PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Robert Grötenherdt

Datum: 20.01.2011, 09:51 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Amsterdam, Nintendo-Event, User-Fragen

News mögen:

Weitersagen:

4896°

14

Nintendo 3DS: Eure Fragen, unsere Antworten

Kurz vor dem Nintendo-Event in Amsterdam haben wir euch angeboten, die ein oder andere User-Frage an uns zu schicken. Vorneweg sei schon gesagt, dass es leider nicht möglich war alle Fragen zu beantworten, da manche zu speziell waren. Ich befinde mich gerade noch in Amsterdam, darum vorweg eine Art "Best-Of" eurer Fragen. Zu Hause angekommen, werden die Fragen dann persönlich in eurem E-Mail-Fach beantwortet.

Wie kam es zum 3D-Effekt? Hat man sich vom Kino-Hype beeinflussen lassen, oder war die Idee schon vorher existenziell?

Die Idee kam nicht wirklich vom aktuellen Kino-Hype. Die Idee und Nutzung des 3D-Effektes war schon länger im Gespräch. Schon beim Gamecube und dem GameBoy SP habe man mit dem Effekt experimentiert. Mit der neuen Generation sei es aber am besten umsetzbar.

Street Fighter IV 3D greift auf Friend-Codes zurück. Gelten diese für das komplette 3DS-System, oder wieder pro Spiel auszutauschen?

Jedes 3DS System wird einen Friend-Code in Anspruch nehmen. Mit StreetPass kann man diesen direkt ermitteln. Im entsprechenden StreetPass-Menü kann man dann sehen, welchem Mii man begegnet ist und was diese Person gespielt hat. Wer weiß, vielleicht ergibt sich hier die ein oder andere Dating-Möglichkeit.

Wird es wöchentliche Updates bzw. Downloadcontents geben?

Man will dafür sorgen, ein stetig wachsendes Online-Angebot anbieten zu können. Nicht umsonst soll der 3DS im Sleep-Modus automatisch alles updaten können.

Wurde der Browser des 3DS ausgebessert? Ist er schneller und/oder unterstützt er den Flash-Player?

Schneller und besser soll der Browser auf jeden Fall werden, auch da man ihn während des Spielens nutzen kann. Youtube dient zudem als großer Partner von Nintendo, weswegen mit einem eingebundenen Flash-Player im Browser zu rechnen ist, oder zumindest mit einer Youtube-Software für den 3DS. Das Home-Menü ist jedoch noch nicht final.

Das Gerücht ging um, dass der 3DS schon geknackt wurde, wie viel ist da dran?

Von diesem Gerücht hält man wenig, da das Menü und die Firmware des 3DS noch in der finalen Entwicklungsphase sind und zudem die Spiele noch nicht in ihrer vollendeten Fassung sind.

Inwiefern wird der 3DS soziale Netzwerke unterstützen? Kann man Fotos bei Facebook oder ähnlichem hochladen?

Auch Twitter und Facebook wurden als große Partner von Nintendo angekündigt. Demnach wird es auch verschiedenste Möglichkeiten geben, die Features von diesen Plattformen zu nutzen. Inwiefern man jedoch die 3D-Fotos auf 2D-Formate umwandeln kann, wird sich erst in der Praxis beweisen.

Wie schaut es mit dem Videoangebot in Europa aus?

Das Videoangebot in Europa wird ebenfalls von verschiedenen Partnern unterstützt. So ist man in starker Zusammenarbeit mit EuroSport für 3D-Sportvideos und mit Sky 3D ist man noch in Verhandlungen für weitere Videoinhalte. Zu guter Letzt wurden auch exklusive 3D-Filminhalte zu Shaun the Sheep versprochen. Nintendo wird also auch hier versuchen, für ein großes Angebot zu sorgen.

Wie steht es um den 3D-Effekt? Liegt der Fokus nur auf den eigentlichen Effekten, oder doch eher auf der Entwicklung eines guten Games mit guter Grafik?

Diese Frage ist sowohl mit einem Ja, als auch mit einem Nein zu beantworten. Natürlich wird der 3D-Effekt bei jedem Spiel durch den 3D-Regler möglich sein (insofern der Entwickler es eingebaut hat). Doch je nach Spiel wird dieser effizienter sein. Spiele mit Top-Grafik, dafür mit weniger starkem 3D-Effekt waren bereits auf dem Event zu sehen, sodass auch diese Sorge genommen werden kann.

Da der 3DS eine Bewegungssteuerung hat, habe ich Angst, dass diese Methode an der ein oder anderen Stelle fehl am Platze ist. Zum Beispiel das Steuern eines Zelda Ocarina of Time 3D gefiele mir mit dieser Steuerung gar nicht. Wie ist es in der Hinsicht um den 3DS bestellt?

Vorweg: Nicht jedes Spiel setzt auf die Bewegungssteuerung oder die G-Sensor-Steuerung. Meistens wird es als Alternative -zu dieser extravaganten Steuerung- die Möglichkeit geben, das Ganze in Oldschool-Manier zu absolvieren. Also liegt es dann speziell am Gamer, ob man sich dem neuen Steuerungs-Element hingeben will, oder dann doch das Circle-Pad schwingen lässt.


