PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Fefe

Datum: 19.05.2010, 16:56 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Ubisoft, PS3, 3DS, 3D, 2012, Nintendo

News mögen:

Weitersagen:

3116°

13

Ubisoft: "2012 werden 50% aller Spiele in 3D sein"

Ubisofts CEO Yves Guillemot erklärt in einem Statement, dass seiner Meinung nach bereits 2012 ca. 50% aller neuen Spiele in 3D sein werden. Dies sei eine wunderbare Entwicklung, da dadurch neue Möglichkeiten aufkommen würden.

"Wir werden mehr und mehr Produkte in 3D für 360 und PS3 sehen, genauso wie auf den Handhelds. Wir können uns darauf verlassen, dass der 3D-Markt immer weiter wachsen wird, denn dieses Feature ist sehr eindringlich und verschafft der Industrie die Möglichkeit, mehr Emotionen zu vermitteln. Ich denke nächstes Jahr sehen wir vielleicht 15-20% aller neuen Spiele in 3D...und das darauffolgende Jahr mindestens 50% !", so Yves Guillemot.

Dass er damit nur das Offensichtliche ausspricht, dürfte ziemlich klar sein. Nintendo hat mit dem 3DS einen großen Schritt in diese Richtung getan und die PS3 bekam erst kürzlich ein Update, welches die aktuelle Sonykonsole mit 3D TV kompatibel werden lässt. Die Frage, die sich nun stellt: Möchte die Gamerwelt überhaupt so viele 3D-Spiele ?


Quelle:  CVG
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 412 comments
[19.05.2010 - 17:23 Uhr]
Nuran15:
Ich bin ein bisschen überrascht wie nach Avatar (film) die ganze Welt auf 3D abgefahren ist.
Ich verbinde 3D immer noch mit Kopfschmerzen und Übergroßen Brillen, klar soll das doch schon Geschichte sein, aber das Verlangen nach 3D Spielen hab ich eigentlich nicht so.
profil 49 comments
[19.05.2010 - 17:37 Uhr]
RahXephon:
Ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine Lust mich mit einer 3D-Brille vor den Fernseher zu setzen. Im Kino geht mir das ja schon nach 40 Minuten auf den Zeiger. Mich nervt vor Allem, dass die Farben viel dunkler sind. Außerdem hat auch nicht jeder Geld für einen 3D-Fernseher. Die sind schweineteuer. Was Nintendo mit dem 3DS plant kann ich dennoch trotzdem begrüßen und zwar weil man 1. keine Brille benötigt und 2. den 3D-Effekt abschalten kann. Ich frag mich ernsthaft warum so viele auf 3D abgehen und nicht einfach nur wie früher ganz gechillt zocken wollen. Ich werde das Thema 3D jedoch weiter verfolgen, denn vielleicht wird die 3D-Technik OHNE 3D-Brille irgendwann so ausgereift sein, dass man die Brillen in die Tonne kloppen kann. Gibt ja schon einige Fernseher aber es soll sehr anstrengend sein auf Dauer so fernzusehen und der 3D-Effekt soll bei weitem noch nicht so gut sein wie mit Brille. Also einfach mal abwarten.
profil 525 comments
[19.05.2010 - 18:25 Uhr]
i_freshman:
Es gab ja bis vor Kurzem das Rennen zwischen "3D mit-" und "3D ohne Brille" (wie damals HD-DVD vs. BlueRay). Der Sieger ist eindeutig die Technologie mit Brille, weil 1. billiger und 2. Augenschonender. Ich glaube nicht dass wir in Zukunft oft in den 3D-Genuss ohne Brille kommen werden, was ich sehr schade finde. Denn bis 3D ohne Hilfsmittel ausgereift sein wird, wird 3D mit Shutterbrille bestimmt in 50% der Haushalte verfügbar sein. Ich bin zudem ebenfalls 3D-Brille-Gegner.
profil 1070 comments
[19.05.2010 - 18:52 Uhr]
Wii-Jetz?:
Was kommt danach 4D?Warum bleibt man nicht bei dem gutem alten 2D ging doch die ganzen jahre gut so,und jetz wollen alle aufeinmal wegem so einem blöden Film 3D haben.
profil 625 comments
[19.05.2010 - 19:00 Uhr]
Troublemaker T. G.
Ich muss Nuran mal kurz zustimmen: Warum um Himmels Willen sind seit Avatar alle auf dem 3D-Trip? Was hat der Film, was andere 3D-Filme nicht haben? Nur wegen dem Erfolg? Es hat doch sicher jeder vorher schon einmal sowas gesehen. Ich raff' das nämlich auch nicht.
profil 303 comments
[19.05.2010 - 20:23 Uhr]
Nibbler Marcel Gelhar
Avatar ist da eher "Mittel zum Zweck" gewesen, sozusagen der Vorreiter des 3D, auch wenn er nicht der erste Film war (ich meine das war Bloody Valentine 3D). Das ganze ist schon viel länger in Planung, nur seit Avatar kommen plötzlich die vielen Ankündigungen, so ziemlich jeder Blockbuster kommt in Zukunft in 3D.
@Wii-Jetz?
Ich würde es als konsequente Weiterentwicklung bezeichnen. Als die "optischen 3D" Spiele (also PS1, N64 usw...) im Vormarsch waren, wandelte sich der Großteil der Spiele in diese Richtung. Auch wenn ich es nicht toll finde (bis heute großer 2D Anhänger, sprich 8/16Bit) sehe ich genau dies sich jetzt wiederholen.
profil 41 comments
[19.05.2010 - 21:23 Uhr]
Bluewater:
naja 3D hin oder her. Ich finde es iwie auch nicht so schön ,dass alle auf 3D abfahren.Mein erster Kino ausflug in 3D,war erst komisch und mir wurde sogar schlecht und in der mitte vom Film hat man nicht mal mehr bemerkt,dass es 3D ist.Naja es ist klar ,dass man mit der Zeit gehen muss.Aber wieso 3D? Ich persönlich hab kb das mir die augen weh tun und nur weil es ein 3D spiel ist extra ein neuen TV zu kaufen !
profil 533 comments
[20.05.2010 - 12:23 Uhr]
SethSteiner:
Die Blase wird auch bald platzen denn 3D war und wird immer nur ein Effekt sein und kein wirklicher Zusatznutzen. Ich könnte jeden Film in 3D sehen, will ich aber gar nicht. Prince of Persia oder Kampf der Titanen schau ich mir lieber normal an. Natürlich war Avatar nett aber eben auch nur mal nett zwischendurch. Ein Spaß eben und nichts was ich immer haben will. Bei Spielen sogar überhaupt nicht, ich möchte ein freies Bild haben und nicht das mich die ganze Zeit irgendwas anspringt, wobei es letztendlich eben nur ein Effekt ist und nicht wie bei Holografie eine reale neue Dimension.

