PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Fefe

Datum: 02.06.2010, 13:43 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Pokémon, Final Fantasy, Japan, Polizei, Sticker, Aufkleber, falsch

News mögen:

Weitersagen:

3168°

9

Kurios: Japaner wegen falscher Sticker verhaftet

Wer erinnert sich nicht daran: Im Kindergarten und in der Grundschule werden fleißig jegliche Art von Sticker und Aufkleber gesammelt und gewissenhaft in das eigene Stickeralbum geklebt. Und auch später verfällt manch einer noch dem Wahn des Sammelns und versucht sein Panini-Heftchen mit möglichst jedem Fußballer voll zu bekommen. Doch was passiert, wenn böse Jungs sich in dieses Geschäft einmischen?

Genau damit musste sich nämlich die japanische Polizei auseinander setzten, als sie auf Daisuke Yamashita (33) stieß, der im Internet ganze ZWEI gefälschte Aufklebebildchen verkaufte. Richtig: Zwei Sticker, die zusammen einen Wert von 3.160 Yen (28,35€) haben. Später wurde er mit weiteren dreizehn Stickern erwischt, die unter anderem Artworts von Animefilmen aufzeigten.

Daraufhin wurde sein Haus durchsucht und die überraschte Polizei fand insgesamt 1.319 dieser gefälschten Sticker, die unter anderem zum Pokémon- und Final Fantasy-Franchise gehörten und wahrscheinlich aus China eingeführt wurden. Dabei hat der nun Inhaftierte ca. 22.000 US-Dollar (ca. 18.000 Euro) Gewinn erziehlt. Doch an diesem Geld wird er sich nun wohl erstmal nicht mehr erfreuen können.


Quelle:  Kotaku.com
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

9 Kommentare

profil 3173 comments
[02.06.2010 - 14:21 Uhr]
Iwazaru:
Wieso "kurios"? Fälschung ist Fälschung…
profil 1186 comments
[02.06.2010 - 14:24 Uhr]
LouKay:
kurios in dem sinne dass es sticker sind ;)
profil 242 comments
[02.06.2010 - 15:07 Uhr]
zero-6:
kurios in dem Sinne, dass er mit Stickern so viel verdient hat xD
profil 259 comments
[02.06.2010 - 16:36 Uhr]
lolje:
So kurios die japaner auch sein mögen, hier sind sie es nicht.
profil 316 comments
[02.06.2010 - 22:42 Uhr]
Lemon:
Im zweiten Absatz steht "Artworts". Es sind "Artworks" gemeint, oder?
profil 44 comments
[02.06.2010 - 23:09 Uhr]
Azumanga:
und wenn's nur EIN Sticker wäre - Fälschung bleibt Fälschung. Kurios ist nur, das hier diese Meldung als Kurios bezeichnet wird...
Nur weil's in Japan passiert ist, ist es natürlich mal wieder "kurios". Arm...
profil 127 comments
[03.06.2010 - 10:27 Uhr]
Horx:
@ Alle vor mir
Ja, hab grad die NEws gelsen und genau das selbe gedacht...
profil 1186 comments
[03.06.2010 - 23:12 Uhr]
LouKay:
natürlich bleibt fälschung fälschung, aber meiner meinung nach ist es schon ein wenig kurios dass er sticker gefälscht hat, bei cds oder filmen hätt ichs ja noch verstanden
profil 3173 comments
[04.06.2010 - 11:50 Uhr]
Iwazaru:
Ein Sticker besteht oft aus einem Artwork ;) Jedenfalls ist es in keinster Weise neu, denn man sieht die gefälschten Aufkleber zum Beispiel auch an Grenzen zu östlichen Ländern. Und das ist kein blinder Vorwurf, das sieht man mit dem Krückstock, dass die nicht original sind ;)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...