Quelle:  Hier konntet ihr eure Fragen los werden
Kommentare verstecken

14 Kommentare

profil 387 comments
[20.01.2011 - 12:36 Uhr]
The-Dark-Knight:
TV gucken auf dem 3DS find ich jetzt nicht so interessant. Und ich hoffe das die Friendcodes auf andere 3DS Konsolen verschiebbar sind, da ich meine Downloads bei einem eventuellen 3DS Lite weiterzocken möchte. Ich hoffe da gibt es Besserungen
profil 376 comments
[20.01.2011 - 14:13 Uhr]
froozestar:
Interessant dann kann man auch die Französiche Liga in 3D sehen(OL vs OM^^)oder Shaun the Sheep :D.Da hat mal Nintendo viele Partner bekommen
(Twitter,Facebook,Eurosport,Sky)da wird bestimmt noch viel nachkommen.
profil 3157 comments
[20.01.2011 - 14:24 Uhr]
Iwazaru:
"Geschickt" gerettet bei der Frage über die Bewegungssteuerung... *lol* XD
profil 533 comments
[20.01.2011 - 14:43 Uhr]
SethSteiner:
Es ist natürlich ein Zufall, dass ein 3DS genau dann erscheint, wenn die Konzerne versuchen allesamt 3D als großartig zu verkaufen *rolleyes*. Solche Lügen sind echt erbärmlich.
profil 705 comments
[20.01.2011 - 15:22 Uhr]
Gamer96:
Kann mal Jemand nintendo sagen warum es NUR einen Analogstick gibt und der 3DS hat auch wenig Tasten!:(
profil 3157 comments
[20.01.2011 - 15:29 Uhr]
Iwazaru:
@Gamer96: So ein Quatsch. Das ist völlig ausreichend was der 3DS hat. Was soll man denn auch mit dsowas: http://cache.gizmodo.com/gadgets/images/nintendo-ds-hyper.jpg
profil 80 comments
[20.01.2011 - 15:46 Uhr]
Dragonlion:
Hier nachträgliche Frage: Warum/Weshalb hat man bei Preisgestaltung komplett den Händler überlassen? Schon vorbei? Schade, kriege auf wichtige Frage kein Antwort.
profil 192 comments
[20.01.2011 - 18:38 Uhr]
Zyrando Robert Grötenherdt
Wie meinen? War doch Länderspezifisch abzuklären? Und wenn Nintendo den 3DS für 240€ (keine wirkliche Angabe), dann muss der Händler diese doch auch Gewinnbringend verkaufen.
profil 25 comments
[21.01.2011 - 07:58 Uhr]
sandtigerhai:
eine kleine anmerkung zu der frage seit wann nintendo mit 3d experementiert.... das haben die schon lange vor gc gemacht!!! kennt ihr den virtual boy? ja ich meine dieses seltsame rotschwarze klobige ding wo man mit den augen reinguckt... DAS waren die ersten 3d experimente .... lange bevor es richtiges 3d kino und fernseher gab!
profil 69 comments
[21.01.2011 - 13:13 Uhr]
Iwazaruu:
@ sandtigerhai: Da bist du auf dem Holzweg. 3D gab es z.B. schon 1953 in den Kinos!!! Und Nintendo hat schon zu GameBoy-Zeiten mit 3D experimentiert.
profil 25 comments
[21.01.2011 - 20:31 Uhr]
sandtigerhai:
@iwazaruu also wenn dan war das 53 kein "richtiges" 3d sondern höchstens welches mit diesen papierbrillen mit einem hellen "glas" und einem dunklen. und der "effekt" der dadurch entsteht beruht auf einer optischen täuschung (das helle bild bleibt länger im gedächtnis als das dunkle) - meinen schwiegereltern in spee gehört ein kino - das auch 3d spielt. und die müssens wissen ;)
ok nintendo hat mit dem game boy schon experementiert aber ich meine das erste gerät das käuflich zu erwerben war, welches "3d" bot bzw ähnlich war. war dennoch der virtual boy oder nicht?
profil 69 comments
[22.01.2011 - 15:43 Uhr]
Iwazaruu:
Es ist schon sehr ragwürdig die "Papierbrillen" als "nicht wirkliches 3D" zu betiteln, den Virtual Boy dann aber schon. Zudem ist das aktuelle 3D im Kino auch nur eine "Illusion". Es wäre echtes 3D, wenn die Sachen wirklich aus der Leinwand/dem Bildschirm kommen, quasi ein Hologramm ala Starwars.
profil 705 comments
[22.01.2011 - 20:11 Uhr]
Gamer96:
Wenn Jemand die Chance hat,sollte man wirklich nintendo sagen das der 3DS viel zu wenig Tasten hat!
profil 1186 comments
[23.01.2011 - 15:49 Uhr]
LouKay:
@gamer96: die tasten sind schon mehr als genug ;)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...