UbiSoft sollte ohnehin Pleite gehen, vermutlich lautet ihr Welteroberungsplan 2012 3D, 2020 die Weltherrschaft. Nein danke, von den Sklavenhaltern lass ich mich nicht schnappen. Die sind doch genausoschlim wie die Bösewichter von Avatar.
profil 452 comments
[20.05.2010 - 12:43 Uhr]
Animalight:
Stimme Seth (und eig. allen anderen!) auch zu. 3D ist nett, aber mehr nicht. Zumindest ich muss nichts mit 3D haben.
profil 598 comments
[20.05.2010 - 14:37 Uhr]
Loki:
habe zwar avatar nicht gesehen, aber vielleicht kennt ja jemand den 3d-effekt bei tracmania united forever. (mit brille) sieht zwar ganz nett aus, aber das wars. 1. leidet dabei ganz stark der farbkontrast und 2. kann ich mich dann nicht mehr auf die strecke konzentrieren. xD also bleibt außer dem kurzen wow-effekt, wenn man sowas zum ersten mal sieht die begeisterung aus.
profil 362 comments
[20.05.2010 - 17:31 Uhr]
sickbiig:
"UbiSoft sollte ohnehin Pleite gehen" ... der mit abstand wichtigste satz der bisher gesagt wurde :P aber auch sonst kann ich euch nur zustimmen ...
profil 1070 comments
[21.05.2010 - 16:45 Uhr]
Wii-Jetz?:
@sickbiig:Da hast du recht für Ubisoft läuft die Uhr langsam ab.
Und zum Thema:Wen ich 3D Effekte möchte geh ich an die frische Luft und setze mir nicht so ne blöde Brille auf.Die Games spiel ich nicht wegem dem Effekt sondern weil sie mir Spaß machen 3D ist nur ein kleiner billiger Zusatz damit wir noch mehr Geld Zahlen!
profil 327 comments
[23.05.2010 - 13:43 Uhr]
deadly.joker:
JUHU! 3D!
wisst ihr wie die Spiele dann sein werden?
wie in dem Thema "Namco Bandai: Videospiele sind zu teuer" wo schon über die Dauer des Spieles gesprochen wurde, werd ich das auch hier nochmal in den Raum werfen. Je mehr SPEZIALMEGABAAMANDIEWAND Effekte desto kürzer werden meiner meinung nach auch wieder die Spiele. Diese Effekte kosten ja auch ihren Speicherplatz und eine solche BlueRay oder ZukunftsDScard haben nunmal nicht unendlich Speicherkapazität.

3D Pfui, Classic hui. Einfach back to the roots bitte!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...