3 zu transferieren.

Auch neu für Sony ist der 5 Zoll OLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 960x544, die zwei integrierten Kameras sowie GPS und 3G. Das Gerät kommt mit einem neuen noch unbekannten "New Game Media" Speicherkarten-Speichermedium daher und wird somit nicht Abwärtskompatibel zu UMDs sein. PSPGo-Besitzer können sich freuen: Denn es ist möglich downloadbare PSP-Spiele auf der nächsten Generation der PSP zu spielen.

Unsere Kollegen von PlaystationPortable.de werden heute noch ausführlich berichten. Hier findet ihr noch die bisher bekannten Fakten sowie einen Teaser:
- 2 "richtige" Analog-Sticks
- 5 Zoll OLED-Touchscreen (Auflösung: 960x544)
- Blickwinkelunabhängigkeit
- Sixaxis
- 2 Kameras
- Trackpad auf der Rückseite
- Mikrofon
- Flash Memory + "New Game Media" (Speicherkarten)
- GPS, 3G und WiFi
- PS3-ähnliche Grafikleistung
- Launch: Ende des Jahres
- Design namens "Super Oval Design"
- User-Interface nennt sich "Live Area"
- Alle PlayStation Suite-Inhalte werden unterstützt
- Unterstützt herunterladbare PSP-Spiele



