PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Kevin Jensen

Datum: 06.04.2010, 09:56 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

3076°

11

300.000 Exemplare am ersten Tag: iPad-Start erfolgreicher als iPhone

Noch immer sind sich viele Außen stehende uneinig was das iPad eigentlich ist. Ist es ein Vogel? ist es ein Flugzeug?! Nein, es ist Steve Jobs Antwort auf das was man Marketing nennt. Obgleich niemand so richtig weiß was auf ihn zukommt, ob eBook-Reader, überdimensionaler Handheld, Tablett-PC oder ähnliches verkaufte sich das iPad am ersten Tag schon rund 300.000 Mal.

Im Vergleich das iPhone, das sich an den ersten zwei Verkaufstagen rund 270.000 Mal verkaufte. Zudem verbuchte Apple einen Rekordtag in Sachen App und eBook-Verkäufen.

Ob dieser Trend anhält, oder ob die Frühkäufer schon bald feststellen müssen, dass man besser auf dem iPad das Frühstück ans Bett serviert, werden wir in den nächsten Wochen erfahren. Bis dahin bleibt die Frage: "Trendprodukt oder Hype?".


Quelle:  PlanetiPhone.de
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

11 Kommentare

profil 217 comments
[06.04.2010 - 16:35 Uhr]
asdfghjklyx:
GBO #293744
<Grondarius> kann man das neue ipad falten?
<DragonDNS> Ne, aber knicken kannste es

#294722
<Trekkie> Hat schon jemand n iPad gekauft? Seid ihr zufrieden? <Psyman2> *rüttelt an seinem Tisch*
<Psyman2> Sehr zufrieden, nichts wackelt mehr

Meine Meinung..
profil 43 comments
[06.04.2010 - 16:42 Uhr]
Kabuki:
Mwehehehe clever gemacht, asdfilsdnviso!
profil 145 comments
[06.04.2010 - 17:06 Uhr]
Link186:
Was muss man wissen? 300.000 Stück gingen nicht nur an private Kunden, sondern auch an Retail Stores, normale Läden, Online-Shops ... Also haben nicht 300.000 Leute jetzt schon ein iPad. Wohl erst morgen. Mein Kommentar zu dem Ding: Braucht kein Mensch. Aber was braucht man schon?
profil 217 comments
[06.04.2010 - 18:17 Uhr]
asdfghjklyx:
Dumme Sonderzeichen @Kabuki.. Dann nochmal lesbar..:
GBO #294722:
-Trekkie: Hat schon jemand n iPad gekauft? Seid ihr zufrieden?
-Psyman2: *rüttelt an seinem Tisch*
-Psyman2: Sehr zufrieden, nichts wackelt mehr

#293744:
-Grondarius: kann man das neue ipad falten?
-DragonDNS: Ne, aber knicken kannste es

Meine Meinung..
profil 28 comments
[06.04.2010 - 21:27 Uhr]
Corgamer:
3000000 ausgeliefert oder verkauft?
profil 533 comments
[07.04.2010 - 00:55 Uhr]
SethSteiner:
Irgendwie hat Apple es verschlafen zusagen, wofür das Ding nun ist. Die Antwort ist einfach. Pads sind die Zukunft für Büros, Schulen, Militär. Warum wohl gibts in Star Wars bis Star Treks Pads? Weil das die Zukunft ist. Netbooks/Laptops sind unhandlich, Handys sind zu klein und lassen sich schlecht bedienen. Die Lösung ist ein Pad. Allerdings anders als das hier, es muss A5 sein, robuster und schneller. Eine bessere Handlichkeit wäre auch nicht übel. Apple setzt einfach immer nur auf Minimalistik aber das ist halt das Problem, da ist nur Apple. Die brauchen schnellstens Konkurrenz. Bis dahin ist das iPad nichts weiter als ein schon jetzt veraltetes Produkt.

Ich hoffe es verkauft sich ordentlich, nur damit andere Unternehmen aufspringen und das verbesserm, was Apple da verbrochen hat.
profil 214 comments
[07.04.2010 - 08:53 Uhr]
dadonico:
@ SethSteiner: Gäbe es jetzt schon eine gute Konkurenz (Sony, Asus, Hp, Acer und co.) würden die sich ganz sicher schlechter verkaufen. Apple ist in Mode. Sogar meine Freunde lachen mich aus weil ich ein Samsung Musik-VIdeo Player (für 220€) hab, und die ein I Pod (wow..... das Ding hat eine Kamera.... damit anzugeben ist lächerlich). Aber was solls :D Ich gebe anderen Firmen Chancen weil ich da schlicht mehr Auswahl hab (auch wenn Apple Zeug oft cool ist).
profil 1070 comments
[07.04.2010 - 11:46 Uhr]
Wii-Jetz?:
Hoffentlich macht sony oder wer auch immer ne bessere variante von dem Ding also mit usb,Cd laufwerk usw.
Dan würde Apel etwas in schwitzen kommen ;-)
profil 48 comments
[07.04.2010 - 13:35 Uhr]
JackMayol:
Apple lebt von Hype, deswegen wird sich dieser iPad so oder so gut verkaufen, daran besteht kein Zweifel. Wer behauptet, dass er es braucht ist meiner Meinung nach ein Lügner :)
Brauchen tut es keiner, aber es kann schon nett sein, auf der Couch zu sitzen und rumzusurfen oder zu lesen, für andere Zwecke gibt es deutlich bessere Alternativen. Ich hab en iPod Touch 2G, das reicht mir locker, denn ich will etwas mobiles und nicht so ein Mega-Hoschie. Falls Iphone IS 4.0 flash und multitasing mit sich bringt, dann ist die ganze Sache deutlich interessanter. Bis dahin ist der iPad höchstens ein nettes Gimmick.
Eine vielleicht ernst zu nehmende Konkurrenz komt übrigens aus Deutschland: http://www.wepad.mobi/
profil 68 comments
[08.04.2010 - 01:01 Uhr]
Arsat:
Nicht mal nen USB Anschluss hat das Teil. Ne ehrlich, die Applejünger sind nicht wirklich die objektivsten Burschen. Ich glaub ich mal demnächst ein Apple Zeichen auf meine Sche..e. Die wird dann sicher auch gekauft ;)
profil 48 comments
[08.04.2010 - 09:41 Uhr]
JackMayol:
@Arsat: so sieht es leider aus ...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...