PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: el-burro

Datum: 27.11.2009, 10:14 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Downloads, digital, Square Enix, Yoichi Wada

News mögen:

Weitersagen:

3231°

13

Square Enix: Downloads in 10 Jahren Standard

Viel wurde schon diskutiert, Pro und Contra abgewogen und lauter Prognosen zur Zukunft der physikalischen Datenträger haben uns erreicht. Nun mischt sich auch Yoichi Wada, Präsident von Square Enix in die aktuelle Debatte mit ein: Dieser ist nämlich der Meinung, dass es in 10 Jahren keine Konsolenspiele mehr in der Form geben soll, wie man sie heute kennt.

Laut Wada geht das Angebot physikalischer Datenträger zurück und Spiele via Stream oder als Downloads im Digital-Vertrieb nehmen den Platz ein. Auch würde Software dann nicht mehr nur direkt auf einer Hardware zu Hause laufen, sondern extern auf einem Server gelagert werden.

Vor allem Sony und Microsoft würden sich seit etwa 2005 auf diesen Trend einstellen. Wade wörtlich: "Es wird die Zeit kommen, wenn nicht mal mehr die Hardware gebraucht wird". Dann könnte jede Art eines Terminals eine potentielle Plattform darstellen - Square Enix würde sich deshalb bereits dieser Zukunft widmen und setzt in seinen japanischen Studios verstärkt auf mehr soziale Spiele und Browser-Spiele.


Quelle:  gamefront.de
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 598 comments
[27.11.2009 - 13:10 Uhr]
Loki:
hört sich interessant an, zwar ist das thema echt nichts neues, nachdem sich schon ea, nintendo, ubisfot und viele weitere dazu geäußert haben, aber yoichi wada geht ja in seiner these noch viel weiter, mit software auf servern lagern, etc. auf jeden fall ein interessanter gedanke.
profil 269 comments
[27.11.2009 - 14:16 Uhr]
seeebi:
naja,ich hoffe das es nicht so kommen wird,ich hasse es spiele oder auch musik nur auf pc etc zu haben,ich hab lieber meine cd's und spiele hier liegen.
profil 115 comments
[27.11.2009 - 14:48 Uhr]
Honigmöse:
ich will nix downloaden ich will spiele kaufen und in meine ds möse stecken
profil 259 comments
[27.11.2009 - 15:23 Uhr]
DarkLink:
jetz wurden die auch schon infiziert Oo..
profil 301 comments
[27.11.2009 - 15:33 Uhr]
LittleBigPlanet<3:
loki: Du bist so ein verdammter Maistream *****! Eine EIGENE Meinung kannst du wohl nicht haben oder? Dauernd nur solche typischen Nintendo-gay-allgemein-Kommentare. Ich möchte jedenfalls meine Spiele auf einem Datenträger haben. Nicht auf irgend nem Server -.-
profil 1186 comments
[27.11.2009 - 16:00 Uhr]
LouKay:
@littleBigPlanet<3: schon geil andere leute zu kritisieren was? Lass ihn doch seine meinung sagen und werd erwachsen... Du laberst neben honigmöse auch genug scheisse (sry) hier.

nun zu meiner meinung: auch mir wäre es lieber bei den exterenen Datenträgern zu bleiben, downloads nerven, und wenn die konsole im verreckt, muss man die spiele entweder wieder neu downloaden oder sie sind ganz weg...
profil 1006 comments
[27.11.2009 - 16:18 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Bevor das hier ausartet wie bei der Metroid-News zuvor, @LittleBigPlanet<3: Zügle bitte deine Ausdrucksweise ein wenig. Du bist nicht Lokis Meinung, das ist in Ordnung. Allerdings ist das kein Grund, ihn gleich dermaßen anzufahren.
profil 115 comments
[27.11.2009 - 19:09 Uhr]
Honigmöse:
LittleBisPlanet hat doch recht in allem was er sagt denn ein Spiel gehört aufn Stick und der Stick gehört in die Möse dass ist so wie in der natur
profil 598 comments
[27.11.2009 - 19:33 Uhr]
Loki:
littlebigplanet... ich versuchs hier extra für dich nochmal ganz einfach und ausführlich zu erklären... das IST meine eigene meinung!! -.- und bevor man sich hier so 100% dagegen stellt kann man doch erstmal abwarten, wie sich das alles entwickeln wird... vielleicht wird das alles auch ungeahnte vorteile haben, dass kann man jetzt noch nicht so konkret sagen. wenns euch hinterher dann immernoch nicht gefällt könnt ihr euch immernoch beschweren, man kann einfach noch nicht wissen, wie sich das alles entwickeln wird. -.-
profil 362 comments
[27.11.2009 - 20:16 Uhr]
sickbiig:
abgesehen von den weltweit bestimmt mindestens hunderttausend arbeitsplätzen die dadurch wegfallen (entwickler für hardware, spiele, alle gaming-geschäfte und versandthäuser ... die "paar" leute die man dann noch für die wartung, entwicklung und verwaltung benötig sind minimal dagegen) finde ich die idee auch sonst nicht wirklich gut. irgendwo mal ein fehler und millionen von zockern verlieren möglicherweise ihre games, eine unberechtigte anschuldigung eines anderen und der acc ist gesperrt/gebannt, high-speed internet wird pflicht usw sind alles sehr gewichtige punkte dagegen, der einzige mögliche pluspunkt ist, dass sich die spieler dann besser benehmen müssen
profil 68 comments
[27.11.2009 - 23:38 Uhr]
Arsat:
Würde ich nie mitmachen. Ich will Spiele auch wieder verkaufen können, wenn sie mir nicht gefallen oder durchgespielt sind.

MS und Sony machen es ja jetzt schon und das zu viel teuereren Preisen als man die Spiele gebraucht bekommt oder sogar neu. Ein paar Dumme machen es mit. Gott sei Dank nicht genug. Siehe PsP Go in Australien oder Japen ist durchgefallen deswegen. Gott sei dank.
profil 415 comments
[28.11.2009 - 00:41 Uhr]
ecj_89:
Da bin ich auch der Meinung, dass man downloads nicht als ganzes standartisieren sollen.
Vor allem weil viele Arbeitsplätze verloren gehen, naja.. Aber zurzeit macht es gar keinen spass mehr Multimedia Geräte zu kaufen, weil es immer wieder neuere und bessere erscheinen.

Auf jedenfall werden es pro und contra's geben. Ich hoffe nicht das es bald so kommt.
profil 5 comments
[28.11.2009 - 13:05 Uhr]
Sydrotallic:
Wenn ich mir meine DS - und Konsolenspielesammlung ansehe, übersteigt mich ein mehr als befriedigendes Gefühl. Ich bin Stolz darauf, spiele mein Eigen zu nennen. Wenn ich sie mir in Zukunft nur downloade, geht das ganze gute Gefühl dabei flöten. Ansonsten ist die Idee mit den Servern in Ordnung - zumindest für PC Spiele, da Hardwareanforderungen dadurch wegfallen. Für Konsolen ist das jedoch überflüssig.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...