PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Nützler

Datum: 10.01.2011, 07:18 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendogs, Cats, Launch, 3DS, Toy Poodle, French Bull, Shiba, Satoru Iwata, StreetPass

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2106°

4

Nintendogs + Cats: Satoru Iwata verrät Details

Für die letzte Präsentation auf der Nintendo World 2011 („Nintendogs + Cats“) hat man sich einen Überraschungsgast aufgespart, den wir alle kennen: Satoru Iwata, President und CEO bei Nintendo, betrat die Bühne und sprach über die Haustier-Sim. So erfuhren wir beispielsweise, dass man seine Lieblinge scheinbar per AR Cards in die Realität bringen kann. Und, dass Nintendo einst überlegte, Delphine oder Pferde mit in das 3DS-Spiel zu bauen... Zum Glück waren Katzen jedoch populärer. Witzig: Als das Spiel entstand, bekam Miyamoto gerade eine Katze.

Erneut werden Touchscreen und Mikrophon intensiv genutzt - dazu kommt die 3D-Kamera, die euer Gesicht aufnimmt. So erkennen Hündchen und Kätzchen ihr Herrchen wieder. Außerdem könnt ihr die Haustiere fotografieren und diese Bilder auf einer SD-Karte speichern - eure liebsten Fotos könnt ihr zudem per StreetPass verteilen.

Besonderer Fokus liegt auf dem besagten StreetPass-Modus, welcher von „Nintendogs + Cats“ angeblich als erstes 3DS-Spiel genutzt wird. Interessant hierbei ist, dass die Inhalte vor allem auf dem 3DS-Gerät selbst gespeichert werden sollen, auch um den StreetPass-Modus selbst dann nutzen zu können, wenn die Cardridge nicht eingesteckt ist.

Zu Beginn der Bühnenshow gab es immerhin ein kleines Video zur Haustier-Sim zu sehen, weitere Spielszenen zeigte man jedoch nicht. „Nintendogs + Cats“ erscheint in drei verschiedenen Editionen zum 3DS-Launch am 26. Februar.


Quelle:  Gonintendo.com (u.a.)
Kommentare verstecken

4 Kommentare

profil 526 comments
[10.01.2011 - 17:00 Uhr]
Miroque Jakob Nützler
Hab während der langen Präsentation nur "Hai" und "Nintendogs" verstanden.. Gut, dass es im Internet Menschen mit Japan-Kenntnissen gibt. ;)
profil 1186 comments
[10.01.2011 - 17:51 Uhr]
LouKay:
ich weiß nicht aber nintendogs ist ein spiel mit dem ich überhaupt nichts anfangen kann...
profil 171 comments
[10.01.2011 - 18:40 Uhr]
Arinsha:
was? Man wird den Hund mit AR Cards in die Realität bringen?! Auf die hab ich mich schon gefreut, ich hab schon fast befürchtet kein Spiel nutzt sie! Aber wenn ich mir das so recht überlege ist Nintendogs & Cats das perfekte Spiel dafür. Das mit den Delphinen hört sich dann allerdings etwas sinnlos an, sollen die dann auf dem Tisch "herumschwimmen"? Und Pferde möchte ich nicht in Nintendogs haben (die brauchen auch ein "bisschen" mehr Pflege als eine eher selbstständige Katze), dafür sollte man lieber ein eigenes Spiel entwerfen.
profil 451 comments
[10.01.2011 - 18:50 Uhr]
Animalight:
"..per AR Cards in die Realität bringen.."
Eines meiner größten Träume werden wahr. Selbst wenn mein Hund o. Kätzchen nur 5cm groß ist! ^____^ Verdammt, ich kauf's mir zum Launch!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...