PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: SamusAran

Datum: 03.11.2008, 19:40 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

1796°

2

Zielgruppenerweiterung geht weiter

Nintendos exzessives Marketing in allen Gesellschaftsschichten hat dem japanischen Traditionskonzern zu einem ganz neuen Image auf der ganzen Welt verholfen. Videospiele gelten weitestgehend nicht mehr als "Randsport", sondern werden von vielen akzeptiert und besonders weibliche Spieler wurden durch den Nintendo DS und Wii zur Digitalität gezogen.

Doch Nintendo ist das bisher Erreichte noch längst nicht genug, so Nintendo UKs David Yarnton kürzlich in einem Interview. Zwar seien die bisherigen Erfolge schon grandios; wenn man sich allerdings anschaue, wie viele Leute immer noch keine Videospiele spielen können oder wollen, so komme man zur Schlussfolgerung, dass man bisher nur an der Oberfläche gekratzt habe.

Für Nintendo gäbe es trotz weltweiter Markftührerschaft noch viel Arbeit zu tun, so Yarnton weiter. Denn potentielle Kunden gäbe es immer noch en masse und man wolle möglichst alle zu Videospielen bringen.


Quelle:  NintendoWiiX.net
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 1210 comments
[05.11.2008 - 16:50 Uhr]
steffo27:
klar, dass die nie genug kriegen. ^^
ich denke, wenn die mehr Titel wie disaster rausbringen, etweitern die automatisch auch ältere Zielgruppen, hoffe das war nich da letzt "Core-Game" von Nitendoe.
profil 53 comments
[08.11.2008 - 12:40 Uhr]
DevilZero:
Also das ist doch gut ich freumich :)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...