PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Schneestern

Datum: 24.08.2010, 23:11 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Datenträger, Verpackungen, physische Medien, Downloads, digitale Downloads, Digital, Atari, Nolan Bushnell, wedbush, Michael Pachter

News mögen:

Weitersagen:

3275°

12

Videospielverpackungen werden in 20 Jahren verschwunden sein

...zumindest wenn man einer Aussage des wedbush Analytikers Michael Pachter Glauben schenken darf. Laut diesem werden in spätestens 20 bis 25 Jahren sämtliche Verpackungen durch digitale Downloads ersetzt worden sein.

Auch Atari-Gründer Nolan Bushnell schlägt in die gleiche Kerbe: "Ich glaube, dass die Videospielindustrie sich schon immer in Richtung Dienstleistungsgeschäft bewegt hat, so dass das Loswerden von physischen Datenträgern einfach nur ein natürlicher Schritt war."

20 Jahre mögen zwar noch weit in der Zukunft liegen, dennoch wird gerade dieses Thema im Videospielsektor immer wieder heiß diskutiert. Aber auch Printmedien sind davon betroffen. Was meint ihr: Wird sich die digitale Welt immer weiter durchsetzen?


Quelle:  GoNintendo
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

12 Kommentare

profil 327 comments
[25.08.2010 - 00:07 Uhr]
deadly.joker:
hmm hatten wir das thema nicht schon knapp 20 mal hier? und auch diesmal wieder, bei manchen spielen würd ich lieber gern so ne edle box mit cd dabei haben. wobei ich sagen muss das ich in den letzten tage fürn pc alles digital erworben habe, ansich ne nette sache, werd dann halt noch lauffauler. zudem kann ich es eig nur begrüßen da man nichtmehr die verpackung zahlen muss die ja dann auch meist mal 10 euro ausmachen. problem nur dann ist das iwo immer irgendwelche server laufen müssen die die spiele 24/7 zum download bereit halten müssen und wenn man kein platz mehr aufm pc/konsole hat muss man sich für teuer geld mehr speicherplatz kaufen oder alte spiele löschen und wenn man sie mal wieder zocken möchte stunden lang runterladen. finde es so wie es jetzt ist sehr gut, die spiele die ich zwischendurch mal zocken möcht hol ich mir ausm laden und spiele die ich nur einmal zocken möchte lad ich mir.
profil 332 comments
[25.08.2010 - 08:26 Uhr]
Sackboy305:
find auch das das so bleiben soll, meine pspgo reicht mir mit den digitalen downloads vollkommen aus, doch für die wii und den zukünftigen 3ds möchte ich weiterhin etwas in der hand haben^^
profil 11 comments
[25.08.2010 - 10:01 Uhr]
Vecrix:
Glaube ich eigentlich auch, dass sich das immer mehr durchsetzen wird.
Und das gefällt mir leider ganz und gar nicht...

Aber für die Entwickler wärs natürlich auch eher von Vorteil - denn wenn die Spiele nur auf bestimmten Plattformen wie jetzt zB Steam angeboten werden - oder jetzt im Wii Shop, oder ähnlichem - dann hat dieser natürlich die absolute Preisfreiheit.
Irgendwelche Sonderangebote wie 19 % auf alle Spiele vom Saturn wirds da nicht geben. Als Verbraucher zahlt man IMMER exakt den Preis, den sich die Entwickler bzw Publisher einbilden. Dann kommen dann noch die DLCs dazu...

