PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Fefe

Datum: 19.03.2010, 17:59 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo, Philharmonie, Konzert, Melodie, Mario, Zelda, WDR

News mögen:

Weitersagen:

3235°

2

Nintendo trifft Philharmonie: Die schönsten Melodien in der Oper

Was wären Videospiele ohne Musik? Bestenfalls bunte Bilder ohne jegliche Atmosphäre. Da ist es nicht verwunderlich, dass alle Spiele mit Melodien aufwarten. Einige laufen bloß im Hintergrund daher, andere unterstützen wunderbar die Atmosphäre und verhelfen zu Spannung und Dramatik. Und dann gibt es natürlich noch Spiele, deren Lieder so einprägsam sind, dass sie zu legendären Klassikern werden.

Gemeint sind selbstverständlich Spiele wie Super Mario Bros., The Legend of Zelda, Metroid und F-Zero. Jeder, der schon einmal eines dieser Spiele in den Händen beziehungsweise auf dem Bildschirm hatte, dürfte wissen, was gemeint ist. YouTube ist voll mit Covern der Nintendo-Klassiker und so ist es nicht verwunderlich, dass sich nun auch die Musik-Experten mit diesen Notenläufen befassen.

Am 23. September 2010 wird Niklas Willén in der Kölner Philharmonie das Konzert Symphonic Legend - Music from Nintendo mit dem WDR-Rundfunkorchester dirigieren. Unterstützt wird das Orchester dabei vom Staatschor Latvija aus Riga, sowie den beiden Solisten Benyamin Nuss am Klavier und Rony Barrak an der Darbuka-Trommel.

„Die Idee des WDR-Rundfunkorchesters, junge Menschen durch Videospiel-Melodien an konzertante Musik heranzuführen, finden wir großartig“, sagt Silja Gülicher, Leiterin Pressestelle von Nintendo Deutschland. „Wir fühlen uns geehrt und unterstützen das Konzert sehr gerne.“

Doch nicht nur Nintendo scheint diese Zusammenkunft zu gefallen, denn bereits wenige Tage nach Ankündigung des Konzertes waren über 60% der Karten vergeben. Also sollten sich alle, die noch Karten haben wollen, sputen. Die Karten sind für 16 bis 29 Euro auf diversen Internetseiten zu erwerben, so zum Beispiel auf Köln-Ticket.de. Weitere Informationen findet man außerdem auf der Webseite von Symphonic Legend.


Quelle:  Nintendo Pressemitteilung
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 56 comments
[20.03.2010 - 14:42 Uhr]
Schneestern
ich war letztes jahr bei symphonic legends, wo unter anderem musik aus chrono trigger, secret of mana und final fantasy aufgeführt wurde. jeder der nicht dabei war, hat was verpasst! vielleicht hat man glück, und es wird dieses jahr wieder einen livestream geben. so können alle, die keine karten bekommen haben, oder denen köln zu weit ist, das ganze spektakel wenigstens live im internet verfolgen, also augen auf was das betrifft!
profil 115 comments
[20.03.2010 - 16:39 Uhr]
Honigmöse:
Mir ekelt vor diesem philharmonischen Säkulum.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...