Quelle:  playstationportable.de
Kommentare verstecken

36 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 3150 comments
[27.01.2011 - 10:57 Uhr]
Iwazaru:
Naja, ich weiß ja nicht ob das hier wirklich was zu suchen hat. Wie dem auch sei, wo es schon hier ist: Generell ist da nichts dabei wo ich sagen würde "WOW". Klar, es ist durchaus beachtlich was man darauf leisten kann und das Display liefert wirklich gute Auflösung - allerings muss man dazu sagen dass der 3DS das wohl auch könnte, hätte man nicht den Schritt zum 3D ohne Brille gewählt. Da muss man halt überlegen wie weit man geht, denn noch mehr Auflösung wäre damit wirklich teuer geworden. Touchscreen vorne und Hinten? Naja, irgendwie war der vorne ja klar (lasst mich raten "Sony hat jetzt Touchsteuerung bei Videospielen erfunden und wird von einer Revolution sprechen?) aber das Teil auf der Rückseite? Stelle ich mir blöd vor. Wenn ich das Gerät halte und mit den Fingern hinkomme, dann tut sich im Spiel was? Bin ja gespannt wie man damit umgehen will. Ansonsten das gleiche Problem wie bei der PSP: Für mich sind die Titel überwiegen uninteressant. Da hat Nintendo beim 3DS jetzt schon mehr was mich anspricht.
profil 125 comments
[27.01.2011 - 11:59 Uhr]
Jimbo:
Naja diese Newsmeldung ist jawohl hier falsch.
profil 1807 comments
[27.01.2011 - 12:17 Uhr]
:
Also ich finde die NGP hat auch viel Potenzial. Auch wenn zugegeben z.B. die Touchpads auf der Rückseite vielleicht zum Schmunzeln anregen, kann es vielleicht durchaus innovativ sein, abwarten. Man muss dran denken, dass Sony sich eigentlich immer primär auf Hardware kozentriert hat und Nintendo mehr auf Innovation. Beides hat seine Vor und Nachteile, jedem das Seine.
profil 3 comments
[27.01.2011 - 12:35 Uhr]
Come2Fabi:
die hätten besser einen LED genommen und kein OLED das ist unnötig teuer
profil 58 comments
[27.01.2011 - 12:39 Uhr]
miro1997:
Mir kommt es vor, als hätte Sony jetzt einfach die Features des DS (nicht des 3DS, wohlgemerkt) zu seiner eigenen Konsole hinzugefügte, plus einige kleine Verbesserungen. Überzeugt mich nicht wirklich, ich würde lieber einmal wissen, was denn die neue Hardware so leisten kann...
profil 78 comments
[27.01.2011 - 12:53 Uhr]
eitlerr:
im design klar dem 3DS überlegen. auch technisch sehr reizvoll - vorallem auch wegen der kompatibilität der spiele zu android-phones.
http://www.futurezone.at/stories/1665514/
hoffentlich kommen diesmal mehr spiele raus als für die alte psp.
go NGP go !
profil 376 comments
[27.01.2011 - 13:02 Uhr]
froozestar:
@eitlerr
Das bisherige angekündigte Spiele-Line-Up ist super.(Uncharted,Killzone,LBP)Die Akkulaufzeit bträgt ,laut eurogamer,4-5 Stunden.48 Firmen entwickeln schon Spiele fürn NGP,es wurden aus Europa,Japan und Amerika schon 82 3rd Party-Publisher rekrutiert(Darunter auch R*^^ und 2K:D).
profil 1807 comments
[27.01.2011 - 13:06 Uhr]
:
@frooze: richtig, wobei man bedenken muss, dass (vermutung) man bei den 5 Stunden Akkulaufzeit 1-2 Stunden abziehen kann, da es sich sicherlich um den Wert im Standbymodus handelt
profil 815 comments
[27.01.2011 - 13:45 Uhr]
atex:
Es kommt immer drauf an wie viel Leistung die Spiele brauchen. Wenn da ein 2D Spiel drauf läuft, könnte man es sicher locker über 5-6 Stunden spielen. Kommt aber ein Spiel, z.B. basierend auf die UT3 Engine, kann man davon ausgehen, das die PSP2 nach 3 Stunden wieder geladen werden muss. Da frag ich mich jetzt, wie lange man zum Laden des Akkus braucht!? Portierungen brauch ich nicht, da spiele ich die Spiele doch lieber am großen HD TV. Viele eigene Spiele kommen sicher auch nicht, kann ich mir momentan nicht vorstellen, da die kosten für die Entwicklung einfach zu hoch sind. Handyspiele, Portierungen von iPhone Spiele wird es aber sicher reichlich geben, welche aber optisch eher an einem 3DS Titel ohne 3D Effekt erinnern werden. Ich bin echt gespannt was Sony macht und wie die Spiele aussehen werden. Aber von einem Kauf eines 3DS hält mich das nicht ab... am Ende sind es doch die Spiele, die eine Konsole interessant machen. Da ist es mir egal, das der 3DS Wii-Grafik hat und die PSP2 PS3-Grafik.
profil 301 comments
[27.01.2011 - 13:55 Uhr]
LittleBigPlanet<3:
Klingt zwar toll, aber welchen Preis stellen die sich bitte vor? 600€+? Wer soll das für ein Handheld bezahlen wollen? Das wird sicherlich ein teurer Spaß...
profil 43 comments
[27.01.2011 - 13:56 Uhr]
JO_ker:
Bin mal auf den Preis gespannt...
Bei dem 3DS Beschweren sich ja jetzt schon so viele das er ach so teuer ist aber ich kann mir gut Vorstellen dass das teil das Doppelte kosten wird (ok das ist vielleicht ein wenig übertrieben aber OLED Bildschirme sind schon ziemlich teuer ...)
profil 412 comments
[27.01.2011 - 14:01 Uhr]
Nuran15:
PSP2 bietet einen Touchscreen und PSP3 bietet dann 3D. Irgendwie verpennt Sony da etwas.
profil 815 comments
[27.01.2011 - 14:11 Uhr]
atex:
OLED (Organische Leuchtdiode) sind kostengünstiger in der Herstellung, verbrauchen weniger Strom, erzeugen weniger wärme, haben aber auch eine kürzere Lebensdauer gegenüber der normalen LED. Ich kann mir gut vorstellen, das der Startpreis zwischen 399,- bis 499,- liegen wird. Es ist Sony, die haben ihre Geräte immer zu einem hohen Startpreis angeboten...
profil 316 comments
[27.01.2011 - 14:13 Uhr]
Lemon:
Warum demm schon wieder ein Handheld mit viel zu geringer Akkulaufzeit?
10h sollten jawohl schaffbar sein. D:
profil 342 comments
[27.01.2011 - 14:14 Uhr]
BlackCat:
Ich will lieber 3DS + Zelda!!! ;o)
profil 54 comments
[27.01.2011 - 14:30 Uhr]
Plaseno:
Finde ich persönlich viel aufregender als den 3DS, aber ich bin ja auch der einzige Mensch der davon nicht gehyped ist...
profil 3150 comments
[27.01.2011 - 14:31 Uhr]
Iwazaru:
@ Nuran15: Sony steckt halt eher in die Leistung was rein. Man muss beim 3DS aber sagen dass der Effekt selber Spiele nicht besser macht. Was nicht ohne den Effekt läuft läuft auch nicht zwingend mit dem Effekt....
profil 15 comments
[27.01.2011 - 14:31 Uhr]
Mega-P:
Vielleicht bleibt Sony den Preisen aber auch treu und sie wird wie der Vorgänger 249€ zum Launch kosten. Wäre dann in direkter Konkurrenz zum 3DS. Wär vielleicht gar nicht so schlecht, weil Nintendo dann wahrscheinlich auch noch was am Preis machen würde.
Schade das die beiden Konsolen nicht zeitgleich erscheinen ;)

Naja wahrscheinlich nur blödes Gelaber von mir^^ schätze auch eher mit 300€ und mehr!
profil 10 comments
[27.01.2011 - 14:58 Uhr]
slisystem:
Also mittlerweile wird's peinlich, wieviel wollen die eigentlich noch klauen? Ich mein', klar, dass n Touchscreen kommt war klar, aber kann man nicht wenigstens ein einziges neues Feature dazu implementieren? Soo schwer kann das nun auch nicht sein, die werden ja sicherlich ein paar hellere Köpfe da haben^^

Naja, Preis wird eh utopisch, und irgendwo ist es (selbst bei der "kleinen" Auflösung), eine Schande, dass man so schnell die Leistung einer PS3 auf die Größe skalieren konnte. Da hätte die PS3 dann aber deutlich mehr leisten sollen ;-)

PS: 3DS ftw und so^^
profil 527 comments
[27.01.2011 - 15:53 Uhr]
CeSp-oNe:
Wenn das Spiele angebot der psp2 nicht aus lauter ps3 ports besteht und sie ordentliche spiele drauf bringen... dann werde ich mir die psp2 durchaus zulegen.. das ändert aber nichts daran das ich mir den 3DS holen werde... warum sollte ich mich entscheiden wenn ich die möglichkeit hab auf beiden tolle spiele zu spielen ? .. O_o
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...