Naja... mal abwarten. Außerdem wären 20 Jahre eh noch ne Zeit hin. Da wär ich immerhin schon fast 40 xD
profil 316 comments
[25.08.2010 - 11:36 Uhr]
Lemon:
Ich habe meine Spiele lieber im Regal stehen. Das Spiel verbraucht so keinen Speicherplatz auf mener Konsole, ich kann es verleihen (bei DS-Spielen ist das zumindest noch möglich) und selbst wenn die Festplatte in Flammen aufgeht, habe ich das Spiel noch. Aber wer weiß schon wie die Welt in 20 Jahren aussieht. Ich muss mich nicht darum sorgen ob es Spiel im Regal steht, irgendwo gespeichert ist oder auf einem fremden Server liegt, wenn ich nicht einmal weiß ob es dann überhaupt noch interessante Spiele gibt.
profil 525 comments
[25.08.2010 - 13:21 Uhr]
i_freshman:
Was heißt "in 20 Jahren"? Ich prophezeie dass es in spätestens 6-7 Jahren so weit sein wird. In weniger als 20 Jahren werden alle Erdölvorkommen der Welt ausgeschöpft sein.
profil 17 comments
[25.08.2010 - 16:24 Uhr]
Fefe:
@i_freshman: Man hat auch schon vor 20 Jahren gesagt, dass in 20 Jahren kein Erdöl mehr vorhanden sein wird. Aber das ist totaler Schwachsinn, wir haben selbst bei unserem heutigen Stand der Technik noch für 100 Jahre (or so) Erdöl. Guck dir nur mal an, was noch an Erdöl in Nordamerika vorhanden ist. Geschweigedenn im Nahen Osten. Und dazu kommt, dass wir immer besser und effektiver recyclen können. @Topic: Ich glaub auch, dass es keine 20 Jahre mehr dauern wird, bis wir komplett auf DLC umgestiegen sind. Geht schneller, ist umweltfreundlicher und who cares for bznz, denn macht sich eh keiner Gedanken darum, wie viele Jobs durch DLC verloren gehen^^
profil 314 comments
[25.08.2010 - 16:47 Uhr]
Alvin:
Ich mag die Verpackungen, sie gehören zum Spiel. Und wer hat sie nicht gern im Regal stehn? Zumal durch ganze Special Editions und die dadurch erhältichen sehr edlen Packungen regen mich immer zum Kauf an. Zum Beispiel ist es auch so bei Filmen. Ich kauf immer die Edition mit der eindrucksvollsten Verpackung. Echt schade, wenn man die abschaffen würde...
profil 705 comments
[25.08.2010 - 17:23 Uhr]
Gamer96:
Wenn ich im Laden gehe kann ich von neue Spiele sehen die ich noch nicht kannte,bei dowload muss man Wissen welches Spiel man möchte.
profil 533 comments
[25.08.2010 - 22:18 Uhr]
SethSteiner:
Bücher, Musik und Filme sind im Regal geblieben und das obwohl die Größe hier noch sehr viel geringer ist, als etwa bei einem Videospiel. Ein Musiktitel? Ein paar MB. Ein Buch? Sogar noch weniger. Und trotzdem, auch wenn sich hier die Downloads gut durchgesetzt haben, es bleibt bei einer Koexistenz. Videospiele haben nur ein Problem in der ganzen Geschichte, es gibt einige sehr wenige, große Firmen die ganz geil darauf sind keine Verpackungen mehr zu verkaufen. Dementsprechend lässt sich im Gegensatz zu anderen Medien sehr einfach die Masse zwingen, nur noch zu downloaden und das ist ein Punkt, wo der Gesetzgeber gefragt ist. Ansonsten aber enziehen sich hier die Publisher selbst ihre Existenzberechtigung, wenn es keine Distribution mehr gibt. Dafür sind Publisher schließlich da aber wenn der Tag angebrochen ist, an dem es keine Verpackungen mehr gibt, dann wird schnell die Notwendigkeit einer solchen Firma abhanden kommen.

Zu guter letzt, halte ich nichts von dieser forcierten Arbeitslosigkeit in unzähligen Teilen, die hier beschäftigt sind. Wie man nur wegen etwas Geld den Verlust all dieser Arbeitsplätze in Kauf nimmt, entzieht sich meinem Verständnis. Ich jedenfalls halte nichts davon und sollte die Gefahr zu groß werden, dann sollte man den Downloadhandel einschränken oder sogar verbieten.
profil 525 comments
[26.08.2010 - 09:38 Uhr]
i_freshman:
@Fefe: Nordamerika und Erdöl? Du musst dich irren, sonst hätte es keinen Irak-Krieg gegeben. Hast du schon von dem Erdölleck im Atlantischen Ozean gehört? Kombiniere dies mit der Doku "Zeitgeist Addendum" und du wirst erkennen dass große Unternehmen beabsichtigt knappe Vorkommen vernichten damit sie noch knapper werden um mehr Profit herausschlagen zu können. Bestimmte Diamanten- und Platinbergungen in Afrika hat es angeblich nie gegeben usw. Glaube mir, mittlerweile besteht unsere Zeit fast nur aus Verschwörungen die von riesigen Unternehmen geleitet werden. Erdöl wird es keine 20 Jahre mehr geben, ich bleibe dabei ^^
profil 362 comments
[26.08.2010 - 14:25 Uhr]
sickbiig:
wow i_freshman das war echt peinlich von dir ... verschwörungen *rolleyes* hab aber echt keine lust das im kommentarbereich von planetds.de zu diskutieren ;)... aber abgesehen von den nordamerikanischen erdöl (ist doch sau schlau was die ammis machen, sie kaufen jetzt das öl so lange es noch einigermassen billig ist und wenn es dann sau teuer wird fördern sie ihr eignes und machen geld ohne ende) gibt es noch riesige erdölvorkommen am südpol, die noch "ein paar jahre" niemandem gehören und ruhen sollen (südpol gehört niemandem usw) .... naja zum thema :P warum werden pachters aussagen eigentlich überhaupt irgendwo bekanntgegeben??? der typ ist etwa so glaubwürdig wie die bild -.- auch wenn er hiermit wahrscheinlich recht hat :P :P :P
profil 705 comments
[26.08.2010 - 16:14 Uhr]
Gamer96:
Wenn man ne Konsole kauft dann möchte man auch ein Spiel mit dazu kaufen,wenn man kein Internet hat hat man Pech.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...